Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Pinneberg


Günter Kampe: Bauen nur mit fachmännischer Begleitung insbesondere bei Baubegutachtung Halstenbek

Baubegutachtung in Halstenbek

Baubegutachtung Halstenbek ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Pinneberg betreut Hausbesitzer, Bauherren oder Käufer einer Immobilie bei allen Problemen in den Bereichen Hausneubau, Immobilienkauf, Gebäudesanierung, Bauschadensermittlung und Baubegutachtung in Halstenbek. Außerdem sind wir in Halstenbek Bauexperten auf den Gebieten Kaufberatung, Schimmelsanierung, barrierearmes Bauen und Schadstoffe. Rufen Sie einfach an:

Telefon: 0 41 01 / 3 96 99 88

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Baubegutachtung mit den Experten vom Verband Privater Bauherren

Die Angelegenheit Bauabnahme ist vielfach Beweggrund für juristische Streitigkeiten. Während Bauunternehmer besonders von Schlüsselfertighäusern zur oberflächlichen Bauabnahme ermutigen, dürfen sich Hauskäufer aber niemals hierauf einlassen. Der Bauherr sollte immer auf einen offiziellen Abnahmetermin zur Baubegutachtung per Ortstermin auf der Baustelle bestehen, demzufolge auf einer sog. ordentlichen Bauabnahme.

Baubegutachtung durch einen versierten Baubetreuer

Der Verband Privater Bauherren zählt erschütternde Beispiele, die beim Bauherr zu großen Mehrkosten führten, allein weil es zu keiner ständigen Baubegutachtung kam: In einem Fall wurde der Bauvertrag angesichts Kontroversen aufgekündigt, eine amtlichen Bauabnahme damit hinfällig?. Beim abschließenden Gutachten in Folge einer Baubegutachtung stellte der VPB-Bauexperte Mankos in Höhe von 88.000 Euro fest - bei alleinigen Baukosten von 250.000 EUR. Noch massiver war es bei einem anderen Bauherren: Da hatte ein Bauherr ein Domizil mit mit einem Grundstück für rund 151.000 Euro gekauft. Bei der Baubegutachtung wurden Mankos in einer Gesamthöhe von 157.000 EUR entdeckt. Die Belastungen zur Mängelbeseitigung lagen somit sogar weit über den kalkulierten Unkosten für Grundstück und Haus.

In solchen Fällen liegt die Problematik frühzeitig beim Rohbau. Nur die ständige Baubegutachtung innerhalb der Bauphase sorgt dafür, dass Schäden prompt entdeckt werden und deswegen mit gelegentlich geringem Aufwand ausgebessert werden können. Findet ein Bauherr die Fehler zu spät, ist es zumeist für unkomplizierte und preisgünstige Ausbesserungen zu spät. Bei der üblicherweise engen Budgetierung von Bauprojekten, sind unzählige Unternehmer nicht gewillt, große Zahlungen für nachträgliche Arbeiten zu berappen. Das Resultat ist dann bisweilen die Pleite des Unternehmens. Dies ist ein Grund, wie entscheidend eine gleichmäßige Baubegutachtung beim Bau eines Hauses für beide Vertragsseiten sein kann.


Hausbau in der Region Halstenbek

Gutachter für Wohnungs- und Eigenheimbesitzer in Halstenbek und Schenefeld

Die Gemeinde Halstenbek befindet sich genauso im Kreis Pinneberg, lediglich fünf km von der Kreisstadt entfernt. Gut 16.000 Bürger gibt es in der sympathischen Kleinstadt. Das Gemeindegebiet erstreckt sich über eine Gesamtfläche von ca. 12,5 qkm. Dies entspricht einer Einwohnerdichte von ungefähr 1.428 Einwohnern pro Quadratkilometer. Der insbesondere als Wohnstätte gefragte Ort Halstenbek gilt als typische Pendlerstadt.
Direkt vor den Stadttoren Hamburgs, verbindet Halstenbek quasi das Schönste aus zwei Welten: Das urbane Leben der Metropole und das mehr beschauliche gibt es in der Umgebung. Es überrascht entsprechend nicht, dass in Halstenbek die Bebauung mit überwiegend Einfamilienhäusern überwiegt. Halstenbek ist ein idealer Lebensmittelpunkt für Familien mit Kindern. Attraktiv auch das Umfeld: Die Gemeinde liegt in einer tollen Heide- und Moorlandschaft.

Einige Fakten über Schenefeld

Der Ort Schenefeld zählt zu Schleswig-Holstein. Genauso wie die anliegenden Hamburger Viertel ist auch Schenefeld ein ausgesprochen nettes Plätzchen. In Etwa 19,370 Bürger wohnen in Schenefeld auf einer Fläche von über 9,9 Quadratkilometern. Das entspricht einer Einwohnerdichte von ungefähr 1.938 Anwohnern pro qkm. Der speziell als Wohnstätte beliebte Ort Schenefeld gilt ebenfalls als echte Pendlerstadt.
Zahlreiche Einzelhäuser und kleinere Wohnanlagen geben Schenefeld ein wundervolles Ambiente. Schenefeld ist ganz ohne Frage eine "gute Gegend". Stadtnah und dabei in ländlicher Ungebung: Aus diesem Grund wohnt es sich sehr gut in Schenefeld.

Versierte Bausachverständige in Halstenbek

Das VPB Regionalbüro Pinneberg ist im Namen des Verband Privater Bauherren für die Bauherren im Raum Pinneberg, Quickborn, Rellingen, Kaltenkirchen, Elmshorn, Halstenbek und Itzehoe zuständig. Als Bauherrenberater steht Ihnen Dipl.-Ing. Günter Kampe zur Seite. Er bietet eine langjährige Berufspraxis als Architekt. Die aus seiner Tätigkeit als Architekt sowie den auch vom VPB vorgesehenen ständigen Fortbildungen gewonnenen Erfahrungen geben ihm die Möglichkeit, anfallende Probleme beim Neubau oder Wohnungskauf kompetent zu bearbeiten, private Bauherren oder Hauskäufer fachlich umfassend zu beraten und sie vor falschen Entscheidungen und Nachteilen zu bewahren. Seine schwerpunktmäßigen Tätikeitsbereiche sind Bautechnische Vertragsberatung, Bauberatung zur "regelgerechten" Baukonstruktion und Themen bzgl. der Bauphysik und Baustoffkunde. Dipl.-Ing. Günter Kampe ist Bausachverständiger für Schäden an Gebäuden.
Wir sind in Halstenbek und Umgebung der perfekte Berater für alle Bauwilligen. Unser Büro freut sich über Ihren Terminwunsch ganz egal ob mittels Telefonanruf oder Nachricht über unsere Website. In Halstenbek schätzen uns bereits unzählige Immobilienbesitzer oder -käufer, verlieren Sie daher keine Zeit!






Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Pinneberg und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Pinneberg
Dipl.-Ing. Architekt Günter Kampe
Pinneberger Strae 167
25474 Ellerbek
Telefon: 0 41 01 / 3 96 99 88
Telefax: 0 43 49 / 6 43 99 98
E-Mail: pinneberg@vpb.de





Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Baugutachter Baubeschreibung ItzehoeSachverständiger Doppelhaus HusumSchimmelschaden Baugutachter ElmshornBausachverständiger Doppelhaushälfte ElmshornGutachter Reihenhaus HusumBaugutachter Kellerabdichtung WedelSchimmelsanierung Bausachverständiger WedelBaugutachter Doppelhaus Bad BramstedtBaugutachter Neubau HalstenbekBlower-Door-Test HusumBaumängelgutachten HalstenbekKellersanierung HusumSachverständiger Schimmelpilze HalstenbekSchimmelsanierung Gutachter HusumBaubetreuung Brandschutz Bad BramstedtThermografie Baugutachten RellingenGutachter Blower-Door-Test HeideBaubetreuung NeumünsterBausachverständiger Neubau ItzehoeBaugutachter Reihenhaus RellingenBauabnahme Eigentumswohnung ETW HeideBaugutachter Kellersanierung HusumBauabnahme Neubau HalstenbekKellersanierung RellingenBausachverständiger Doppelhaus HeideBauherrenberater HalstenbekBaugutachter Kellerabdichtung Bad BramstedtBauabnahme Eigentumswohnung ETW WedelThermografie Baugutachten HusumSachverständiger Doppelhaushälfte ItzehoeBausachverständiger Neubau HeideBaufachmann WedelSachverständiger Nasse Wand HusumAltbaugutachten RellingenSachverständiger Thermografie ElmshornKellersanierung ItzehoeBausachverständiger Baubeschreibung HusumBauexperte Bad BramstedtSachverständiger Kellersanierung ElmshornBausachverständiger Neubaubegleitung Itzehoe


Informationen und Tipps für Bauherren:

Kork:
Kork wird gewonnen aus der Rinde der Korkeichen. Die Korkrinde wird zu Granulat verarbeitet und unter Druck und Hitze mit Hilfe von Natur- oder Kunstharzklebern zu Platten und Blöcken gepresst. Im Handel sind Fertigparkette und massive Korkfliesen. Innenraumhygieniker empfehlen, den Korkboden unversiegelt zu lassen und ihn mit Naturölen beziehungsweise Naturwachsen zu behandeln.

(Quelle ABC der Schadstoffe)





Mitglied werden

© VPB 2007-2022, Pinneberg



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.