Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiEigentumswohnung

VPB Regionalbüro Ansbach

Baubegutachtung Ansbach

Baubegutachtung in Ansbach

Baubegutachtung in Ansbach ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Ansbach betreut Bauherren, Hausbesitzer oder Wohnungskäufer in allen Belagen auf den Gebieten Wohnungsbau, Schadensbegutachtung, Haussanierung, Immobilienerwerb und Baubegutachtung in Ansbach. Außerdem sind wir Fachleute bei den Themen Schadstoffe, Schimmelsanierung, Energieberatung sowie barrierearmes Bauen. Rufen Sie uns doch gleich an:

Telefon: 09 81 / 2 20 42 10

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Eine regelmäßige Baubegutachtung macht früh auf Fehler aufmerksam

Das Thema Abnahme eines Neubaus ist recht häufig Anlass für gerichtliche Auseinandersetzungen. Während Bauunternehmer besonders von Schlüsselfertighäusern zur eiligen Bauabnahme drängen, dürfen sich Hauskäufer aber auf keinen Fall darauf einlassen. Der Bauherr muss immer auf einen offiziellen Termin zur Baubegutachtung per Ortstermin auf dem Bau bestehen, somit also auf einer sog. formellen Bauabnahme.

Der VPB zählt erschütternde Beispiele, die beim Bauherr zu erheblichen Mehrkosten geführt haben, nur weil es zu keiner ständigen Baubegutachtung kam: Einmal wurde der Bauvertrag wegen Kontroversen gekündigt, eine offiziellen Bauabnahme damit hinfällig?. Beim entgültigen Gutachten im Verlauf einer Baubegutachtung stellte der VPB-Bauexperte Baumängel in Höhe von 88.000 EUR fest - bei reinen Baukosten in Höhe von 250.000 EUR. Noch schlimmer war es bei einem anderen Bauvorhaben: Hier hatte ein Bauherr ein Haus samt mit einem Bauplatz für rund 151.000 EUR gekauft. Bei der Baubegutachtung wurden Schäden in einer Gesamthöhe von rund 157.000 EUR entdeckt. Die Preisen zur Schadensbeseitigung lagen deswegen sogar weit extrem über den kalkulierten Kosten für Haus und Grundstück.

Bei solchen Beispielen liegt die Problematik schon beim Rohbau. Nur die geordnete Baubegutachtung innerhalb der Bauphase sorgt dafür, dass Schäden frühzeitig aufgespürt werden und infolgedessen mit oft wenigem Aufwand beseitigt werden können. Entdeckt ein Bauherr die Mängel zu spät, ist es in der Regel für zügige und preiswerte Ausbesserungen zu spät. Bei der gewöhnlicherweise engen Kalkulation von Bauprojekten, sind zahlreiche Bauunternehmer nicht in der Weise aufgestellt, umfangreiche Zahlungen für nachträgliche Bauarbeiten aufzubringen. Das Resultat ist dann manchmal der Konkurs des Unternehmers. Dies zeigt, wie unerlässlich eine geregelte Baubegutachtung beim Bau eines Hauses für alle Vertragspartner sein kann.


Baubegutachtung Ansbach

Leben in Ansbach

Ansbach ist eine kreisfreie Stadt, Sitz der Regierung und der Bezirksverwaltung von Mittelfranken sowie des Landratsamtes Ansbach und hat 40.000 Anwohner. Ansbach wurde bis ins 18. Jahrhundert als Onolzbach bezeichnet.

Der Regierungsbezirk Mittelfranken umfasst die Landkreise Ansbach, Erlangen-Höchstadt, Fürth, Neustadt/Aisch -Bad Windsheim, Nürnberger Land, Roth, Weißenburg-Gunzenhausen. Mittelfranken grenzt an Baden-Württemberg, sowie an die bayerischen Regierungsbezirke Oberbayern, Oberfranken, Unterfranken, Schwaben und Oberpfalz.

Das Baugeschehen in der kreisfreien Stadt Ansbach

Vor allem durch ihren bekanntesten Sohn "Kaspar Hauser" ist die fränkische Stadt Ansbach bekannt geworden. Sie liegt zirka 40 km südwestlich von Nürnberg und ist die fünftgrößte Stadt des Freistaates Bayern. Die hier ansässigen Behörden und Gerichte - die z.T. auch überregionale Bedeutung haben - sind ein wichtiger Arbeitgeber in der Region, aber auch die Elektro-, chemische- und die Kunststoff verarbeitende Industrie sind wichtige Standortfaktoren. Verkehrsmäßig ist die kreisfreie Stadt Ansbach über die Bundesautobahn A 6 sowie mehrere Bahnstrecken gut an das Umland angeschlossen, sodass es hier auch viele Pendler in die benachbarte Stadt Nürnberg gibt. Beim Liegenschaftsamt der Stadt Ansbach können Sie für den Hausbau interessante Angebote für Neubaugebiete im Stadtgebiet Ansbach erhalten.

Baubetreuung in Ansbach

Wenn Sie den Bau oder Kauf eines Hauses in den Landkreisen Ansbach, Neustadt/Aisch, Bad Windsheim, Roth, Weißenburg-Gunzenhausen planen, ist der Verband Privater Bauherren, Regionalbüro Ansbach, in dieser Hinsicht ein wichtiger und hilfreicher Ansprechpartner. Wir überzeugen nicht nur durch unsere kompetenten Bausachverständigen, sondern auch durch substanzielles Beratungsangebot. Haben Sie Fragen zum Bauen? Wir beraten Sie gerne in einem persönlichen Gespräch.



 
Seitenanfang von Baubegutachtung Ansbach


VPB

© VPB 2019 Diese Seite drucken Baubegutachtung nach oben

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.

Der VPB bietet bundesweit Hilfe für Bauherren an. Wenn Sie nach dem Thema Baubegutachtung für den Ort Ansbach gesucht haben, dann sind Sie beim VPB richtig. Weitere Themen sind Bauvertragsberatung, Baukontrolle, Baubesichtigung und Bauabnahme.

Der VPB hilft bei Pfusch am Bau und steht für Verbraucherschutz Bauen.

  Leiter des
  Regionalbüros

 Dipl.-Ing. Architekt
 Harald Grüner