Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiEigentumswohnung

VPB Regionalbüro Sauerland

Baubegutachtung Soest

Baubegutachtung in Soest

Baubegutachtung in Soest ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Soest betreut Hausbesitzer, Bauherren oder Käufer einer Immobilie bei allen Fragen in den Bereichen Neubau, Haussanierung, Immobilienkauf, Schadensbegutachtung und Baubegutachtung in Soest. Zudem sind wir Spezialisten auf den Gebieten Energieberatung, Schadstoffe, Schimmelsanierung und barrierearmes Bauen. Sie erreichen uns telefonisch unter:

Telefon: 0 29 02 / 5 19 79

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Baubegutachtung vom VPB

Das Thema Abnahme eines Neubaus ist immer wieder Anlass für gerichtliche Auseinandersetzungen. Während Unternehmer speziell von Fertighäusern zur oberflächlichen Bauabnahme antreiben, dürfen sich Hauskäufer aber keineswegs hierauf einlassen. Der Bauherr sollte immer auf einen offiziellen Termin zur Baubegutachtung direkt auf dem Bau bestehen, folglich auf einer so genannten formalen Bauabnahme.

Der Verband Privater Bauherren zählt erschütternde Beispiele, die beim Bauherr zu erheblichen Mehrkosten führten, nur weil es zu keiner geregelten Baubegutachtung kam: In einem Fall wurde der Bauvertrag anlässlich Uneinigkeiten gekündigt, eine offiziellen Bauabnahme damit hinfällig?. Beim entgültigen Gutachten als Folge einer Baubegutachtung stellte der VPB-Bauexperte Baumängel in Höhe von 88.000 EUR fest - bei alleinigen Baukosten in Höhe von 250.000 EUR. Noch massiver verlief es bei einem anderen Fall: Da hatte ein Bauherr ein Domizil gemeinsam mit einem Baugrundstück für rund 151.000 EUR gekauft. Bei der Baubegutachtung wurden Baumängel in einer Gesamthöhe von 157.000 EUR aufgedeckt. Die Preisen zur Schadensbeseitigung lagen daher sogar weit über den kalkulierten Kosten für Grundstück und Haus.

Bei solchen Beispielen liegt die Problemlage frühzeitig beim Rohbau. Allein die gleichmäßige Baubegutachtung innerhalb der Bauphase sorgt dafür, dass Baumängel zeitig aufgespürt werden und deswegen mit oft geringem Aufwand ausgebessert werden können. Entdeckt ein Bauherr die Mängel zu spät, ist es in der Regel für eilige und preisgünstige Reparaturen zu spät. Bei der üblicherweise knappen Kalkulation von Bauprojekten, sind zahlreiche Bauunternehmer nicht in der Lage, umfangreiche Zahlungen für zusätzliche Bauarbeiten auszugeben. Die Folge ist dann unter Umständen die Pleite des Unternehmers. Dies zeigt, wie wichtig eine gleichmäßige Baubegutachtung beim Bau eines Hauses für beide Vertragsseiten sein kann.


Baubegutachtung Soest

Baukontrolle in Soest

Die westfälische Kreisstadt Soest liegt im Regierungsbezirk Arnsberg. Die Stadt Soest findet man in der landwirtschaftlich geprägten Soester Börde am ehemaligen Hellweg im Norden vom Sauerland zwischen Dortmund und Paderborn. Im gesamten Stadtgebiet der Hansestadt Soest liegt die Anwohnerzahl seit über 10 Jahren konstant bei aktuell zirka 48000 Einwohnern.

Folgende zur Stadt Soest gehörenden Ortsteile liegen außerhalb der Kernstadt Soest: Ampen, Bergede, Deiringsen, Enkesen, Epsingsen, Hattrop, Hattropholsen, Hiddingsen, Katrop, Lendringsen, Meckingsen, Meiningsen, Müllingsen, Ostönnen, Paradiese, Ruploh, Röllingsen, Thöningsen.

Durch die verkehrsgünstige Lage mit Anschluss an die Autobahn 44 zwischen dem Ruhrgebiet und Kassel und an die Bundesstraße 1 sowie der Bahnverbindung in Richtung Dortmund, Münster und Paderborn als auch aufgrund der historischen City sowie dem reichhaltigen Freizeit-, Kulturund Bildungsangebot der Region verfügt die Stadt Soest über eine hohe Attraktivität als Lebensraum für Familien, Pendler und Senioren.

Neubaugebiete in der Stadt Soest

Die Veränderung der Einwohnerentwicklung ist auch in Hinsicht auf die Grundstücksmarkpolitik für die Stadt Soest zu einer große Herausforderung geworden. Dabei ist die Schaffung von attraktiven und zielgruppenorientierten Wohnbauflächen ein zentrales Element der Stadtentwicklung. Der zu erwartende Bedarf an zusätzlicher Wohnbaufläche für das Kerngebiet der Stadt Soest wird wegen aktueller Prognosen stagnieren bis leicht rückläufig sein. Dabei spielt auch eine Rolle, dass der in demnächst sich verstärkte Eigentümerwechsel vorhandener Wohngebäude auf den Neubaubereich auswirken wird. Die Nachfrage nach altengerechten innenstadtnahen Eigentum wird dagegen in den nächsten Jahren wegen der demographischen Entwicklung ansteigen.

Es ist wegen aktueller Studie zu erwarten, dass in den nächsten 10 Jahren in Soest der Bedarf an Ein- und Zweifamilienhausneubaugrundstücken bei zirka 1000 liegen wird. Wurde bis vor einigen Jahren in Soest als "Stadt der kurzen Wege" der städtebaulichen Weiterentwicklung der Altstadt dem Bauen auf der grünen Wiese noch Vorrang eingeräumt, so trägt die Stadt Soest nunmehr dem aktuellen Grundstücksbedarf Rechnung, in dem sie über die vorhandenen Baulücken und aktuell vermarkteten Wohnbauflächen hinaus vor allem im Stadtrandgebieten als auch auf stillgelegten Kasernen- und Gewerbeflächen neue Baugebiete entwickelt.

Folgende Bauviertel innerhalb rechtskräftiger Bebauungspläne werden unter anderem momentan und zukünftig im Kernstadtgebiet Soest schwerpunktmäßig vermarktet:
- Altes Stadtkrankenhaus
- Am ehemaligen Freibad (in Planung)
- Ardey 1 (Süd)
- Ardey 2 (Mitte)
- Ardey 3 (Nord/Ost)
- Bem-Adam-Kaserne
- Römerweg an der Schledde
- Rößler Gelände
- Steenstraete-Kaserne
- Teinenkamp

Die Kosten für erschließungsbeitragsfreie Grundstücke lagen Anfang 2011 in Soest wegen den Angaben im Grundstücksmarktbericht des Gutachterausschusses für Grundstückswerte im der Kernstadt Soest bei guter Lage bei zirka Euro 215,00, bei mittlerer Lage bei zirka Euro 175,00 und bei mäßiger Lage bei zirka Euro 110,00 sowie in den Ortsteilen zwischen Euro 100,00 und Euro 40,00.

Der Verband Privater Bauherren in Soest

Das VPB-Regionalbüro Hellweg-Sauerland ist im Namen des Verband Privater Bauherren für seine Mitglieder in der Soest zuständig. Als Bauberater steht Ihnen Dipl. Ing. Karsten Sommer zur Verfügung. Er verfügt über eine über 25-jährige Berufserfahrung und ist seit mehr als 20 Jahren als freischaffender Architekt aktiv. Die aus seiner Tätigkeit als Architekt sowie den auch vom VPB vorgesehenen ständigen Weiterbildungen gewonnenen Erfahrungen versetzt ihn in die Lage, als Bausachverständiger anfallende Probleme beim Neubau oder Immobilienkauf qualifiziert anzugehen, private Bauherren oder Immobilienkäufer in Soest fachlich umfassend zu beraten und sie vor ungünstigen Entscheidungen und Nachteilen zu beschützen.


Rüthen

Die Stadt Rüthen liegt im Landkreis Soest. Rüthen befindet sich am Nordostrand des Naturparks Arnsberger Wald zwischen dem Haarstrang und dem Tal der Möhne. Im gesamten Gebiet der Stadt Rüthen liegt die Anwohnerzahl bei z.Zt. zirka 10000 Einwohnern. Folgende zu Rüthen gehörenden Ortsteile liegen außerhalb der Kernstadt: Altenrüthen, Drewer, Hemmern, Hoinkhausen, Kallenhardt, Kellinghausen, Kneblinghausen, Langenstraße- Heddinghausen, Meiste, Menzel, Nettelstädt, Oestereiden, Weickede und Westereiden.

Durch die Lage an die Bundesstraße 516 sowie den in 20 Kilometern entfernt liegenden Regionalflughafen Paderborn-Lippstadt als auch dem Freizeit-, Kultur- und Bildungsangebot der Region verfügt die Stadt Rüthen über eine außerordentliche Atrraktivität als Lebensraum für Familien.

Die Bausituation in Rüthen

Die Veränderung der Bevölkerungsentwicklung ist auch in Hinsicht auf die Grundstücksmarkpolitik für die Stadt Rüthen zu einer große Herausforderung geworden. Dabei ist die Schaffung von attraktiven und zielgruppenorientierten Wohnbauflächen ein zentrales Element der Ortsentwicklung. Der zukünftige Bedarf an zusätzlicher Wohnbaufläche für das Stadtgebiet von Rüthen wird aufgrund aktueller Prognosen stagnieren bis leicht rückläufig sein. Dabei spielt auch eine Rolle, dass der in naher Zukunft sich verstärkte Eigentümerwechsel vorhandener Wohnhäuser auf den Neubaubereich auswirken wird. Die Nachfrage nach altengerechten innerörtlich gelegenen Eigentum wird hingegen in den nächsten Jahren aufgrund der demographischen Entwicklung ansteigen.

Es ist zu erwarten, dass in Rüthen der Bedarf an Ein- und Zweifamilienhausneubaugrundstücken stabil bleiben wird. Die Stadt Rüthen trägt dem aktuellen Grundstücksbedarf Rechnung, in dem sie über die vorhandenen Baulücken und aktuell vermarkteten Bebauungsflächen hinaus vor allem im Stadt- bzw. Ortsrandgebieten neue Neubaugebiete entwickelt. Folgende Wohnungsbaubereiche innerhalb rechtskräftiger Bebauungspläne werden momentan und in Zukunft z.B. im Stadtgebiet Rüthen schwerpunktmäßig vermarktet:
- Schlangenpfad (Rüthen)
- Meerfeld (Heddinghausen)
- ServiceWohnpark Osterfelde (Kallenhardt)
- Papenweg / Ringer Straße (Oestereiden)

Die Kosten für erschließungsbeitragsfreie Grundstücke lagen Anfang 2011 in Rüthen aufgrund den Angaben im Grundstücksmarktbericht des Gutachterausschusses für Grundstückswerte in Rüthen bei guter Lage bei zirka Euro 75,00, bei mittlerer Lage bei zirka Euro 60,00 und bei mäßiger Lage bei zirka Euro 40,00 sowie in den z.T. ländlich geprägten Ortsteilen zwischen Euro 50,00 und Euro 30,00.



 
Seitenanfang von Baubegutachtung Soest


VPB

© VPB 2019 Diese Seite drucken Baubegutachtung nach oben

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.

Der VPB bietet bundesweit Hilfe für Bauherren an. Wenn Sie nach dem Thema Baubegutachtung für den Ort Soest gesucht haben, dann sind Sie beim VPB richtig. Weitere Themen sind Bauvertragsberatung, Baukontrolle, Baubesichtigung und Bauabnahme.

Der VPB hilft bei Pfusch am Bau und steht für Verbraucherschutz Bauen.

  Leiter des
  Regionalbüros

  Dipl.-Ing.
  Karsten Sommer