Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Pinneberg


Günter Kampe: Bauen nur mit fachmännischer Begleitung insbesondere bei Schimmelschaden Baugutachter Heide

Schimmelschaden Baugutachter in Heide

Schimmelschaden Baugutachter ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Pinneberg betreut Bauherren, Hausbesitzer oder Immobilienkäufer in allen Fragen rund um die Themen Hausbau, Gebäudesanierung, Immobilienkauf, Schadensbegutachtung und Schimmelschaden Baugutachter in Heide. Außerdem sind wir in Heide Experten auf den Gebieten Schimmelsanierung, Verkehrswertermittlung und Schadstoffe sowie barrierearmes Bauen. Rufen Sie uns am Besten gleich an:

Telefon: 0 41 01 / 3 96 99 88

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Ein Schimmelschaden ist ein Angriff auf Ihre Immobilie

Bei Ihrer Immobilie konnte ein Schimmelschaden bewertet werden und eine umfangreiche Sanierung scheint notwendig? Dann sind Sie bei einem Gutachter mit dem Fachbereich Analyse und Beurteilung von Schimmel und Schimmelpilzen bei der gewünschten Unterstützung angekommen. Wir bewerten Schimmelschäden in Gebäuden vor allem in Kellerräumen und Badezimmern und begleiten Sie, wenn es um die nachhaltige Entfernung des Schimmelschadens geht. Denn ein Schimmelreiniger beseitigt womöglich lediglich die offen zu erkennenden Bereiche, erkennt aber nicht die Ursachen für den Schimmelschaden. Wir unterstützen Sie dabei, dass der Befall mit Schimmelsporen ab sofort kein Problem mehr darstellt.

Weitere hilfreiche Fakten zum Bereich Schimmelschaden:
Als Schimmel benennt man in der Mikrobiologie einen meist fadenförmigen Pilz. Schimmlbefall in Wänden und Decken von Bauwerken entsteht primär durch übermäßige Feuchtigkeit. Schimmel gefährdet nicht nur die Substanz, sogar eine Gesundheitsbeeinträchtigung ist nicht in Gänze auszuräumen. Enorm erforderlich ist es, einen auftretenden Schimmelschaden rasch und permanent zu eliminieren. Einige Schimmelpilze haben für den Menschen große Auswirkungen als Human-Parasiten und Erreger von Infektionskrankheiten als auch als Ursache gewichtiger Erkrankungen von Pflanzen. Die Vermeidung von Schimmelpilz-Schäden und deren Beseitigung wird von der Wissenschaft Gebäude-Mykologie genannt.

Um die Entfernung von Schimmelpilz zu beginnen, muss zunächst der tatsächliche Grund für den Schimmelbefall festgestellt werden. Kaputte Wasserleitungen, das ungehinderte Eindringen von Regenwasser oder mangelhafte Dichtungen können mögliche Gründe für eine erhöhte Raumfeuchte und damit Basis für die Bildung des Schimmelschadens sein. Nach der Bekämpfung der Schimmelstellen sind daher für gewöhnlich Sanierungsarbeiten nötig, um einen wiederholten Schadensfall zu verhindern.

Ein Schimmelschaden ruft unsere Baherrenberater auf den Plan

Nach einer detaillierten Bestandsaufnahme entwerfen wir einen speziellen Schlachtplan, wie dem Schimmelschaden effektiv zu Leibe gerückt werden kann. in den meisten Fällen können unsere Baugutachter rasch abschätzen, welche speziellen Maßnahmen zur Vernichtung des Schimmelschadens angezeigt sind. Durch Schimmel betroffene Mauern und Fußböden müssen in einem ersten Schritt sorgfältig gereinigt werden. Defekte, nicht zu gebrauchende Stoffe sind großflächig zu ersetzen. Individuelle Verputzstoffe und gegen Schimmel nicht angreifbare Farben finden danach Anwendung. Der wichtigste Prozeß um einen einen neuerlich auftauchenden Schimmelschaden zu vermeiden, liegt indes in der Trockenlegung der nassen Innen- und Außenwände. Erst wenn Leckagen dauerhaft entfernt sind, ist ein beständiger Schutz vor Schimmelschäden gewährleistet.

Unternehmen Sie etwas gegen den Schimmelschaden in Ihrem Wohnhaus und bauen Sie auf die Erfahrung eines Baubetreuers vom Verband privater Bauherren. Unser Verband ist der älteste Verbraucherschutzverband für Immobilienbesitzer und Bauherren in Deutschland und sorgen für eine bestmögliche Begleitung für eine bestmögliche durchgeführte Sanierung des Schimmelschadens nach dem heutigen Stand der Sanierungstechnologie.



Ein versierter Baugutachter ist sein Geld wert

Der Bau des eigenen Heims sollte grundsätzlich mit einem selbst bestellten Baugutachter in Angriff genommen werden. Während der Bauphase begleitet der Baugutachter die einzelnen Phasen am Bau immer wieder und bewertet die Qualität der Arbeit. Empfehlenswerte Baugutachter arbeiten dabei strikt produkt-und firmenneutral, sind wirtschaftlich unabhängig von Architekten, Lieferanten, Unternehmern, Fachplanern, Baufinanzberatern oder Maklern. Ein vertrauenswürdiger Baugutachter weist grundsätzlich auch auf auftretende Interessenszwiespalte hin und nimmt nur Mandate an, die ihn oder seinen Kunden nicht in Entscheidungskonflikte bringen. Vertrauenswürdige Baugutachter nehmen nebenbei bemerkt auch keine Provisionen an. Ihr Honorar bezahlt stets der Auftraggeber.

Vornehmlich wer eine ältere Bestandsimmobilie beziehen will, sollte sich niemals allein auf das äußere Aussehen des Eigenheimes verlassen. Selbst zwei Inspektionen reichen da nur aus, um den Status der Altimmobilie tatsächlich beurteilen zu können. Als Laie im Bereich Immobilien ist die Gefahr viel zu umfangreich, selbst ein ums andere Mal schwerwiegende Baufehler zu ignorieren. Aus diesem Grunde empfiehlt der VPB vor der Unterzeichnung des Vertrages die ältere Immobilie durch einen unabhängigen Baugutachter einschätzen zu lassen. Allein ein Baugutachter kann nach professioneller Überprüfung beurteilen, ob ein gebrauchtes Haus seinen aufgerufenen Preis faktisch wert ist oder nicht.

Ihre VPB-Baugutachter begleiten Sie bei allen Fragen des Bauens

Sehr viele Hauskäufer befürchten teure Kostenbemessungen bei einem Baugutachter. Dabei ist diese Furcht tatsächlich gegenstandslos. Wer ein Hausgutachten bei einem Bauberater des Verbandes Privater Bauherren in Auftrag gibt, darf für die genaue Begutachtung seines Gebäudes im Schnitt mit drei Stunden und in nicht mehr als 500 Euro rechnen. Dies ist jedenfalls perfekt genutztes Geld, wenn dadurch unbezahlbare Falscheinkäufe umschifft werden können.

Verzichtet der Häuslekäufer auf ein präzises Baugutachten seiner Immobilie, muss er größtenteils immer mit später auftauchenden Mankos und u.U. beachtlichen Nachfolgekosten für die dringende Wiederherstellung kalkulieren. Die Praxis demonstriert, dass irgendwo stets irgendetwas im Argen liegt, was dem Amateur nicht auffällt, ein Baugutachter aber als Beweis für eventuelle Fehler zu deuten versteht. Seien es Putzverfärbungen, seltsame Ausdünstungen, alte Öfen, Nässe am Fenster, Zimmerecken mit faltigen Tapeten oder wo die Farbe abblättert, Zugerscheinungen oder eigenartiges Holzmehl unter den dem Dach. Hinter solchen Kleinigkeiten können sich ernsthafte Fehler tarnen, wie zum Beispiel alte Abdichtungen, beschädigte Leitungen, Schimmel und Schädlinge oder nasse Dämmungen.

Hierbei muss in solchen Fällen sich nicht immer ein boshaftes Verhalten verstecken. Etliche Immobilienverkäufer sind diese Unvollständigkeiten selber nicht vertraut. Allein die Engagierung von einem Baugutachter kann den Häuslekäufern vor den Resultaten übersehener Problemstellen absichern. Damit obendrein Sie keine bösen Überrumpelungen erleiden, vertrauen auch Sie der Bausachkenntnis unserer Baugutachter.


Neubau im Raum Heide

Bausachverständige für Immobilien in Heide

Bereits seit etlichen Jahren betreuen wir Haus- und Wohnungskäufer bei sämtlichen Problemen im Bereich Immobilienerwerb und Hausbau. Sie leben in Heide und sind auf der Suche nach einem Baugutachter für den Erwerb einer Immobilie? Klasse, dann sind Sie beim Verband Privater Bauherren fündig geworden. Besuchen Sie unsere Informationsseiten hier im Internet und machen Sie sich einen Eindruck von der Erstklassigkeit und der unheimlichen Breite des Angebots für Bauherren.

Heide in Holstein ist die Kreisstadt des Landkreises Dithmarschen. Verkehrsgünstig an der Autobahn A23 gelegen, ist Heide eine überregional bekannte Mittelstadt im Nordwesten von Schleswig-Holstein. Gegenwärtig befinden sich in Heide auf einer Grundfläche von knapp 32 km² beinahe 21.500 Anwohner. Dies sorgt rechnerisch für eine Einwohnerdichte von um und bei 671 Anwohner je Quadratkilometer.

Heide unterteilt sich in die Ortsteile Heide-Ost, Heide-West, Heide-Süd und Heide-Nord. Des Weiteren zählen die früher eigenständigen Dörfer Süderholm und Rüsdorf zum heutigen Heide (Holstein). Den Titel einer Kreisstadt besitzt Heide seit 1970.

In der Innenstadt von Heide findet sich der größte freiflächige Marktplatz Deutschlands. Auf einer Gesamtfläche von knapp 5 ha findet wiederkehrend der populäre Wochenmarkt statt. Der Marktplatz ist im Prinzip ein von Heide. Wenig überraschend wirbt Heide mit dem Spruch "Marktstadt im Nordseewind". Erkundenswert ist in Heide auch die am Rand des Marktplatzes erbaute St.-Jürgen Kirche, deren wechselnde Historie bis ins Jahr 1559 zurückführt. Vis-a-vis des Kirchgebäudes steht das historische Alte Pastorat. In dem im Jahre 1739 eingeweihten Gemäuer hat jetzt die Touristeninformation von Heide ihren Standort gefunden. Heide ist ganz sicher ein reizvoller Platz zum Wohnen. Der Ort hat eine hervorragende Infrastruktur und sehr gut ausgebaute Wohngebiete. Die Bebauung mit Einzelhäusern hat Vorrang in Heide. Größere Wohnblocks sind eher selten. Auch bietet Heide seinen Bürgern ein breites Angebot an Sport- und Freizeitaktivitäten. Das Umfeld lockt ebenso mit seiner weiten Landschaft. Die direkte Lage in der Nähe zur Nordsee macht Heide besonders beliebt.

Einige Fakten über Büsum:

In etwa 20 Kilometer von Heide weg, sitzt das Nordseebad Büsum. Der Ort erfreut sich seit bereits geraumer Zeit beständigen Beliebtheit. In Bezug auf die Zahl der Hotelgäste belegt Büsum hinter Westerland/Sylt und Sankt Peter Ording Ranglistenplatz drei in der Hitparade der besuchten Badeorte an der Nordseeküste Schleswig-Holsteins. Die Zahl der Bürger von Büsum ist eher überschaubar. Überschaubare 5.000 Menschen leben in Büsum. Das Städtchen zieht sich über eine Gesamtfläche von lediglich acht qkm. Büsum wird jedoch zweifellos vom Tourismus beherrscht. Circa 160.000 Ausflügler zählt Büsum in jedem Jahr. Das Strandbad Büsum darf ganz klar als Dreh- und Angelpunkt der schleswig-holsteinischen Fremdenverkehrsbranche bezeichnet werden. Seinen Charme verdankt das Strandbad Büsum besonders seinem reizenden Hafen. Reizvoll für Gäste ist ganz eindeutig die Krabbenfischerei, die am Hafen ganz unmittelbar beobachtet werden kann.

Das VPB Regionalbüro Pinneberg unterstützt seine Mitglieder in Husum dabei, dass der Wunsch nach den eigenen vier Wänden ohne unnötige Mehrkosten erfolgreich umgesetzt wird.

Versierte Baugutachter in Heide

Sie planen ein Bauvorhaben in Heide und brauchen zuverlässige Hilfe, dann wenden Sie sich vertrauensvoll an uns. Unser Team von Bausachverständigen verfügt über langjährige Berufserfahrung. Die aus den vom VPB erwarteten regelmäßigen Weiterbildungen gewonnenen Sachkenntnisse versetzten uns in die Lage, alle anfallenden Probleme beim Hausbau oder Hauskauf fachgerecht anzugehen. Private Hausbauer bzw. Immobilienkäufer in Harburg und Neu Wulmstorf werden vom VPB fachlich kompetent beraten und so vor fatalen Entscheidungen und Nachteilen bewahrt. Sie wohnen in Heide oder Büsum und interessieren sich für ein Haus oder eine Wohnung? Toll, dass Sie unsere Homepage besuchen.

Das VPB Regionalbüro Pinneberg ist im Namen des Verband Privater Bauherren für die Mitglieder im Raum Pinneberg, Kaltenkirchen, Quickborn, Rellingen, Elmshorn, Halstenbek und Itzehoe verantwortlich. Als Baubetreuer steht Ihnen Dipl.-Ing. Günter Kampe zur Seite. Er bietet eine langjährige Berufserfahrung als Architekt. Die aus seiner Tätigkeit als Architekt sowie den auch vom VPB vorgesehenen ständigen Weiterbildungen gewonnenen Erfahrungen versetzen ihn in die Position, anfallende Probleme beim Neubau oder Immobilienkauf qualifiziert zu beseitigen, private Bauherren oder Hauskäufer fachlich kompetent zu unterstützen und sie vor Fehlentscheidungen und Nachteilen zu beschützen. Seine bevorzugten Fachbereiche sind Bautechnische Vertragsberatung, Beratung zur "regelgerechten" Baukonstruktion und Themen bzgl. der Bauphysik und Baustoffkunde. Dipl.-Ing. Günter Kampe ist Bausachverständiger für Schäden an Gebäuden.
Der VPB ist in Heide und seinem Umland der optimale Retter in der Not für alle Immobilienbesitzer. Unser Regionalbüro freut sich über Ihren Terminwunsch egal ob mittels Telefonanruf oder E-Mail. In Heide empfehlen uns schon etliche Bauherren, werden Sie zum Nächsten!






Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Pinneberg und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Pinneberg
Dipl.-Ing. Architekt Günter Kampe
Pinneberger Strae 167
25474 Ellerbek
Telefon: 0 41 01 / 3 96 99 88
Telefax: 0 43 49 / 6 43 99 98
E-Mail: pinneberg@vpb.de





Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Baubegleitende Qualitätskontrolle PinnebergSachverständiger Blower-Door-Test NeumünsterBauberater RellingenSachverständiger Nasser Keller RellingenBauherrenberatung ElmshornGutachter Doppelhaushälfte NeumünsterSachverständiger Thermografie HalstenbekAltbaugutachten ItzehoeBaufachmann Neubaubegleitung NeumünsterGutachter Neubaubegleitung NeumünsterBaubegleitung ElmshornBausachverständiger Schimmelpilz NeumünsterBaugutachter Kellerabdichtung RellingenBausachverständiger Neubaubegleitung Bad BramstedtSachverständiger Doppelhaus RellingenSchimmelschaden Bausachverständiger Norderstedt-QuickbornGutachter Schimmelpilz Bad BramstedtBaugutachter Schimmelpilz ItzehoeThermografie Baugutachten RellingenBaugutachten Kellerabdichtung HeideBaukontrolle Brandschutz ElmshornBauberater KaltenkirchenBaugutachten KaltenkirchenBauexperten PinnebergBaubegleitung Neubau PinnebergBaugutachter Baubeschreibung HalstenbekBausachverständiger Nasser Keller Norderstedt-QuickbornBaugemeinschaften HeideSchimmelsanierung Bausachverständiger RellingenBausachverständiger Blower-Door-Test ElmshornBaugutachter Reihenhaus PinnebergBaugutachter Schimmelpilz HusumBauabnahme Einfamilienhaus Bad BramstedtBauexperte Baubeschreibung PinnebergSchimmelsanierung Gutachter RellingenBlower-Door-Test Baugutachten NeumünsterAltbaugutachten WedelGutachter Doppelhaushälfte RellingenBausachverständiger Neubau HeideBausachverständiger Mehrfamilienhaus Rellingen


Informationen und Tipps für Bauherren:

Kleber:
Eine bekannte und vielfach zu findende leichtflüchtige organische Verbindung ist Formaldehyd. Es entweicht aus dem Kleber in Spanplatten, aus Versiegelungen, vielen Heimtextilien, Teppichböden und Mineralfaser-Dämmstoffen. Formaldehyd wirkt mitunter Jahre lang auf die Bewohner ein und kann unter anderem Kopfschmerzen, Übelkeit, Husten, Kreislaufbeschwerden, Nervosität, Schlaflosigkeit und Depressionen zur Folge haben. Wer unter diesen Problemen leidet, selte seine Wohnräume daraufhin untersuchen lassen.

(Quelle ABC der Schadstoffe)





Mitglied werden

© VPB 2007-2022, Pinneberg



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.