Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Hildesheim


Bernd-Dieter Dietz: Bauen nur mit fachmännischer Begleitung

Baugutachten in Sarstedt

Baugutachten Sarstedt ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Hildesheim betreut Bauherren, Hausbesitzer oder Wohnungskäufer in allen Belagen auf den Gebieten Wohnungsbau, Schadensbegutachtung, Haussanierung, Immobilienerwerb und Baugutachten in Sarstedt. Außerdem sind wir Fachleute bei den Themen Schadstoffe, Schimmelsanierung, Energieberatung sowie barrierearmes Bauen. Rufen Sie uns doch gleich an:

Telefon: 0 50 66 / 90 08 22

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Ein professionelles Baugutachten nur vom versierten Berater einholen!

Baugutachten können sowohl zu rechtlichen wie auch zu tatsächlichen Fragestellungen ausgearbeitet werden. Das Baugutachten ist die fachlich begründete Darlegung von Vorschlägen sowie die Präsentation von Analogien für die sachliche Würdigung eines Sachverhalts oder Status durch einen oder mehrere Baugutachter. Der Begriff "Baugutachten" ist keine geschützte Benennung und hat daher auch keine explizit herausgestellte juristische Bedeutung.

Baugutachten durch einen unabhängigen VPB-Berater

Ein Baugutachten {beinhaltet|e+nthält} eine vom Grundsatz her Vertrauen voraussetzende, weil sachneutrale Beurteilung eines Sachverhalts im Hinblick auf eine Fragestellung oder ein vorgegebenes Ziel. Wenn ein vom Gericht berufener Spezialist eine Stellungnahme verfasst, spricht man von einem Gerichtsgutachten. Liegt allerdings eine der Prozessparteien eine sachverständige Stellungnahme vor, wird nicht selten von einem Privatgutachten gesprochen. Losgelöst von der Bezeichnung handelt es sich hier rechtlich ohne Ausnahme um einen Parteivortrag. Aus diesem Grund sind hierfür auch andere Benennungen wie z.B. "Baubericht", "Baubegutachtung" oder "Bauauswertung" üblich.

Ein Baugutachten kann genauso in der Gestaltung eines Wertgutachtens eingereicht werden. Hierbei informiert dieses Sachverständigengutachten beispielsweise über den Wert einer Wohnimmobilie. Viele Immobilienbesitzer, die ihre Häuser verkaufen möchten, haben nur unklare Vorstellungen vom tatsächlichen Wert . Deshalb lassen sich immer mehr Hausbesitzer ein Gutachten von einem unparteiischen Bauexperten erstellen. Das Expertengutachter gestattet ihnen, Zustand und Wert der eigenen Gebäude sachlich beurteilen.

Die nüchterne Bewertung ist Grundlage für den tatsächlichen Verkauf eines Gebäudes oder einer Eigentumswohnung. Dies belegt langjährige Erfahrung. Übertriebene Erwartungen hingegen sind nachteilig: Wer den Wert seines Gebäudes zu hoch ansetzt, der bleibt meistens erstmal darauf sitzen. Und ist das Gebäude über einen langen Zeitraum im Verkauf, spricht sich das in der Region unter potentiellen Käufern herum. Viele Käufer vermuten dahingehend, mit dem Haus sei etwas nicht in Ordnung. Die Konsequenz: Der Verkäufer muss den Kaufpreis drastisch nach unten korrigieren, oftmals gar erstaunlich weit unter dem eigentlichen Wert, nur um wieder Interessenten anzusprechen.


Baubetreuung in der Region Sarstedt

Bauberatung in Sarstedt

Sarstedt ist eine am Fluss Innerste liegende Kleinstadt im Südosten von Niedersachsen. Das Mittelzentrum des Landkreises Hildesheim hat annähernd 20.000 Bewohner. Sarstedt findet man rd. 13 km nordwestlich von Hildesheim und rd. 21 km im Südosten von Hannover. Sarstedt war zwischen den Jahren 1885 und 1946 die alleinige und ist seitdem die nördlichsten gelegene Stadt im Landkreis Hildesheim. Westlich der Stadt Sarstedt befindet sich die Innerste, ein gut 99 km langer Fluss, der in den größeren Fluss Leine fliesst.

Seit der Gebietsreform im Jahre 1974 zählen zur Stadt Sarstedt ebenso zum ehemaligen Kern 6 Ortschaften mit jeweils eigenen Ortsbürgermeistern: Gödringen (ca. 576 Bewohner), Hotteln (um und bei 580 Anwohner), Schliekum (etwa 618 Menschen), Giften (rd. 759 Anwohner), Ruthe (circa 323 Personen), Heisede (ca. 1091 Bewohner). Gerade wohnen in der Stadt auf einer Gesamtfläche von annähernd 42,94 qkm rd. 19.300 Menschen.

Eine besondere Rolle in der Wirtschaft in und um Sarstedt übernahm Anfang des 20. Jahrhunderts der Kalibergbau, bei dem Kalisalze zur Erstellung von Dünger unter Tage abgebaut wurden. Beide unmittelbar zu Sarstedt gehörenden Schächte "Siegfried-Giesen" und "Glückauf-Sarstedt" hatten eine Grubenanschlussbahn und verkörperten seit 1904/06 für zahllose Familien aus Sarstedt für einige Generationen die überwiegende Einnahmequelle, bis beide im Jahre 1987 geschlossen wurden. Wenn nun seit Ende 2010 eine Wiederbelebung von "Siegfried-Giesen" erwogen und eine Machbarkeitsstudie eines Düngemittel- und Salzfabrikanten in Auftrag gegeben wird, wäre dies das erste Mal nach dem Zweiten Weltkrieg in Deutschland, dass "ein stillgelegtes Bergwerk wieder in Betrieb genommen wird".

Das bedeutendste Baugebiet ist zurzeit ohne Frage "Am Sonnenkamp Ost", aber auch die zusätzlichen Bauviertel Alter Bauhof, Schiefferkaute im OT Gödringen, Hopfenberg und Schäferberg im OT Ruthe, Vierpass im OT Giften, Kreuzfeld im OT Schliekum als auch Am Kipphut sind besonders für junge Bauherren ein interssantes Angebot.

Bauspezialisten in Sarstedt

Unser Regionalbüro Hildesheim ist im Namen des Verband Privater Bauherren für seine Mitglieder im Großraum Hildesheim eine ausgezeichnete Adresse für alle Bauherren und Käufer von Immobilien. Zu unserem Tätigkeitsbereich zählen mit unserem Sitz in Giesen auch die Nachbarorte wie zum Beispiel Sarstedt, Nordstemmen, Barnten, Elze, Gronau, Schellerten, Hohenhameln, Söhlde, Holle, Algermissen, Bad Salzdetfurth oder Ahrbergen.

Als Baugutachter und Experten stehen ihnen Dipl.-Ing. Bernd-Dieter Dietz und Dipl.- Ing. Norman-Marcel Dietz zur Seite. Die langen Tätigkeiten als Bauingenieur bzw. Architekt speziell für Wohnimmobilien sowie die zahlreichen Fortbildungsmaßnahmen versetzen sie in die Lage, Lösungen für häufig gestellte Fragen rund ums Bauen, Hauskauf oder Hausmodernisierung zu finden. Insgesamt sind Sie gut aufgehoben, wenn es bei Ihnen zurzeit um Themen wie z.B. die folgenden geht: Neubau einer Wohnimmobilie, Kauf eines Hauses oder einer Wohnung zur Selbstnutzung, ökologisch vertretbares Baues, aber auch Bewertung von Bauschäden.






Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Hildesheim und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Hildesheim
Dipl.-Ing. Bernd-Dieter Dietz
Dipl.-Ing. Norman-Marcel Dietz
Kirchstraße 13
31180 Giesen
Telefon: 0 50 66 / 90 08 22
Telefax: 0 50 66 / 6 51 16
E-Mail: hildesheim@vpb.de







Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Baubegutachtung Nordstemmen,Brandschutz Baugutachter Harsum Borsum,Schimmelsanierung Gutachter Harsum Borsum,Baubetreuer Hildesheim,Bausachverständiger Baubeschreibung Hildesheim,Sachverständiger Kellerabdichtung Harsum Borsum,Bausachverständiger Kellersanierung Elze Gronau,Baugutachter Blower-Door-Test Sarstedt,Gutachter Schimmelpilz Sarstedt,Bausachverständiger Neubaubegleitung Hildesheim,Baugutachter Einfamilienhaus Sarstedt,Baugutachter Neubaubegleitung Elze Gronau,Sachverständiger Baubeschreibung Bad Salzdetfurth,Baugutachter Nasse Wand Harsum Borsum,Sachverständiger Mehrfamilienhaus Hildesheim,Schimmelschaden Bausachverständiger Elze Gronau,Baubetreuung Brandschutz Nordstemmen,Kellersanierung Baugutachten Sarstedt,Baugutachten Radon Nordstemmen,Baubegleitende Qualitätskontrolle Nordstemmen,Baustellenprotokoll Sarstedt,Brandschutz Bauinspektion Nordstemmen,Bausachverständiger Doppelhaushälfte Sarstedt,Schimmelsanierung Baugutachter Bad Salzdetfurth,Baugutachter Blower-Door-Test Harsum Borsum,Bausachverständiger Harsum Borsum,Baugutachter Mehrfamilienhaus Bad Salzdetfurth,Brandschutz Gutachter Nordstemmen,Baugutachter Schimmelpilze Elze Gronau,Baugutachter Schimmelpilz Hildesheim,Baufachleute Bad Salzdetfurth,Bausachverständiger Reihenhaus Elze Gronau


Informationen und Tipps für Bauherren:

Dispersionsfarben:
Dispersionsfarben sollten empfindliche Menschen nur mit Vorsicht anwenden. Auch wenn sie das Gütesiegel "Blauer Engel" tragen, verbergen sich in den Farben häufig Zuschlagstoffe, die auf dem Etikett nicht deklariert sind, und auf die einzelne Menschen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen reagieren können. Außerdem mindern sie die Fähigkeit des Putzes Feuchtigkeit aus der Wohnnutzung aufzunehmen und abzugeben. Als Farben eignen sich, je nach Untergrund: Auf Lehmputzen Kalkkasein- oder Silikatfarben sowie Lasuren und auf Kalkputzen Keim-, Kasein- oder Kalkkaseinfarben sowie Naturharzfarben und alle Anstriche, die auf rein mineralischen Rohstoffen basieren. Wichtig: Zusätze wie Weichmacher, Kunstharze oder Konservierungsmittel dürfen nicht in der Natur-Farbe enthalten sein. Allergiker sollten unbedingt auf die Volldeklaration aller Inhaltsstoffe achten!

(Quelle ABC der Schadstoffe)





Mitglied werden

© VPB 2020, Hildesheim



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.