Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiEigentumswohnung

VPB Regionalbüro Bautzen

Bauvertrag Bautzen

Bauvertrag in Bautzen

Bauvertrag in Bautzen ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Bautzen betreut Bauherren, Hausbesitzer oder Immobilienkäufer in allen Fragen rund um die Themen Hausbau, Gebäudesanierung, Immobilienkauf, Schadensbegutachtung und Bauvertrag in Bautzen. Außerdem sind wir Experten auf den Gebieten Schimmelsanierung, Energieberatung und Schadstoffe sowie barrierearmes Bauen. Rufen Sie uns am Besten gleich an:

Telefon: 03 59 37 / 88 97 31

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Bauvertrag prüfen lassen

Jedes Frühjahr wagen Zehntausende Familien das Ereignis Bau des eigenen Zuhauses. Sie opfern ihr oftmals gesamtes Vermögen in ein persönliches Einfamilienhaus und überschulden sich auf Jahrzehnte. Zahlreiche angehende Hausbesitzer entwerfen heute nicht mehr mit einem Architekten, sondern bestellen ein schlüsselfertiges Haus. Mit der einfachen Unterzeichnung eines Bauvertrags, so wünschen sie, bleiben die Baukosten unter Kontrolle, das wirtschaftliche Engagement überschaubar.

Theoretisch soll das zwar so sein, die Realität sieht aber nach den jahrelangen Erfahrungen des Verbandes Privater Bauherren erschütternd anderes aus: Nachlässige Bauverträge, absurde Bauleistungsbeschreibungen, lückenhafte Bauangebote und exorbitante Kostenpläne und Bauträgerpleiten sind an der Tagesordnung. Sie bewirken erhebliche Zusatzinvestitionen, verunsichern Bauherren und bringen die Leute um ihr Erspartes, im schlimmsten Fall um die Existenz. Schützen können sich Bauherren und Hauskäufer schlüsselfertiger Einfamilienhäuser allein, wenn sie ihren Bauvertrag VOR Unterschrift von einem unabhängigen Experten genaustens kontrollieren lassen. Die Bauvertragskontrolle gehört zu den elementarsten Aufgaben jeglicher Verband Privater Bauherren-Sachverständigen.

Bauvertrag hat oft eklatante Mankos

Warum ist die Prüfung von einem Bauvertrag so unerlässlich? Weil zumeist alle Bauverträge erhebliche Mängel haben und die Bauherren extrem übervorteilen! Der Verband Privater Bauherren befragt regelmäßig seine landesweit agierenden Bauherrenberater nach ihren aktuellen Erfahrungen. Das Bild ist seit Jahren ähnlich: Auch heute noch haben private Bauherren bei Verträgen mit Baufirmen schlechte Karten, denn es gibt keine eindeutigen Vorgaben zum Aufbau oder zur Struktur von Bauverträgen. Immer noch können Bauträger ihre Bauleistungsbeschreibungen nach Gutdünken schreiben. Sie erzwingen Konditionen, Zahlungspläne und Termine. Und private Bauherren, in der Regel technische Amateure, sind ihnen preisgegeben. Sie unterzeichnen absurde Bauverträge im besten Glauben, dafür schlüsselfertige Häuser zum Fixpreis zu kaufen.

Mehr als 66% restlos aller vom Verband Privater Bauherren überprüften Bauverträge haben eklatante Unzulänglichkeiten. Etwa 65 % der durchgesehenen Bauverträge waren bisher unvollkommen, wichtige Leistungen fehlen in den Bauverträgen völlig und müssen, weil nötig, nachträglich vom Bauherrn außerdem beglichen werden, diskutiert der Verband Privater Bauherren. Baugrundgutachten. Das geht los bei den Arbeiten für die Vermessung, geht über das Bodengutachten und den Erdaushub bis hin zu Hausanschlüssen und Kosten für die Erschließung. All diese Positionen zählen zu einem schlüsselfertigen Haus und müssen selbstverständlich ferner im Fixpreis ausgewiesen sein. Aber etliche Bauunternehmer lassen sie im Bauvertrag einfach weg - und sie müssen hinterher ebenso teuer beglichen werden.


Bauvertrag Bautzen

Ihre Bauherrenberater in Bautzen

Bautzen ist eine Kreisstadt in Ostsachsen. Die Stadt Bautzen befindet sich an der Spree und ist Kreissitz des nach ihr benannten Landkreises Bautzen. Mit zirka 41.000 Einwohnern ist Bautzen zugleich die größte Stadt des Kreises.

Bautzen befindet sich zirka 50 km östlich von Dresden am Übergang des Lausitzer Berglandes in das Tiefland nördlich im Naturraum des Oberlausitzer Gefildes. Nördlich der Stadt liegt die 1974 gebaute Talsperre Bautzen, an der auch heute noch ständig Baumaßnahmen zur Modernisierung und Aktualisierung des Hochwasserschutzes durchgeführt werden. An ihrer Stelle waren früher die Dörfer Malsitz und Nimschütz im Spreetal gelegen. Ungefähr 8 km südlich der Stadt tritt die Spree zwischen dem Drohmberg im Osten und dem Mönchswalder Berg im Westen aus dem Lausitzer Bergland hervor. An die Stadt grenzen im Norden Radibor, Großdubrau und Malschwitz, im Osten Kubschütz, im Süden Großpostwitz, Obergurig und Doberschau-Gaußig und im Westen Göda an. Alle angrenzenden Gemeinden gehören zum Landkreis Bautzen.

Bebaubare Grundstücke werden in allen Gemeinden und Städten des Landkreises angeboten, so dass für Bauwillige ein flächendeckendes Netz von attraktiven Baustellen vorhanden ist. Bauland in der Heide- und Teichlandschaft der Oberlausitz und im Oberland bieten vielfältige Baumöglichkeiten. Die Grundstückspreise für ländliche Baustellen sind aus diesen Gründen auch weit gefächert und lagen Anfang 2011 zwischen über 25,00 und 45,00 Euro pro qm Baufläche.



 
Seitenanfang von Bauvertrag Bautzen


VPB

© VPB 2019 Diese Seite drucken Bauvertrag nach oben

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.

Der VPB bietet bundesweit Hilfe für Bauherren an. Wenn Sie nach dem Thema Bauvertrag für den Ort Bautzen gesucht haben, dann sind Sie beim VPB richtig. Weitere Themen sind Bauvertragsberatung, Baukontrolle, Baubesichtigung und Bauabnahme.

Der VPB hilft bei Pfusch am Bau und steht für Verbraucherschutz Bauen.

  Leiter des
  Regionalbüros

  Dipl.-Ing.
  Matthias Döring