Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Hildesheim


Bernd-Dieter Dietz: Bauen nur mit fachmännischer Begleitung

Baugruppen in Harsum und Borsum

Baugruppen Harsum Borsum ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Hildesheim betreut Hausbesitzer, Bauherren oder Käufer einer Immobilie bei allen Fragen in den Bereichen Neubau, Haussanierung, Immobilienkauf, Schadensbegutachtung und Baugruppen in Harsum und Borsum. Zudem sind wir Spezialisten auf den Gebieten Energieberatung, Schadstoffe, Schimmelsanierung und barrierearmes Bauen. Sie erreichen uns telefonisch unter:

Telefon: 0 50 66 / 90 08 22

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Baugruppen - Vorteile eines gemeinschaftlichen Bauprojektes

Mit Baugruppen meint mein eine Gemeinschaft von Menschen, die sich gemeinsam ihre Wohnimmobilie erbauen oder umbauen wollen. Baugruppen können reine Wohn- oder reine Gewebebauten, wie auch eine Kombination aus beiden, planen und errichten. Ebenfalls können die gebäude sowohl neu gebaut, als auch Bestandsimmobilien saniert und umgebaut werden. Die Begriffe Bauherrengemeinschaft und Baugruppe werden oft synonym zu dem Wort Baugemeinschaft genutzt.

Baugruppen mit einem erfahrnen VPB-Berater

Bei einem Baugruppenprojekt gibt es für die späteren Eigentümer besonders viele Gestaltungsoptionen bei der eigenen Wohnfläche aber auch den von allen gemeinsam genutzen Arealen. Im Verlauf der Planung und während der Bauzeit könnte schon eine engere Nachbarschaft entstehen. Die Aufwendungen sind in einer Baugruppe im Vergleich zum Neubau mit einem Bauträger um einiges weniger kostenaufwendig, es fällt keine Maklerprovison an, der Bauträgergewinn fließt im Grunde in die eigene Tasche. In den meisten Fällen werden nur auf den Preis für das Grundstücke - oder bei Altbauprojekten auch auf den Betrag des Altbaus - d.h. Grunderwerbsteuer und die Gebühren des Notars entstehen. Hilfreich ist eine Projektbetreuung - sie begleitet im Verlauf der Bauzeit, moderiert die Baugemeinschaft, führt Entscheidungen herbei und überwacht Termin- sowie Kostenpläne. Für Städte und Kommunen sind Bauherrengemeinschaften sinnvolle Partner für eine nachhaltige Stadtplanung, da Bauende in Neubauprojekten sich in aller Regel kurzfristig mit ihrer Umgebung identifizieren und ihr Stadtviertel eifrig weiterentwickeln.


Baugruppen in Hildesheim

Baugruppen sind eine Perspektive für all jene, die Flächen und Mittel schonen wollen. In der Zwischenzeit haben weitere Ortschaften nachgezogen, wie zum Beispiel Bad Salzdetfurth, Diekholzen, Gronau, Nordstemmen, Harsum, Schellerten. Auch in diesen Regionen existieren heute engagierte Baugemeinschaften, denen von der Gemeinde geholfen wird.

Die Stadt Hildesheim ist bekannt für eine ausgiebige Experimentierfreudigkeit. Wenn es um solares Bauen, energieeffizientes Bauen oder nachhaltiges Bauen geht, spielt man in dort gerne die erste Geige. Bereits vor etlichen Jahren entstanden in Hildesheim die ersten Solarsiedlungen der Republik. Die Stadt definiert sich als energetischer Maßstab - und die benachbarten Städte folgen.

Atrraktive Altgebäude entdecken Immobilienkäufer nicht allein in Hildesheim selbst, sondern im gesamten Bereich von Hildesheim. Nicht selten stehen diese Bauten unter Denkmalschutz. Die Besitzer sollten entsprechende Auflagen erfüllen, um an die Vorteile von Steuererleichterungen zu gelangen. Potentielle Käufer sollten sich vor der Unterzeichnung des Kaufvertrages über bestehende Auflagen erkundigen und ihre Absichten Vorhaben mit dem zuständigen Amt abstimmen. Im Hinblick auf die Steigerung der Energieeffizienz von Baudenkmalen und speziellen erhaltenswerter Bausubstanz ist das KfW-Förderprogramm Energieeffizienzhaus Denkmal von ganz besonderem Interesse.

Stadtentwicklung mit Baugruppen

Aufgrund der erschwinglichen Angebote der Baugemeinschaften können die knappen Wohnungsmärkte vor Ort umfassend entlastet werden. Die Bebauung der brachliegenden Flächen mit Baugruppen eröffnen gleichfalls neue Optionen für eine andere, nachhaltige Weise der Stadtentwicklung: Wohnungsbaumaßnahmen, die ihre Wertigkeit aus dem Engagement ihrer Besitzer bekommen.


Wohnen in der Stadt Borsum und Harsum

Ihre Bauexperten in Borsum und Harsum

Harsum ist eine Gemeinde im Norden von Hildesheim. Die Gemeinde hat größtenteils Anteil am fruchtbaren Schwarzerde-Ackerboden der Hildesheimer Börde und wird durch landwirtschaftliche Betriebe geprägt. Kleinere Waldflächen wie Borsumer Wald, Hollenmeerholz, Subeeksholz und Aseler Wald formen ebenfalls das das optische Bild der Landschaft. Durch den Ort Harsum fließt der Fluss Unsinnbach. Im Norden befindet sich der Bruchgraben von Osten nach Westen, wo er die Ortschaft verlässt, liegt das Gemeindegebiet ca. 65 m ü. NHN. Im Zentrum des Ortes zwischen den Gemeindeteilen Hüddesum und Borsum klettert das Gelände bis beinahe 107 Meter über dem Meeresspiegel. Harsum befindet sich am Stichkanal Hildesheim und an der Autobahn A7 innerhalb der Hildesheimer Börde.

In den ersten noch erhaltenen Niederschriften wurde der mittelalterliche Ort um 1224 herum als "Hardessem" erfasst.Im Fürstentum Hildesheim war Harsum früher eines der umfangreichsten Dörfer. In diesen Tagen findet man vor Ort auf einer Gesamtfläche von nicht weniger als 50 km² annähernd 11.428 Leute. Das sorgt rechnerisch für eine Einwohnerdichte von rund 228 Menschen pro Quadratkilometer.

Die Gemeinde Harsum setzt sich zusammen aus 9 offzielle Gemeindeteile. Dies sind neben Harsum als zentraler Ort die folgende Ortsteile: Hönnersum, Asel, Adlum, Borsum, Hüddessum, Klein Förste, Machtsum und Rautenberg. Benachbarte Gemeinden sind zum Beispiel Algermissen, Sarstedt, Hildesheim, Giesen, Hohenhameln und Schellerten.

Größter Arbeitgeber ist die Transnorm System, die am Ort die Zentrale ihrer Unternehmensgruppe sowie den größten Entwicklungs- und Produktionsstandort hat. Ein weiterer großer Arbeitgeber ist die Jensen GmbH, die ihre Produktion im Jahre 2002 von Hildesheim nach Harsum verlagerte. Weitere umsatzstarke Unternehmungen sind der Pharmagroßhandel Alliance Healthcare Deutschland. Größtes Unternehmen in Harsum war für eine lange Zeit die mittlerweile nicht länger angesiedelte Zuckerfabrik der Nordzucker AG.

Als Baugutachter und Fachleute stehen ihnen Dipl.-Ing. Bernd-Dieter Dietz und Dipl.- Ing. Norman-Marcel Dietz in Borsum und Harsum Rede und Antwort. Die vielfältigen Tätigkeiten als Bauingenieur bzw. Architekt im Bereich Wohnhäusern sowie die zahlreichen Fortbildungsmaßnahmen versetzen sie in die Lage, Antworten auf praktische alle Fragen rund um das Thema Neubau, Kaufen oder Haussanierung zu finden. Zusammenfassend aufgeführt sind Sie in Regionalbüro Hildesheim richtig, wenn es bei Ihnen aktuell um Themen wie z.B. die hier genannten geht: Errichtung einer Immobilie zum Wohnen, Erwerb eines Wohnhauses oder einer Eigentumswohnung, gesund Bauen und Wohnen, aber auch Ermittlung von Mängeln bei der Bauausführung.






Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Hildesheim und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Hildesheim
Dipl.-Ing. Bernd-Dieter Dietz
Dipl.-Ing. Norman-Marcel Dietz
Kirchstraße 13
31180 Giesen
Telefon: 0 50 66 / 90 08 22
Telefax: 0 50 66 / 6 51 16
E-Mail: hildesheim@vpb.de







Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Baugemeinschaften Bad Salzdetfurth,Baugutachter Baubeschreibung Harsum Borsum,Baugutachter Kellersanierung Elze Gronau,Bauherrenberatung Sarstedt,Bauexperten Nordstemmen,Baugutachter Nordstemmen,Baugutachten Elze Gronau,Sachverständiger Doppelhaus Harsum Borsum,Sachverständiger Reihenhaus Hildesheim,Baubegleitung Brandschutz Sarstedt,Gutachter Nasser Keller Hildesheim,Bausachverständiger Doppelhaus Harsum Borsum,Bausachverständiger Neubau Hildesheim,Baufachmann Vertragsprüfung Nordstemmen,Baugutachter Kellersanierung Harsum Borsum,Sachverständiger Nasse Wand Hildesheim,Gutachter Schimmelpilze Bad Salzdetfurth,Bausachverständige Nordstemmen,Sachverständiger Kellersanierung Nordstemmen,Baubetreuung Nordstemmen,Baustellenprotokoll Nordstemmen,Baugutachter Eigentumswohnung ETW Harsum Borsum,Gutachter Mehrfamilienhaus Sarstedt,Baufachmann Harsum Borsum,Bausachverständiger Neubaubegleitung Harsum Borsum,Sachverständiger Doppelhaushälfte Harsum Borsum,Gutachter Einfamilienhaus Elze Gronau,Bausachverständiger Schimmelpilze Hildesheim,Bauprotokoll Bad Salzdetfurth,Bauabnahme Mehrfamilienhaus Nordstemmen,Baugutachter Nasser Keller Nordstemmen,Bauabnahme Harsum Borsum


Informationen und Tipps für Bauherren:

Hausstaubmilben:
Hausstaubmilben ernähren sich von Hautschuppen, Pollen und von Schimmelpilzen und deren Sporen. Die von Allergikern gefürchteten Milben sind überall dort heimisch, wo Menschen oder Tiere leben. Das Spinnentier hat acht Beine und wird, je nachdem, zu welcher der rund 40 Arten sie gehört, zwischen einem zehntel und einem halben Millimeter groß. Milben bevorzugen 25 bis 30 Grad Celsius Wärme und 70 bis 80 Prozent Luftfeuchtigkeit. Sie leben häufig in Matratzen, Polstermöbeln und Teppichböden. Weniger die Milben machen Menschen zu schaffen, als ihre Exkremente. Mit ihrem Kot scheiden Milben Pilze aus, die Allergien auslösen können. Gegen Milben helfen vor allem regelmäßiges feuchtes Wischen und häufiges Staubsaugen.

(Quelle ABC der Schadstoffe)





Mitglied werden

© VPB 2020, Hildesheim



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.