Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiEigentumswohnung

VPB Regionalbüro Bautzen

Baubetreuung Görlitz

Baubetreuung in Görlitz

Baubetreuung in Görlitz ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Görlitz betreut Bauherren, Immobilienbesitzer oder Wohnungskäufer bei allen Problemen rund um die Themen Häuserneubau, Immobiliensanierung, Wohnungskauf, Bauschadenfeststellung und Baubetreuung in Görlitz. Außerdem sind wir Experten auf den Gebieten Schimmelsanierung, Schadstoffe, barrierearmes Bauen und Energieberatung. Rufen Sie uns am Besten sofort an:

Telefon: 03 59 37 / 88 97 31

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Eine gute Baubetreuung erhalten Sie beim Verband Privater Bauherren

Zahlreiche Menschen stecken alljährlich ihr komplettes Vermögen in die Errichtung von einem eigenen neuen Familienheim und nehmen dabei oftmals eine über 20 oder 30 Jahre gehende Verschuldung auf sich. Um möglicherweise Belastungen zu senken und um womöglich persönliche Fehler zu vermeiden, planen viele Bauherren aktuell nicht mehr mit einem eigenen Architekten, sondern erwerben lieber ein schlüsselfertiges Haus. Das ist von Baustelle zu Baustelle mit Tücken verbunden und kann am Ende erheblich mehr kosten als ein konventionell erstelltes Einfamilienhaus.

"Wer beim Bau eines schlüsselfertigen Eigenheims keine bösen Überraschungen erleben will, der sollte sich als erstes einen unabhängigen Bausachverständigen zur Baubetreuung suchen", rät Thomas Penningh, Vorsitzender des Verband Privater Bauherren. "Am besten zieht der Einfamlilienhauskäufer den Bauexperten deutlich vor Vertragsabschluss hinzu, weil die meisten Bauverträge beinhalten Fallstricke, die der Bauherr als Bauanfänger nicht entdeckt."

Vertragsprüfung ist ein wichtiger Bestandteil der Baubetreuung

Nach Untersuchungen des VPB fehlen bei gut zwei Dritteln aller in dieser Zeit üblichen Hausbauverträge wichtige Planungsleistungen. In fast der Hälfte jeglichen in der Verband Privater Bauherren-Baubetreuung begutachteten Fälle probierten Baufirmen, wichtige Leistungsbeschreibungen im Baukontrakt zu umgehen und hinterher außerdem extra zu berechnen.

Außerdem erfüllt der Kostenplan in ungefähr 64 Prozent jeglicher vom VPB geprüften Fälle nicht dem Baufortschritt; beinahe zwei Drittel der Bauherren leisten widerwillig Vorauskasse - und verlieren im Falle der Insolvenz des Bauunternehmers durchschnittlich 21.300 EUR. Eklatante Probleme, die sich am Besten durch rechtzeitige und fachgerechte Baubetreuung im Zuge der vollständigen Planungs- und Bauzeit verhindern lassen.

Baubetreuung nützt außerdem bei Nachverhandlungen

"Weil es sich bei den Entwürfen der Schlüsselfertigbaufirmen um Angebote handelt", mahnt Verbraucherschützer Penningh, "sollte der Bauherr den Vertrag niemals vorschnell abschließen, sondern erst vom unabhängigen Sachverständigen und Bauspezialist gründlich prüfen lassen. Jeder Vertrag ist korrigierbar. Nachbesserungen sollten immer machbar sein." Der Verband Privater Bauherren-Bauexperte hilft auf Wunsch dabei. Stellt sich der Bauunternehmer stur, empfiehlt z.B. der Bauherrenberater Penningh, Vorsitzender des VPB, nachdrücklich vom Vertragsabschluss Abstand zu nehmen.

Vorsorge treffen rechnet sich: Denn wer ohne die Hilfe durch einen Fachmann mit dem Bauen startet, der muss nach langjähriger VPB-Erfahrung im Laufe des Baufortgangs im Durchschnitt 25.500 EUR für Mängel und Folgekosten nach- oder zusätzlich zahlen. "Zahlreiche Einzelheiten, die nicht im Bauvertrag fixiert sind, aber für ein Schlüsselfertighaus notwendig sind, schlagen hier zu Buche", entwirft der VPB-Sachverständige die Schrierigkeit zahlreicher Bauherren. "Diese ungeahnten Aufschläge entsprechen immerhin ca. zehn Prozent der normalen Baukosten - oder dem Preis eines Mittelklassewagens", erklärt Thomas Penningh. Eine böse Überraschung, die viele finanziell nicht bewältigen können und die sich mit rechtzeitiger Baubetreuung hätten vermeiden lassen.


Baubetreuung Görlitz

Fachkundige Bauberatung für Wohnungs- und Eigenheimbesitzer in Görlitz

Görlitz ist die östlichste Stadt Deutschlands und Kreisstadt des Landkreises Görlitz. Die sächsische Stadt befindet sich in der Ostoberlausitz an der Lausitzer Neiße, die dort seit 1945 die Grenze zu Polen bildet. Der östlich der Neiße gelegene Teil der Stadt wurde durch die Grenzziehung in den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg abgetrennt und bildet seitdem die eigenständige polnische Stadt Zgorzelec.

Da in der Region Oberlausitz-Niederschlesien keine Stadt allein die Ansprüche an ein Oberzentrum erfüllt, wurden Görlitz, Bautzen und Hoyerswerda von der sächsischen Landesplanung zu einem Oberzentralen Städteverbund zusammengeschlossen, der in Funktionsergänzung die Aufgaben eines Oberzentrums erfüllt. Görlitz ist Mitglied der Euroregion Neiße und bildet seit 1998 mit Zgorzelec eine Europastadt.

Görlitz blieb im Zweiten Weltkrieg von Zerstörungen fast komplett verschont. Mit knapp 3.500 zum gröten Teil restaurierten Baudenkmälern weist es eines der besterhaltenen historischen Stadtbilder in Deutschland auf und bildet damit das größte zusammenhängende nationale Flächendenkmal. Die Stadt ist durch spätgotische, Renaissance- und Barock-Bürgerhäuser in der Altstadt sowie ausgedehnte Gründerzeitviertel um diese herum geprägt.

Seit über neunhundert Jahren wird an dieser Stelle direkt neben dem Neißeufer gebaut. Akuell ist eine prächtige Stadt zu erleben, weil ihre Anwohner der jeweiligen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Entwicklung mit adäquatem Bauen entsprachen und dessen Resultate heute existieren. In dem Baugeschichtsbuch sind somit alle Epochen der Görlitzer Historie eindrucksvoll dokumentiert.

Das Entstandene bezeugt authentisch den Weg der Stadt bis in unsere Zeit. Und unvergleichbar prägt die gebaute und original erhaltene Bausubstanz das Identitätsbewusstsein der Menschen, die sie dauerhaft oder zumindest zeitweise, dabei aber unmittelbar nutzen. Diese Menschen erfahren, dass in Görlitz unterschiedlich intensiv, gleichwohl kontinuierlich und dabei aufgeschlossen gegenüber zeitgemäßen Gestaltungsvorstellungen gebaut wurde. Drei hohe Ansprüche haben dieses Bauen wohl beeinflusst: Es galt, dem funktionell Notwendigen der jeweiligen Generationen gerecht zu werden, das menschliche Wahrnehmen der Umwelt als Maßstab zu setzen und das Gesicht der Stadt immer zu wahren.



 
Seitenanfang von Baubetreuung Görlitz


VPB

© VPB 2019 Diese Seite drucken Baubetreuung nach oben

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.

Der VPB bietet bundesweit Hilfe für Bauherren an. Wenn Sie nach dem Thema Baubetreuung für den Ort Görlitz gesucht haben, dann sind Sie beim VPB richtig. Weitere Themen sind Bauvertragsberatung, Baukontrolle, Baubesichtigung und Bauabnahme.

Der VPB hilft bei Pfusch am Bau und steht für Verbraucherschutz Bauen.

  Leiter des
  Regionalbüros

  Dipl.-Ing.
  Matthias Döring