Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Hildesheim


Bernd-Dieter Dietz: Bauen nur mit fachmännischer Begleitung

Bausachverständiger in Harsum und Borsum

Bausachverständiger Harsum Borsum ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Hildesheim betreut Hausbesitzer, Bauherren oder Käufer einer Immobilie bei allen Problemen in den Bereichen Hausneubau, Immobilienkauf, Gebäudesanierung, Bauschadensermittlung und Bausachverständiger in Harsum und Borsum. Außerdem sind wir Fachleute auf den Gebieten Energieberatung, Schimmelsanierung, barrierearmes Bauen und Schadstoffe. Rufen Sie einfach an:

Telefon: 0 50 66 / 90 08 22

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Ein professioneller Bausachverständiger hilft jedem Bauherren

Was ein Häuslebauer benötigt, ist ein unabhängiger Bausachverständiger. Der Bau eines Hauses ist ein mühevolles Business, in dem mit festen Bandagen um minimale Gewinnspannen gefightet wird. Ein Bausachverständiger vom VPB hat mehrjährige Erfahrung und kann dem Bauherren daher essentiell nützen. Das ist außerdem dringend hilfreich, denn auf der Strecke bleiben in diesem Metier in der Regel die privaten Bauherren. Sie sind Amateure und haben keine Ahnung von der Bauwirtschaft. Deswegen fallen sie praktisch ausnahmslos auf die lockenden Baubroschüren von Schlüsselfertigfirmen rein, die sich im Nachhinein als unbegründete Versprechungen erweisen. "Festpreise", "versicherte Fertigstellungstermine" und überdies das "Super-Energiesparhaus" sind bloße Augenwischerei, bis sie nicht im Hauskaufvertrag präzise festgelegt werden.

Ihre Der VPB-Bausachverständiger begleitet Sie bei Ihrem Bauvorhaben

Um im Dickicht der Bauverträge überleben zu können, benötigen Bauherren neutrale Bauherrenberater, sachkundige Bausachverständige, die sich in allen Bereichen des Bauens auskennen und sich kein X für ein U vorheucheln lassen. Woran unterscheidet der Bauherr den passenden Bauberater? Ein zuverlässiger Bausachverständiger ist ein gut geschulter Fachmann, der immer firmen- und produktfern helfen kann und eben keiner gesonderten Interessensgruppe angehört. Ein zu empfehlender Bausachverständiger vollzieht permanent Fortbildungen und zieht in der Regel bei verwickelten Baufragen andere unparteiische Bausachverständige aus unterschiedlichen Baufächern hinzu. Beim persönlich helfenden Bausachverständigen ist die Unterstützung der Bauherren jedesmal "Chefsache" und bleibt in lediglich einer Hand. Der Bauherr wird nicht willkürlich von einem zum nächsten Bausachverständigen weiterverwiesen. Ebenso seine Daten wird ein seriöser Bausachverständige vertraulich verwalten, nicht in Datenbanken abspeichern oder gar an Bauunternehmen, Finanzdienstleister oder Makler weitergeben. Beim Hausbau geht es um enorm viel Geld: Der fachmännische Bausachverständige berät seinem Bauherrn dabei in angemessener Zeit und zum ausgemachten Preis ein mängelfreies Domizil seiner Wahl zu kriegen. Grundsätzlich muss jeder Bauherr, der einen Bausachverständigen betraut, rigoros auf spezifische Betreuung beharren.


Bauexperten in und um Borsum und Harsum

Beratung von Bauherren in Harsum und Borsum

Harsum ist ein Ort im Norden von Hildesheim. Der Ort hat den überwiegenden Anteil am geschätzten Schwarzerde-Ackerboden der Hildesheimer Börde und ist landwirtschaftlich geprägt. Kleinere Waldgebiete wie Subeeksholz, Borsumer Wald, Hollenmeerholz und Aseler Wald beherrschen ebenso das optische Bild der Region. Durch den Ort Harsum fließt das Flüsschen Unsinnbach. Im Norden findet man den Bruchgraben von Osten nach Westen, wo er die Gemeinde verlässt, liegt das Areal beinahe 65 Meter über dem Meeresspiegel. Im zentralen Bereich des Ortes zwischen den Ortsteilen Borsum und Hüddesum erhebt sich das Gelände bis rd. 107 Meter über dem Meeresspiegel. Harsum findet man am Stichkanal Hildesheim und an der A 7 in der Hildesheimer Börde.

In den ältesten noch vorhandenen Niederschriften wurde der mittelalterliche Ort im Jahre 1224 noch als "Hardessem" festgehalten.Im Fürstentum Hildesheim war Harsum ehemals eines der umfangreichsten Dörfer. Gerade leben in der Stadt Poing auf einer Fläche von nicht weniger als 50 km² in etwa 11.430 Anwohner. Das macht eine Einwohnerdichte von etwa 229 dort lebende Personen pro Quadratkilometer.

Die Stadt Harsum besteht aus neun offzielle Ortsteile. Dies sind neben Harsum als Hauptort die folgende Ortsteile: Asel, Adlum, Hönnersum, Borsum, Rautenberg, Hüddessum, Machtsum und Klein Förste. Benachbarte Orte sind z.B. Sarstedt, Giesen, Hohenhameln, Hildesheim, Schellerten und Algermissen.

Bedeutendster Jobgeber ist die Transnorm System Förderanlagenbau, welche am Ort die Zentrale ihrer Firmengruppe sowie den umfangreichsten Entwicklungs- und Produktionsstandort hat. Ein zusätzlicher wichtiger Jobanbieter ist die Jensen GmbH, welche ihre Produktion im Jahre 2002 von Hildesheim nach Harsum änderte. Weitere wichtige Unternehmungen sind der Großhandel Alliance Healthcare Deutschland, die LUCHS Medizin Verwaltungs GmbH, die Laschinger Seafood, die LUCHS Medizin OHG, der Chemikalien-Hersteller Stockmeier und TomTom (digitale Kartografie). Größtes Unternehmen in Harsum war lange Zeit die mittlerweile nicht länger existierende Zuckerfabrik der Nordzucker AG.

Als Baugutachter und Spezialisten stehen ihnen Dipl.-Ing. Bernd-Dieter Dietz und Dipl.- Ing. Norman-Marcel Dietz in Harsum und Borsum Rede und Antwort. Die langjährigen Erfahrungen als Architekt bzw. Bauingenieur im Bereich Wohnhäusern sowie die häufigen Fortbildungsmaßnahmen ermöglichen es ihnen, Lösungen für praktische alle Fragen rund um das Bauen, Kaufen oder Haussanierung zu finden. In Summe sind Sie bei uns genau richtig, wenn es für Sie um Themen wie zum Beispiel die nachfolgenden geht: Errichtung einer Wohnimmobilie, Kauf eines Wohngebäudes oder einer Eigentumswohnung, gesund Bauen und Wohnen, aber auch Feststellung von Baufehlern.






Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Hildesheim und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Hildesheim
Dipl.-Ing. Bernd-Dieter Dietz
Dipl.-Ing. Norman-Marcel Dietz
Kirchstraße 13
31180 Giesen
Telefon: 0 50 66 / 90 08 22
Telefax: 0 50 66 / 6 51 16
E-Mail: hildesheim@vpb.de







Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Schimmelsanierung Sachverständiger Harsum Borsum,Sachverständiger Schimmelpilz Sarstedt,Baumängelbeseitigung Bad Salzdetfurth,Bauexperte Sarstedt,Baustellenprotokoll Bad Salzdetfurth,Bausachverständiger Radon Harsum Borsum,Baugutachter Einfamilienhaus Hildesheim,Bausachverständiger Radon Hildesheim,Baugutachter Mehrfamilienhaus Elze Gronau,Sachverständiger Nasser Keller Bad Salzdetfurth,Sachverständiger Radon Elze Gronau,Bauberatung Bad Salzdetfurth,Neubau Vertragsprüfung Hildesheim,Baumängelgutachten Bad Salzdetfurth,Bausachverständiger Nasse Wand Nordstemmen,Bauexperte Baubeschreibung Harsum Borsum,Bauherrenberater Sarstedt,Bauabnahme Neubau Harsum Borsum,Gutachter Kellersanierung Hildesheim,Baubetreuung Brandschutz Nordstemmen,Bausachverständiger Mehrfamilienhaus Elze Gronau,Baugutachter Blower-Door-Test Hildesheim,Schimmelschaden Gutachter Nordstemmen,Bausachverständige Nordstemmen,Baugutachter Eigentumswohnung ETW Hildesheim,Bauabnahme Mehrfamilienhaus Bad Salzdetfurth,Sachverständiger Thermografie Harsum Borsum,Bausachverständiger Reihenhaus Harsum Borsum,Gutachter Schimmelpilz Hildesheim,Gutachter Baubeschreibung Harsum Borsum,Baugutachten Schimmelschaden Nordstemmen,Gutachter Schimmelpilze Sarstedt


Informationen und Tipps für Bauherren:

Dämmstoffe:
Dämmstoffe spielen eine wichtige Rolle beim Hausbau. Sie schützen Häuser im Winter gegen Kälte und im Sommer gegen Hitze. Gesundheitlich unbedenklich sind im Prinzip alle Dämmstoffe aus natürlichen Fasern, wie etwa Hanf, Flachs, Holz, Kork, Schafwolle, Roggen, Schilf oder Zellulose. Schwierigkeit bei der Auswahl des geeigneten Baustoffes: Nicht alle Naturdämmstoffe entsprechen den brandschutztechnischen Vorschriften. Sie werden aus diesem Grund häufig nachgerüstet - zum Teil mit unproblematischen, zum Teil aber auch mit gesundheitlich bedenklichen Stoffen. Es ist darum wichtig, schon bei der Planung des Hauses über zusätzlichen konstruktiven Brandschutz nachzudenken, damit die Natur belassenen Dämmstoffe auch im privaten Wohnhaus eingebaut werden können. Der Bausachverständige hilft dabei weiter.

(Quelle ABC der Schadstoffe)





Mitglied werden

© VPB 2020, Hildesheim



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.