Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiEigentumswohnung

VPB Regionalbüro Fulda

Bauinspektion Fulda

Bauinspektion in Fulda

Bauinspektion in Fulda ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Fulda betreut Bauherren, Hausbesitzer oder Immobilienkäufer in allen Fragen rund um die Themen Hausbau, Gebäudesanierung, Immobilienkauf, Schadensbegutachtung und Bauinspektion in Fulda. Außerdem sind wir Experten auf den Gebieten Schimmelsanierung, Energieberatung und Schadstoffe sowie barrierearmes Bauen. Rufen Sie uns am Besten gleich an:

Telefon: 06 61 / 93 35 01 87

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Eine professionelle Bauinspektion sollte schon früh eingeplant werden

Gerade Anbieter von schlüsselfertigen Häusern versuchen immer wieder, Bauherren zur schriftlichen, unformellen Bauabnahme zu drängen. Das spare angeblich Bauzeit. Darauf dürfen sich Hauskäufer aber keinesfalls drängen lassen. Der Bauherr sollte immer auf einem offiziellen Termin direkt auf dem Bauplatz festhalten, auf einer sog. förmlichen Bauabnahme. Wer das nicht tut, begibt sich in Gefahr auf immensen Baukosten sitzen zu bleiben.

Der VPB weiß zahlreiche erschreckede Beispiele: Im Streit trennten sich Unternehmer und Bauherr überstürzt. Der Bauvertrag wurde gekündigt, eine förmliche Bauabnahme somit hinfällig. Beim endgültigen Baugutachten in Folge einer Bauinspektion stellte der Verband Privater Bauherren-Sachverständige Baumängel in Höhe von 88.000 EUR fest - bei reinen Baukosten von 250.000 EUR. Noch massiver ein aktueller Fall: Ein Pärchen hatte ein Haus samt Grundstück für 151.000 EUR gekauft. Bei der Bauinspektion wurden Baumängel im Wert von 157.000 EUR entdeckt. Die Kosten zur Schadensbeseitigung lagen schließlich über den Haus- und Grundstückskosten.

Oft liegt das Problem frühzeitig bei der Errichtung des Rohbaus. Wenn dort etwas nicht richtig läuft, dann ist das nachträglich am kompletten Haus letztlich nur noch mit ganz beträchtlichem Aufwand zu korrigieren. Deshalb ist die sachkundige Bauinspektion innerhalb der Bauzeit so ausschlaggebend. Werden Baumängel schon entdeckt, können sie ohne allzu großen Kostenaufwand behoben werden. Jedoch kommen nach den Erfahrungen des VPB zahllose Bauherren erst, wenn das Haus einigermaßen fertig ist. Dann ist es aber zumeist für rasche und bezahlbare Korrekturen zu spät.

Mängelbeseitigung ist zwar auf jeden Fall Ding des Unternehmers, aber viele Bauunternehmen berechnen heute extrem eng. Sie können diese hohen Summen für spätere Arbeiten gar nicht aufbringen und melden deswegen oft den Konkurs an. Dies zeigt, wie entscheidend eine geordnete Bauinspektion beim Bau eines Gebäudes für alle Vertragspartner ist.

Der VPB empfiehlt Bauherren dadurch dringend zur kontinuierlichen Bauinspektion des Eigenheimbauprojektes. Allein durch diese Qualitätskontrolle lassen sich Mängel in Höhe von durchschnittlich 25.000 EUR pro Hausbau abwehren. Dieser Erfahrungswert ist das Resultat der jahrelangen Arbeit als Bausachverständige und Baugutachter. Je nach Größe des Objekts sind vier bis fünf Termine für eine Bauinspektion innerhalb der Bauzeit gebräuchlich. Ferner auch auf perfekt kontrollierten Baustellen bis zum Schluss mancherlei schief laufen kann, muss der abschließende Baukontrolltermin immer die förmliche Bauabnahme sein.


Bauinspektion Fulda

Lohnenswerte Unterstützung von Immobilienbesitzern in Fulda

Die Stadt Fulda am gleichnamigen Fluss ist Oberzentrum der Region Osthessen und neuntgrößte Stadt Hessens. Sie ist die Kreisstadt des Landkreises Fulda und gleichzeitig eine von sieben Sonderstatusstädten Hessens. Weiterhin war Fulda Sitz des Klosters Fulda und ist eine Hochschul-, Barock- und Bischofsstadt mit Bischofssitz des gleichnamigen Bistums. Wahrzeichen der Stadt ist der Fuldaer Dom St. Salvator, der im Volksmund auch Hoher Dom zu Fulda genannt wird.

Die Stadt Fulda liegt in der Mitte der Bundesrepublik am Oberlauf des gleichnamigen Flusses Fulda, unweit der Landesgrenzen zu den Freistaaten Thüringen und Bayern. Fulda eingebettet zwischen den Mittelgebirgen Rhön im Osten und Vogelsberg im Westen. Fulda ist die größte Stadt in der Region Osthessen und deren politisches und kulturelles Zentrum. Fulda ist umgeben von den Umlandgemeinden Petersberg, Künzell und Eichenzell und bildet mit diesen drei Gemeinden eine Agglomeration von zirka 106.000 Bewohnern (Stand 2009). Weitere Nachbargemeinden sind: Großenlüder, Hünfeld, Neuhof und Schlitz.

Die Stadt Fulda wurde durch die hessische Gebietsreform 1972 um die oben genannten 24 Umlandgemeinden vergrößert, verlor aber 1974 ihre Kreisfreiheit. Dafür wurde Fulda, wie sechs weitere hessische Städte mit deutlich über 50.000 Einwohnern, Sonderstatusstadt. Das heißt, dass die Stadt Fulda mehr Aufgaben und Rechte hat als sonstige kreisangehörige Städte, aber weniger als kreisfreie Städte.

Die Fulda ist der 220,7 km lange linke Quellfluss der Weser. Sie entspringt im hessischen Teil der Rhön an der Wasserkuppe und endet zwischen Kaufunger Wald und Reinhardswald in der Dreiflüssestadt Hann. Münden (Niedersachsen), wo sie sich mit der von rechts kommenden Werra zur Weser vereinigt. Die knapp 6.930 qkm Einzugsgebiet entwässernde Fulda ist zwar der kürzere der beiden Weser-Quellflüsse, führt am Zusammenfluss aber etwas mehr Wasser. Die Fulda ist innerhalb Hessens der Fluss mit der größten Fließlänge.

Als katholischer Bischofssitz und regelmäßiger Tagungsort der Deutschen Bischofskonferenz ist Fulda traditionell katholisch geprägt. Die Klostergründung in Fulda im Jahr 744 gilt auch als Gründungsjahr der Stadt Fulda. Aus dem Kloster und seinem Herrschaftsbereich entwickelte sich bis 1752 das Bistum Fulda.



 
Seitenanfang von Bauinspektion Fulda


VPB

© VPB 2019 Diese Seite drucken Bauinspektion nach oben

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.

Der VPB bietet bundesweit Hilfe für Bauherren an. Wenn Sie nach dem Thema Bauinspektion für den Ort Fulda gesucht haben, dann sind Sie beim VPB richtig. Weitere Themen sind Bauvertragsberatung, Baukontrolle, Baubesichtigung und Bauabnahme.

Der VPB hilft bei Pfusch am Bau und steht für Verbraucherschutz Bauen.

  Leiter des
  Regionalbüros

  Dipl.-Ing.
  Thomas Weber