Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiEigentumswohnung

VPB Regionalbüro Bautzen

Baukontrolle Löbau

Baukontrolle in Löbau

Baukontrolle in Löbau ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Löbau betreut Hausbesitzer, Bauherren oder Käufer einer Immobilie bei allen Fragen in den Bereichen Neubau, Haussanierung, Immobilienkauf, Schadensbegutachtung und Baukontrolle in Löbau. Zudem sind wir Spezialisten auf den Gebieten Energieberatung, Schadstoffe, Schimmelsanierung und barrierearmes Bauen. Sie erreichen uns telefonisch unter:

Telefon: 03 59 37 / 88 97 31

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Eine erfahrene Baukontrolle schont Geldbeutel und Nerven

Gerade Anbieter von schlüsselfertigen Häusern versuchen immer zur schriftlichen, unformellen Bauabnahme zu verleiten. Das spare angeblich Zeit und Geld. Darauf dürfen sich Häuslekäufer aber niemals einlassen. Der Bauherr sollte immer auf einen gesetzlichen Termin direkt beim Neubau bestehen, ergo auf einer sog. förmlichen Bauabnahme. Wer das nicht tut, läuft Gefahr auf erheblichen Schadenskosten sitzen zu bleiben.

Der VPB kennt viele erschreckende Beispiele: Bei einem Wortgefecht trennten sich Unternehmer und Bauherr vorzeitig. Der Bauvertrag wurde aufgekündigt, eine förmliche Bauabnahme damit hinfällig. Beim letzten Gutachten in Folge einer Baustellenkontrolle stellte der Verband Privater Bauherren-Bauexperte Baumängel in Höhe von 88.000 EUR fest - bei reinen Baukosten von 250.000 EUR. Noch schrecklicher ein anderer Fall: Ein Ehepaar hatte ein Haus samt Grundstück für 151.000 EUR erstanden. Bei der Baukontrolle wurden Schäden im Gegenwert von 157.000 EUR entdeckt. Die Kosten zur Mängelbeseitigung lagen letztlich weit über den Haus- und Grundstückskosten.

Oftmals liegt das Problem schon beim Rohbau. Wenn dort etwas unprofessionell läuft, dann ist das schließlich am fertigen Gebäude nur noch mit ganz großem Arbeitsaufwand zu korrigieren. Deshalb ist die ständige Baukontrolle während der Hausbauzeit so extrem sinnvoll. Werden Baumängel früh aufgedeckt, können sie ohne allzu teurem Aufwand korrigiert werden. Indes kommen nach den Erkenntnissen des Verbandes Privater Bauherren zahlreiche Bauherren erst, wenn das Einfamilienhaus nahezu fertiggestellt ist. Dann ist es aber zumeist für schnelle und kostengünstige Korrekturen zu spät.

Baufehlerbeseitigung ist zwar generell Zuständigkeit des Bauunternehmers, aber viele Bauunternehmen rechnen heute extrem knapp. Sie können diese enormen Korrektursummen für nachträgliche Bauarbeiten gar nicht berappen und melden daher mehrfach Firmeninsolvenz an. Dies zeigt, wie entscheidend eine regelmäßige Baukontrolle beim Bau eines Hauses für alle Vertragspartner sein kann.

Baukontrolle vor Ort - am besten permanent

Der Verband Privater Bauherren rät Bauherren dadurch dringend zur ständigen Baukontrolle des Hausbaues. Einzig durch diese Qualitätskontrolle lassen sich Baumängel in Höhe von ungefähr 25.000 EUR pro Hausbauprojekt verhindern. Dieser Erfahrungswert ist das Ergebnis unserer mehr als dreisig Jahre Tätigkeit als Sachverständige und Baugutachter. Je nach Größe des Bauobjektes sind vier bis fünf Begehungen für eine Baukontrolle während der Bauzeit empfehlenswert. Weil aber außerdem auf gut betreuten Baustellen bis zum Schluss etwas schief laufen kann, muss der abschließende Kontrolltermin immer die offizielle Bauabnahme sein. Bauherren sollten darauf keinesfalls verzichten.


Baukontrolle Löbau

Gutachter für Wohnungs- und Eigenheimbesitzer in Löbau

Löbau ist eine Kreisstadt im Landkreis Görlitz in der sächsischen Oberlausitz. Sie ist Teil und auch Verwaltungssitz der Verwaltungsgemeinschaft Löbau. Die Stadt Löbau gelangte durch seine zentrale Lage zu einer besonderen Bedeutung für die Region.

Der Ort liegt im Löbauer Kessel, im sächsischen Naturraum des Oberlausitzer Gefildes im Grenzbereich zum Oberlausitzer Bergland (Nördlicher Hauptkamm). Kleinräumlich grenzen im Süden das Kottmarmassiv, im Osten das Neißehügelland und im Norden die Gefildezone mit Übergang zur Lausitzer Tiefebene an.

Mit seinen 23 Stadtteilen ist Löbau auf zirka 79 Quadratkilometern die flächenmäßig größte ostsächsische Stadt. Die Attraktivität von Löbau wird durch das, in den vergangenen Jahren liebevoll sanierte, historische Stadtzentrum, den einzigen gusseisernen Turm Europa's auf Löbau's Hausberg und den "liebsten Bau" des Bauarchitekten Hans Scharoun, dem "Haus Schminke", geprägt.

Auch für Bauwillige sind Möglichkeiten zur Verwirklichung Ihrer Bauwünsche geschaffen. Sowohl im Ortsteil Kittlitz als auch in Großschweidnitz stehen attraktive Baugrundstücke zur Verfügung. Die Baulandpreise lagen Anfang 2011 zwischen 25,00 und 45,00 EUR pro m² Bauland.



 
Seitenanfang von Baukontrolle Löbau


VPB

© VPB 2019 Diese Seite drucken Baukontrolle nach oben

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.

Der VPB bietet bundesweit Hilfe für Bauherren an. Wenn Sie nach dem Thema Baukontrolle für den Ort Löbau gesucht haben, dann sind Sie beim VPB richtig. Weitere Themen sind Bauvertragsberatung, Baukontrolle, Baubesichtigung und Bauabnahme.

Der VPB hilft bei Pfusch am Bau und steht für Verbraucherschutz Bauen.

  Leiter des
  Regionalbüros

  Dipl.-Ing.
  Matthias Döring