Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiEigentumswohnung

VPB Regionalbüro Ansbach

Baubetreuer Ansbach

Baubetreuer in Ansbach

Baubetreuer in Ansbach ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Ansbach betreut Bauherren, Hausbesitzer oder Wohnungskäufer in allen Belagen auf den Gebieten Wohnungsbau, Schadensbegutachtung, Haussanierung, Immobilienerwerb und Baubetreuer in Ansbach. Außerdem sind wir Fachleute bei den Themen Schadstoffe, Schimmelsanierung, Energieberatung sowie barrierearmes Bauen. Rufen Sie uns doch gleich an:

Telefon: 09 81 / 2 20 42 10

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Ein erfahrener Baubetreuer führt Ihr Neubauvorhaben zum Erfolg

Den richtigen Baubetreuer ausfindig zu machen, ist eine bedeutsame Aufgabenstellung. Der Bauherrenverband VPB möchte Ihnen an dieser Stelle wertvolle Tipps für die Auswahl geben:

Als Bauherr sollten Sie einen Baubetreuer eigenverantwortlich beauftragen und auch entlohnen. Ein Bauberater, der monatlich einige Aufträge vom selben Bauträger erhält, ist möglicherweise nicht mehr ganz so neutral oder läßt nach einer bestimmten Zeit in seinem Enthusiasmus nach und übersieht möglicherweise sogar ein paar Baumängel. Der VPB hat bereits in seiner Satzung genau festgeschrieben, daß sich unsere Baubetreuer nicht gewerblich mit dem Bau von Wohnungsraum beschäftigen - Sie können also sicher sein, daß keine Verbindung zu Ihrer Baufirma besteht.

Der Baubetreuer sollte auf alle Fälle über Referenzen auf dem Feld Ein- und Zweifamilienhausbau verfügen. Nicht jeder hochqualifizierte Sachverständige muß sich damit unbedingt auskennen. Wer sich vorrangig mit der Errichtung von z.B. Gewerbe- oder Hotelbauten auseinandersetzt, ist für Sie vielleicht kein guter Ratgeber. Beim VPB haben alle Baubetreuer seit langer Zeit tiefreichende Erfahrungen mit den besonderen Problemem beim Errichten von Ein- und Zweifamilienhäusern.

Es ist sicherlich von Vorteil, wenn Ihr Baubetreuer nicht allein ist, sondern auf einen möglichst breiten Kreis von weiteren Bauexperten zugreifen kann und sich in steter Folge über aktuelle Probleme austauscht. Auf diese Weise würden Sie als Bauherr von den Erfahrungen gleich mehrerer Baubetreuer nutznießen können. Eine Menge Problemstellungen beim Bauen lassen sich auf diese Weise noch direkter vermeiden. Beim VPB sprechen sämtliche Baubetreuer ständig miteinander - und können sich und ihre Bauherren so erkennbar früher vor neuen Fehlerquellen warnen und schützen.

Beachten Sie bereits im Vorfeld der Auftragsvergabe, in welcher Form Ihr gewünschter Baubetreuer bei eigenen Fehlentscheidungen haftet. Auch der beste und referenzenreichste Baubetreuer ist vor Fehleinschätzungen nicht gefeit. Nur ein neutraler Freiberufler kann sich und seine Bauherren mit einer Berufshaftpflichtversicherung vollumfänglich vor den Konsequenzen von Fehleinschätzungen schützen. Beim VPB sind sämtliche ausgewählten Bauberater garantiert freiberuflich tätige Architekten und Ingenieure, die Ihre Engagements exakt daher besonders ernst nehmen - und eben auch haften, falls ihnen doch einmal ein Fehler passieren sollte.


Baubetreuer Ansbach

Fachkundige Hilfe für Immobilieneigentümern in Ansbach

Ansbach ist eine kreisfreie Stadt, Sitz der Regierung und der Bezirksverwaltung von Mittelfranken sowie des Landratsamtes Ansbach und hat 40.000 Anwohner. Ansbach wurde bis ins 18. Jahrhundert als Onolzbach bezeichnet.

Der Regierungsbezirk Mittelfranken umfasst die Landkreise Ansbach, Erlangen-Höchstadt, Fürth, Neustadt/Aisch -Bad Windsheim, Nürnberger Land, Roth, Weißenburg-Gunzenhausen. Mittelfranken grenzt an Baden-Württemberg, sowie an die bayerischen Regierungsbezirke Oberbayern, Oberfranken, Unterfranken, Schwaben und Oberpfalz.

Bauen in der kreisfreien Stadt Ansbach

Vor allem durch ihren bekanntesten Sohn "Kaspar Hauser" ist die fränkische Stadt Ansbach bekannt geworden. Sie liegt zirka 40 km südwestlich von Nürnberg und ist die fünftgrößte Stadt des Freistaates Bayern. Die hier ansässigen Behörden und Gerichte - die zum Teil auch überregionale Bedeutung haben - sind ein wichtiger Arbeitgeber in der Region, aber auch die Elektro-, chemische- und die Kunststoff verarbeitende Industrie sind wichtige Standortfaktoren. Verkehrsmäßig ist die kreisfreie Stadt Ansbach über die Autobahn AA 6 sowie mehrere Bahnstrecken gut an das Umland angeschlossen, sodass es hier auch viele Pendler in die benachbarte Stadt Nürnberg gibt. Beim Liegenschaftsamt der Stadt Ansbach können Sie für den Hausbau interessante Angebote für Baugebiete im Stadtgebiet Ansbach erhalten.

Bauberatung in Ansbach

Wenn Sie den Bau oder Kauf eines Hauses in den Landkreisen Ansbach, Neustadt/Aisch, Bad Windsheim, Roth, Weißenburg-Gunzenhausen planen, ist der Verband Privater Bauherren, Regionalbüro Ansbach, in dieser Hinsicht ein wichtiger und hilfreicher Ansprechpartner. Wir überzeugen nicht nur durch unsere kompetenten Bausachverständigen, sondern auch durch substanzielles Beratungsangebot. Haben Sie Fragen zum Bauen? Wir beraten Sie gerne in einem persönlichen Gespräch.



 
Seitenanfang von Baubetreuer Ansbach


VPB

© VPB 2019 Diese Seite drucken Baubetreuer nach oben

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.

Der VPB bietet bundesweit Hilfe für Bauherren an. Wenn Sie nach dem Thema Baubetreuer für den Ort Ansbach gesucht haben, dann sind Sie beim VPB richtig. Weitere Themen sind Bauvertragsberatung, Baukontrolle, Baubesichtigung und Bauabnahme.

Der VPB hilft bei Pfusch am Bau und steht für Verbraucherschutz Bauen.

  Leiter des
  Regionalbüros

 Dipl.-Ing. Architekt
 Harald Grüner