Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Fulda


Honorarsätze der Bauherrenberater

Telefonische Kurzberatungen bis max. 5 Minuten sind für Mitglieder des Regionalbüro Fulda - Osthessen mit dem Mitgliedsbeitrag abgegolten.

Mit unseren Dienstleistungen wollen wir dazu beitragen, dass Ihr Bauvorhaben so weit wie möglich mängelfrei erstellt wird. Dies ist nur möglich, wenn baubegleitende Kontrollen durchgeführt werden. Stellen unsere Berater bei diesen Baukontrollen Mängel fest, die Sie selbst nicht entdeckt haben, muss der Unternehmer unsere Gutachterkosten bezahlen.

Der Bundesgerichtshof hat in seinem Urteil vom 17.02.1999 - XZR 40/96 (Schleswig) entschieden, dass ein Unternehmer, der zur Nachbesserung verpflichtet ist, unter Umständen die zum Zwecke der Nachbesserung erforderlichen Aufwendungen tragen muss. Darunter fallen auch die Kosten für die Erstellung eines Gutachtens.

Nutzen Sie diese höchstrichterliche Entscheidung und lassen sich dazu gegebenenfalls von Ihrem Rechtsanwalt beraten.


Stundensätze

Beratung, Begutachtung ...............................
Sekretariat ....................................................
Messgeräteeinsatz (Pauschal) ......................
Wärmebildkamera .........................................
Farbfoto (digital) ...........................................
€ 154,70
€  75,59
€  89,25
€ 142,80
€   0,60
(alle Beträge brutto inkl. MwSt.)


Fahrtkosten

Zeitaufwand je Std .......................................
Kilometerpauschale .......... ...........................
€ 154,70
€    0,89
(alle Beträge brutto inkl. MwSt., kürzeste Strecke nach Google Maps)


Nebenkosten

Sonstige Nebenkosten wie Porto, Fernmeldegebühren, etc. bis ca. 7% der angefallenen Honorare.

Alle Beträge brutto inklusive der jeweils gültigen Mehrwertsteuer. Honorare, die gesetzlichen Bestimmungen wie z.B. einer Honorarordnung unterliegen, werden nach diesen entsprechend abgerechnet.


Weiterhin gelten folgende Nebenbestimmungen:
  1. Abrechnung nach voller 0,1 Std.
  2. Telefonische Beratungen nach Zeitaufwand (Ausnahme: Kurztelefonate zur Terminabstimmung).
  3. Nötige Fremdleistungen, z.B. materialtechnische Unterlagen, behördliche Gebühren für Einsichtnahme, Lichtpausen usw.: Erstattung gegen Vorlage der Belege.
  4. Erfolgt die Beratung und/oder Baustellenkontrolle an Werktagen (Mo. - Fr.) nach 18.00 Uhr wird ein Aufschlag von 25 % der Abrechnungssumme erhoben.
  5. An Samstagen wird ein Zuschlag von 50 % und
  6. an Sonntagen von 100 % auf die Abrechnungssumme fällig.



© VPB 2019, Berlin



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.



  Bauherrenberater

  Dipl.-Ing.
  Thomas Weber