Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Hildesheim


Bernd-Dieter Dietz: Bauen nur mit fachmännischer Begleitung

Gutachter Schimmelpilz in Harsum und Borsum

Gutachter Schimmelpilz ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Hildesheim betreut Bauherren, Hausbesitzer oder Immobilienkäufer in allen Fragen rund um die Themen Hausbau, Gebäudesanierung, Immobilienkauf, Schadensbegutachtung und Gutachter Schimmelpilz in Harsum und Borsum. Außerdem sind wir Experten auf den Gebieten Schimmelsanierung, Energieberatung und Schadstoffe sowie barrierearmes Bauen. Rufen Sie uns am Besten gleich an:

Telefon: 0 50 66 / 90 08 22

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Ein versierter Gutachter für Bau-Fragen kommt vom Verbraucherschutzverband für Bauherren

Ein Gutachter bzw. Sachverständiger ist zunächst einmal eine natürliche Person mit einer großen Fachkunde und einer anerkannten fachlichen Kompetenz auf einem bestimmten Fachgebiet. Er hat die Funktion, im Bereich seines Fachgebietes Erkenntnisse zu gewinnen und diese daraufhin Außenstehenden zu präsentieren.

Hat ein Richter oder eine behördliche Stelle nicht genug Fach- oder Sachwissen zu dem jeweiligen Wissensgebiet, kann man die Fragestellung an einen Gutachter zur Klärung im Wege eines Auftrags übertragen. Grundvorraussetzung für die Tätigkeit als Gutachter ist fachliche Kompetenz, man redet in diesem Zusammenhang von der "besonderen Sachkunde". Meist wird diese Sachkenntnis erlangt durch ein für das Fachgebiet geeignetes Studium an einer Hochschule mit Abschluss, allerdings auch durch eine mehrjährige berufliche Erfahrung bzw. geeignete Fortbildung auf dem jeweiligen Gebiet.

Aber auch Bauherren kommen als Auftraggeber für einen Gutachter in Frage. Besonders wer eine gebrauchte Bestandsimmobilie erwerben will, sollte sich niemals primär auf den augenscheinlichen Zustand des Eigenheimes verlassen. Auch zwei Begutachtungen reichen da nur aus, um den Bauzustand des Altbaus definitiv ermessen zu können. Als Baulaie ist das Wagnis viel zu umfangreich, selbst womöglich große Unzulänglichkeiten zu übersehen. Demzufolge empfiehlt der VPB vor der Unterzeichnung des Kaufvertrages die gebrauchte Immobilie durch einen unparteiischen Gutachter beurteilen zu lassen. Allein ein Gutachter aus dem Bereich Bauen und Architektur kann nach detallierter Überprüfung bewerten, ob ein Haus seinen aufgerufenen Preis unzweifelhaft wert ist oder nicht.

Ihre VPB-Gutachter unterstützten Sie wenn es um Fragen des Bauens geht

Sehr viele Immobilienerwerber erwarten hohe Rechnungen bei einem Gutachter mit Spezialgebiet Bauen. Dabei ist die Sorge völlig unbegründet. Wer ein Gutachten bei einem Bauberater des Verbandes Privater Bauherren in Auftrag gibt, muss für die sorgfältige Begutachtung seines Einfamilienhauses im Durchschnitt mit drei Stunden und in nicht mehr als 500 EUR rechnen. Das ist allerdings optimal eingesetztes Geld, wenn deshalb preisintensive Fehlkäufe vermieden werden können.

Verzichtet der Immobilienkäufer auf ein sorgfältiges Baugutachten seiner Wohnimmobilie, muss er größtenteils stets mit heimlichen Baumängeln und oftmals schwerwiegenden Kosten für die notwenige Renovierung kalkulieren. Die Praxis demonstriert, dass ausnahmslos stets irgendetwas im Argen liegt, was dem Laien nicht bewußt wird, ein Gutachter aber als Hinweis auf mögliche Baumängel zu deuten versteht. Seien es Putzverfärbungen, seltsame Düfte, abgenutzte Heizungen, Feuchtigkeit am Fensterrahmen, Zimmerecken mit faltigen Tapeten oder wo der Anstrich blättert, Zugerscheinungen oder verräterisches Holzmehl unter den unter den Dachzargen. Hinter solchen Details können sich unerfreuliche Unvollständigkeiten verstecken, wie zum Beispiel alte Außenabdichtungen, defekte Rohre, Zersetzungen und Schädlinge oder durchnässte Isolierungen.

Hierbei muss in solchen Fällen sich nicht stets ein arglistiges Verhalten verstecken. Zahlreiche Immobilienverkäufer sind diese Makel selber nicht bekannt. Einzig die Hinzuziehung von einem Gutachter kann den Immoblienkäufern vor den Folgen nicht erkannter Problemstellen beschützen. Damit überdies Sie keine schrecklichen Offenbarungen erfahren, vertrauen auch Sie der Erfahrung unserer Gutachter.


Wir sind auch Fachkeute im Bereich Schimmelpilz!

Schimmelpilze sind vielfach verbreitet in der Raumluft. Vor allem hinsichtlich eines Schimmelpilznachweises innerhalb von Häusern erkennen wir in den zurückliegen Jahren eine erkennbare Flut unterschiedlichster Publikationen. Neben Themengebieten wie "Nachweismethoden" und "Sanierungsverfahren" setzen sich zahllose der Veröffentlichungen mit dem Problem der gesundheitlichen Begutachtung von Schimmelpilzen auseinander. Wo drohen die Gefahren von Schimmelpilzen?

Schimmelpilz prüfen durch einen unabhängigen Bauexperten

Der Beleg von Schimmelpilzen oder Schimmel bedingt nicht zwingend eine Gesundheitsgefahr. Nicht jeder Nachweis von Schimmelpilzen, sei es durch einen ersichtlichen oder eines nicht erkennbaren Befalls vom Inneren eines Gebäudes, geht mit einer gesundheitlichen Gefahr für die Bewohner bzw. Nutzer der Räume einher. Folgende Blickwinkel sollten bei der Beurteilung des Gesundheitsrisikos unbedingt mitbedacht werden:
  • Wie groß ist die Exposition beziehungsweise wie stark ist der Befall von Schimmelpilz?
  • Welche Art von Schimmelpilz ist festzustellen?
  • Gibt es von Seiten der Wohnungsnutzer oder Anwohner der befallenen Räume Faktoren, welche eine besondere Empfänglichkeit/Empfindlichkeit in Bezug auf die Gesundheit bedingen?
  • Welche Expositionspfade sind zu befürchten?
Wenn der Hinweis auf denkbaren Schimmelpilz oder Schimmel vorhanden ist, sollten Sie sich Fragen stellen wie: Ist ein unschöner Geruch vorhanden? Gibt es schwarz-graue oder dunkle Veränderungen der Farbe an Decken, hinteren Möbeln oder Zimmerecken?

Schimmelpilze benötigen zum Fortbestand Nahrung, Feuchtigkeit und Wärme. Bei Problemen, die einen Verdacht auf Schimmelpilze nahelegen, sollten Sie Ihre Wohnung oder Ihr Haus auf Schimmel begutachten lassen. Damit der Schimmel nicht zurückkehrt, sollte eine Sanierung durch weiterreichende Untersuchungen überprüft werden. Eine Baubegleitung durch den VPB - Verband privater Bauherren ist dringend jedem Betroffenen anzuraten.


Lebensmittelpunkt in der Region Borsum und Harsum

Bausachverständige für Wohnungs- und Eigenheimbesitzer in Borsum und Harsum

Harsum ist ein Ort im Norden von Hildesheim. Die Gemeinde hat den überwiegenden Anteil am geschätzten Schwarzerde-Ackerboden der Hildesheimer Börde und ist landwirtschaftlich geprägt. Kleinere Waldflächen wie Hollenmeerholz, Aseler Wald, Borsumer Wald und Subeeksholz beherrschen ebenso das landschaftliche Bild. Durch den Ort Harsum verläuft der Unsinnbach. Im Norden gibt es den Bruchgraben von Osten nach Westen, wo er das Gemeindegebiet verlässt, liegt das die Gemeindefläche ca. 65 Meter über dem Meeresspiegel. Im mittleren Bereich des Gemeindegebietes zwischen den Ortsteilen Hüddesum und Borsum steigt das Gelände bis beinahe 107 m ü. NHN. Harsum liegt am Stichkanal Hildesheim und an der Bundesautobahn A 7 innerhalb der Hildesheimer Börde.

In den ältesten noch existenten Niederschriften wurde der mittelalterliche Ort anno 1224 als "Hardessem" niedergelegt.Im Fürstentum Hildesheim war Harsum zu dieser Zeit eines der größten Dörfer. Derzeit befinden sich in Poing auf einer Stadtfläche von um und bei 50,01 km² nicht weniger als 11.429 Personen. Dies führt rechnerisch zu einer Bevölkerungsdichte von etwa 229 Einwohner je km².

Die Stadt Harsum verfügt über neun anerkannte Ortsteile. Dies sind neben Harsum als zentraler Ort die achfolgenden Ortsteile: Asel, Adlum, Hönnersum, Borsum, Hüddessum, Klein Förste, Machtsum und Rautenberg. Benachbarte Gemeinden sind z.B. Schellerten, Hildesheim, Giesen, Algermissen, Sarstedt und Hohenhameln.

Bedeutendster Arbeitgeber ist die Transnorm System, die am Ort die Firmenzentrale ihrer Firmengruppe sowie ihren größten Entwicklungs- und Produktionsstandort betreibt. Ein zusätzlicher großer Jobgeber ist die Jensen GmbH, welche ihre Herstellung im Jahre 2002 von Hildesheim nach Harsum änderte. Zusätzliche nennenswerte Unternehmen sind der Pharmagroßhandel Alliance Healthcare Deutschland, die LUCHS Medizin OHG, TomTom (digitale Kartografie), der Spezialchemikalien-Produzent Stockmeier, die LUCHS Medizin Verwaltungs GmbH und die Laschinger Seafood. Größtes Unternehmen in Harsum war lange Zeit die nicht länger aktive Zuckerfabrik der Nordzucker AG.

Als Baugutachter und Spezialisten stehen ihnen Dipl.-Ing. Bernd-Dieter Dietz und Dipl.- Ing. Norman-Marcel Dietz in Borsum und Harsum zur Seite. Die vielschichtigen Tätigkeiten als Architekt bzw. Bauingenieur im Bereich Wohnhäusern sowie die vielzähligen Fortbildungsmaßnahmen versetzen sie in die Lage, Lösungen für praktische alle Fragen rund ums Thema Hausbau, Hauskauf oder Modernisieren zu finden. Insgesamt sind Sie im VPB-Regionalbüro Hildesheim bestens aufgehoben, wenn es bei Ihnen gerade um Bereiche wie zum Beispiel die nachfolgenden geht: Neubau einer Wohnimmobilie, Kauf eines Einfamilienhauses bzw. jeder anderen Art von Immobilie oder einer Eigentumswohnung, Nachhaltiges Bauen, aber auch Kontrolle von Mängeln bei der Bauausführung.






Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Hildesheim und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Hildesheim
Dipl.-Ing. Bernd-Dieter Dietz
Dipl.-Ing. Norman-Marcel Dietz
Kirchstraße 13
31180 Giesen
Telefon: 0 50 66 / 90 08 22
Telefax: 0 50 66 / 6 51 16
E-Mail: hildesheim@vpb.de







Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Gutachter Doppelhaus Nordstemmen,Gutachter Schimmelpilze Hildesheim,Gutachter Radon Elze Gronau,Baukontrolle Bad Salzdetfurth,Bausachverständiger Kellersanierung Bad Salzdetfurth,Sachverständiger Nasser Keller Nordstemmen,Gutachter Einfamilienhaus Bad Salzdetfurth,Schimmelschaden Gutachter Hildesheim,Sachverständiger Baubeschreibung Bad Salzdetfurth,Gutachter Kellersanierung Bad Salzdetfurth,Schimmelschaden Bausachverständiger Bad Salzdetfurth,Baubetreuer Hildesheim,Bauherrenberater Elze Gronau,Bausachverständiger Schimmelpilz Elze Gronau,Baukontrolle Brandschutz Sarstedt,Schimmelsanierung Bausachverständiger Nordstemmen,Sachverständiger Reihenhaus Sarstedt,Bauberatung Harsum Borsum,Gutachter Doppelhaus Sarstedt,Bauabnahme Einfamilienhaus Harsum Borsum,Sachverständiger Thermografie Nordstemmen,Gutachter Nasser Keller Hildesheim,Baugutachter Doppelhaus Harsum Borsum,Baugutachter Eigentumswohnung ETW Harsum Borsum,Kellersanierung Harsum Borsum,Bausachverständige Sarstedt,Gutachter Radon Nordstemmen,Bausachverständiger Schimmelpilze Harsum Borsum,Bausachverständiger Einfamilienhaus Elze Gronau,Baugutachter Neubaubegleitung Sarstedt,Baugutachter Baubeschreibung Nordstemmen,Baugutachter Doppelhaus Bad Salzdetfurth


Informationen und Tipps für Bauherren:

Pilze:
Pilze, ebenso wie Bakterien, sind Lebewesen und haben einen eigenen Stoffwechsel. Sie nehmen Nahrung auf und geben Stoffwechselprodukte ab, zum Beispiel in Form von Alkoholen oder anderen chemischen Verbindungen. Diese lassen sich bei Innenraumuntersuchungen in der Raumluft nachweisen, und damit auch der Befall.

(Quelle ABC der Schadstoffe)





Mitglied werden

© VPB 2020, Hildesheim



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.