Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Hildesheim


Bernd-Dieter Dietz: Bauen nur mit fachmännischer Begleitung

Bausachverständiger in Nordstemmen

Bausachverständiger Nordstemmen ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Hildesheim betreut Hausbesitzer, Bauherren oder Käufer einer Immobilie bei allen Problemen in den Bereichen Hausneubau, Immobilienkauf, Gebäudesanierung, Bauschadensermittlung und Bausachverständiger in Nordstemmen. Außerdem sind wir Fachleute auf den Gebieten Energieberatung, Schimmelsanierung, barrierearmes Bauen und Schadstoffe. Rufen Sie einfach an:

Telefon: 0 50 66 / 90 08 22

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Ein versierter Bausachverständiger ist ein Muss für jeden Bauherren

Was ein Häuslebauer benötigt, ist ein solider Bausachverständiger. Bauen ist ein hartes Business, in dem mit harten Bandagen um bereits kleine Gewinnspannen gekämpft wird. Ein Bausachverständiger vom VPB hat jahrelange Erfahrung und kann dem Bauherren dadurch entscheidend helfen. Das ist übrigens dringend erforderlich, denn auf der Strecke bleiben in diesem Geschäft sehr oft die privaten Bauherren. Sie sind Laien und sind womöglich total Bauunerfahren. Demzufolge fallen sie so ziemlich ausnahmslos auf die lockenden Hauskaufheftchen von Schlüsselfertigfirmen herein, die sich im Nachhinein als gegenstandslose Verheißungen beweisen. "Festpreise", "garantierte Fertigstellungstermine" und ebenso das "Super-Energiesparhaus" sind bloße Täuschungen, solange sie nicht im Hausbauvertrag explizit erläutert werden.

Ihre Bausachverständiger vom VPB ist Ihr Erfolgsfaktor bei Ihrem Bauvorhaben

Um im Bau- und Vertragsdschungel bestehen zu können, brauchen Bauherren unabhängige Ratgeber, sachkundige Bausachverständige, die sich in allen Bereichen des Bauens auskennen und sich kein X für ein U vorschwindeln lassen. Woran erkennt der Bauherr den passenden Bauexperten? Ein genauer Bausachverständiger ist ein gut geschulter Spezialist, der prinzipiell firmen- und angebotsunabhängig helfen kann und bestimmt keiner anderen Interessensgruppe verbunden ist. Ein zu empfehlender Bausachverständiger bewältigt immerzu Weiterbildungsveranstaltungen und zieht für gewöhnlich bei vertrackten Baufragen weitere neutrale Bausachverständige aus anderen Fachgebieten hinzu. Beim persönlich beratenden Bausachverständigen ist die Hilfestellung der Bauherren im Prinzip "Chefsache" und liegt in nur einer Hand. Der Bauherr wird niemals eigenmächtig von einem zum nächsten Bausachverständigen weiterverwiesen. Auch seine schriftlichen Daten wird ein fachmännischer Bausachverständige diskret behandeln, nicht in Datenbanken speichern oder gar an Baufirmen, Finanzdienstleister und Hausvermittler weiterleiten. Beim Eigenheimbau geht es um extrem viel Geld: Der professionelle Bausachverständige unterstützt seinem Bauherrn hierbei in angemessener Zeit und zum ausgemachten Preis ein schadenfreies Haus seiner Wahl zu kriegen. Generell muss jeder Bauherr, der einen Bausachverständigen betraut, streng auf individuelle Unterstützung bestehen.


Hausbau im Raum Barnten und Nordstemmen

Lohnenswerte Unterstützung von Immobilienbesitzern in Nordstemmen und Barnten

Nordstemmen ist eine Gemeinde im Westen des Landkreises Hildesheim, die auf dem Gebiet der Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen im Süden des Bundeslandes Niedersachsen zu finden ist und die sich am Fluss Leine befindet. Nordstemmen liegt westlich von Hildesheim am Südrand der Norddeutschen Tiefebene an den nordwestlichsten Ausläufern des Hildesheimer Walds annähernd 1 Kilometer im Osten der Einmündung der Haller in die Leine, die bei der Marienbergbrücke den Marienberg passiert, an dessen Südhang das Schloss Marienburg zu finden ist.
Nordstemmen liegt im Westen von Hildesheim am Südrand der Norddeutschen Tiefebene annähernd 1 km im Osten der Mündung der Haller in die Leine, die bei der Marienbergbrücke den Marienberg passiert, an dessen südlichen Hang das Schloss Marienburg ein bekanntes Ausflugsziel ist.

Zurzeit findet man in der Stadt Nordstemmen auf einer Grundfläche von beinahe 60,2 km² annähernd 12.050 Menschen. Im Verlauf der Gebietsreform in Niedersachsen, die 1974 stattfand, wurden die damals eigenständigen Orte Groß Escherde, Burgstemmen, Barnten, Hallerburg, Adensen, Mahlerten, Klein Escherde, Heyersum, Rössing in die Gemeinde Nordstemmen eingegliedert.

Das Schloss Marienburg, das nordwestlich von Nordstemmen zu finden ist und zum Ort Pattensen gehört, wurde Mitte des 19. Jahrhunderts von den Architekten Ludwig Frühling, Conrad Wilhelm Hase und Edwin Oppler errichtet. Das Schloss Marienburg steht auf in etwa 135 Meter Höhe am Südwesthang des aus Sandstein geformten Marienbergs, der den südöstlichen Bereich des Schulenburger Bergs einnimmt. Der Marienberg wird westlich vom Adenser Berg begrenzt und im Südosten von dem Fluss Leine und der Kreisstraße K 505 gestriffen.

Das Dorf Barinthune wird im Jahre 1149 erstmals urkundlich aufgeführt. Der aktuelle Name Barnten wird erstmals um 1331 und 1380 urkundlich erwähnt und geht nach Expertenmeinung auf den Abt Heinrich von Barnten zurück. Barnten liegt an der Hannoverschen Südbahn; hier liegt die Zweigstelle zur Bahnverbindung Nordstemmen-Lehrte. Die seit dem Jahre 2008 zwischen den Hauptbahnhöfen von Hildesheim und Hannover stündlich verkehrende S-Bahn-Linie 4 hat auch einen Halt am Bahnhof Barnten.

Im Verlauf der niedersächsischen Gebietsreform wurde die einstmalst eigenständige Gemeinde Barnten 1974 in den Ort Nordstemmen eingegliedert. In Barnten steht eine Grundschule, die ihren Schwerpunkt auf das Thema Umwelt legt, wofür sie bereits häufiger prämiert wurde. Aktuell wohnen vor Ort auf einer Stadtfläche von knapp 5 qkm ungefähr 960 Personen. Die Gegend um Hildesheim insbesondere der Bereich Nordstemmen und Barnten ist ein ausgezeichneter Flecken Erde speziell für Familien mit Kind. Daher existieren auch in Barnten und Nordstemmen einige beliebte Baugebiete wie z.B. in Rössing und Barnten-Süd IV.

Beste Bauberatung in Nordstemmen und Barnten

Unser VPB-Regionalbüro Hildesheim ist im Namen des Verband Privater Bauherren für seine Mitglieder in der Region Barnten und Nordstemmen aktiv. Zu unserem Einzugsgebiet rechnen wir mit unserem Standort in Giesen auch die Nachbarstädte wie zum Beispiel Sarstedt, Gronau, Barnten, Nordstemmen, Schellerten, Elze, Hohenhameln, Söhlde, Bad Salzdetfurth, Algermissen, Ahrbergen oder Holle.

Als Baugutachter und Fachleute für die Bewertung von Bauschäden stehen ihnen Dipl.-Ing. Bernd-Dieter Dietz und Dipl.- Ing. Norman-Marcel Dietz zur Verfügung. Die langjährigen Tätigkeiten als Architekt bzw. Bauingenieur im Bereich Wohnimmobilien sowie die regelmäßigen Weiterbildungsmaßnahmen ermöglichen es ihnen, Antworten auf praktische alle Fragen rund ums Thema Bauen, Kaufen oder Haussanierung zu finden. In Summe sind Sie in Regionalbüro Hildesheim genau richtig, wenn es bei Ihnen um Bereiche wie beispielsweise die folgenden geht: Errichtung eines Wohnhauses, Erwerb eines Einfamilienhauses bzw. jeder anderen Art von Immobilie oder einer ETW, gesund Bauen und Wohnen, aber auch Feststellung von Schäden am Bau.






Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Hildesheim und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Hildesheim
Dipl.-Ing. Bernd-Dieter Dietz
Dipl.-Ing. Norman-Marcel Dietz
Kirchstraße 13
31180 Giesen
Telefon: 0 50 66 / 90 08 22
Telefax: 0 50 66 / 6 51 16
E-Mail: hildesheim@vpb.de







Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Schimmelschaden Bausachverständiger Bad Salzdetfurth,Baugutachter Neubau Sarstedt,Gutachter Neubau Sarstedt,Bausachverständiger Neubau Harsum Borsum,Schimmelsanierung Bausachverständiger Nordstemmen,Bausachverständiger Nasser Keller Nordstemmen,Sachverständiger Kellersanierung Elze Gronau,Bauberater Nordstemmen,Bausachverständiger Kellersanierung Hildesheim,Bauberater Elze Gronau,Brandschutz Bauberatung Hildesheim,Baufachmann Vertragsprüfung Hildesheim,Bauexperte Baubeschreibung Hildesheim,Sachverständiger Schimmelpilze Hildesheim,Baufachmann Neubaubegleitung Nordstemmen,Gutachter Kellerabdichtung Nordstemmen,Baugutachten Schimmelschaden Hildesheim,Baugutachten Kellerabdichtung Harsum Borsum,Baugutachter Doppelhaus Harsum Borsum,Gutachter Kellerabdichtung Bad Salzdetfurth,Schimmelschaden Gutachter Bad Salzdetfurth,Sachverständiger Mehrfamilienhaus Bad Salzdetfurth,Baubegutachtung Nordstemmen,Bauabnahme Mehrfamilienhaus Harsum Borsum,Sachverständiger Nasser Keller Harsum Borsum,Bauvertrag Sarstedt,Baugemeinschaften Harsum Borsum,Bausachverständiger Schimmelpilze Bad Salzdetfurth,Gutachter Thermografie Hildesheim,Baugutachter Schimmelpilz Nordstemmen,Gutachter Schimmelpilze Sarstedt,Baubegleitung Harsum Borsum


Informationen und Tipps für Bauherren:

Lösungsmittel:
Zu den so genannten flüchtigen organischen Verbindungen gehören Lösemittel, wie sie z.B in Filzstiften, Parfüm, in Farben und Lacken, in Klebstoffen, Benzin, Spiritus oder Heizöl vorkommen. Zu finden sind diese Stoffe in vielen Wandfarben, Bodenbelägen und Möbeln. Sie lassen sich durch Lüften eigentlich einfach entfernen - allerdings meist nur von kurzer Dauer. Wenn die Quelle selbst im Raum bleibt, dann kehren auch die Ausdünstungen zurück. Klassische Folgen dieser Schadstoffe sind Kopfschmerzen, Übelkeit und Bronchialerkrankungen.

(Quelle ABC der Schadstoffe)





Mitglied werden

© VPB 2020, Hildesheim



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.