Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiEigentumswohnung

VPB Regionalbüro Schwerin

Bauberatung Schwerin

Bauberatung in Schwerin

Bauberatung in Schwerin ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Schwerin betreut Bauherren, Hausbesitzer oder Immobilienkäufer in allen Fragen rund um die Themen Hausbau, Gebäudesanierung, Immobilienkauf, Schadensbegutachtung und Bauberatung in Schwerin. Außerdem sind wir Experten auf den Gebieten Schimmelsanierung, Energieberatung und Schadstoffe sowie barrierearmes Bauen. Rufen Sie uns am Besten gleich an:

Telefon: 03 85 / 34 35 95 67

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Eine qualifizierte Bauberatung schont Geldbeutel und Nerven

Viele Leute investieren Jahr für Jahr ihr gesamtes Kapital in die Errichtung eines eigenen Hauses und nehmen hierbei oft eine über Dekaden dauernde Schuldverpflichtung in Kauf. Um Mittel zu schonen und um gleichsam eigene Falschannahmen zu vermeiden, arbeiten viele Bauherren in unseren Tagen nicht mehr mit einem eigenen Architekten, sondern kaufen eine schlüsselfertige Immobilie. Der Investor begibt sich hiermit jedoch möglicherweise nur in andere Zwänge. Nur eine unabhängige Bauberatung hilft vor den Nachteilen des schlüsselfertigen Bauens. Als Nichtfachmann hat man es häufig mit oberflächlichen Exposes, bruchstückhaften Angeboten und überzogenen Kostennoten zu tun und kann diesen Umstand ohne qualifizierte Bauberatung noch nicht einmal richtig beurteilen. Vor allem wenn der Bauträger zahlungsunfähig wird, wünscht sich jeder Bauherr, im Vorfeld eine qualifizierte Bauberatung eingeholt zu haben.

Eine Bauberatung sollte daher für jeden Bauherren eine selbstverständliche Sache sein. Eine fachlich versierte Bauberatung prüft alle Offerten von Fertighausfirmen, Schlüsselfertig-Bauunternehmen oder Generalunternehmen noch vor der Vertagszeichnung. Auch wird bei einer Bauberatung jedes Angebot genau analysiert und alle Offerten verglichen. Der Bauberater lässt möglicherweise Leistungsbeschreibungen verfeinern, überprüft die Kostenplanungen und kümmert sich um die genaue Einhaltung des gesetzlich festgeschriebenen und vertraglich fixierten Qualitätsstandards auf der Baustelle.

Eine überparteiliche Bauberatung bietet für den Häuslebauer das Plus, dass der beauftragte Bauexperte nur die Interessen seines Kunden gegenüber der Hausbaufirma vertritt. Bauherren sollten deshalb ihre Bauberater unbedingt selbst mit ins Boot holen und auch selbst entlohnen. Wenn die Bauberatung von jemanden gemacht wird, der parallel für den Bauträger oder dessen Zulieferer tätig ist, kann die Begutachtung nicht mehr neutral sein. Ein seriöser Baugutachter ist hingegen immer unabhängig.


Bauberatung Schwerin

Leben in Schwerin

Schwerin ist die Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern. Die kreisfreie Stadt ist nach Rostock zweitgrößte Stadt und eines der vier Oberzentren des Bundeslandes. Mit etwas weniger als 100.000 Einwohnern ist Schwerin die kleinste deutsche Landeshauptstadt. Die Stadt Schwerin dehnte sich im Laufe der Zeit am West- und Südufer des Schweriner Innensees aus, insgesamt befinden sich zwölf Seen innerhalb des Stadtgebietes. Ausgangspunkt der Stadtentwicklung war die Stelle, an der sich das heutige Wahrzeichen der Stadt, das Schweriner Schloss, befindet. Das Schloss war bis 1918 eine Hauptresidenz der mecklenburgischen Herzöge und Großherzöge und ist seit 1990 Sitz des Landtages.

Die Anwohnerzahl der Stadt überschritt 1972 die Grenze von 100.000, wodurch Schwerin zur große Stadt wurde. 1988 erreichte die Einwohnerzahl mit inzwischen weit über 130.000 ihren historischen Höchststand. Inzwischen ist die Anwohnerzahl jedoch wieder unter 100.000 gesunken. Um der Stadtflucht zu begegnen, fördert die Kommune seit Jahren neue Baugebiete innerhalb der Stadtgrenzen. Das Bundesamt für Bildung und Forschung erkennt bereits erste Erfolge und eine Trendumkehr. So gibt es Zuzüge in attraktivere Wohnlagen und neue Baugebiete. Die Anzahl der neu errichteten Ein- und Zweifamilienhäuser steigt stetig.

Aktuelle und geplante Neubaugebiete sind:
- Neues Wohnen am Lankower See
- Hafenkante Ziegelsee
- Mühlenscharrn
- Werdervorstadt (Rahmenplanung)

Weiterhin werden Mehrfamilienhäuser in der Altstadt saniert und Großwohnsiedlungen umgebaut. Südlich von Schwerin verläuft die Autobahn A24 von Hamburg nach Berlin. Von ihr zweigt am Autobahndreieck Schwerin das nördliche Teilstück der A 14 nach Norden in Richtung Wismar ab. Ferner ist ein Ausbau der A 14 bis Magdeburg, wo das südliche Teilstück der Autobahn in Richtung Dresden beginnt, geplant.

Mit der 1847 eröffneten und damit ältesten eigenen Eisenbahnstrecke Mecklenburgs nach Hagenow erhielt Schwerin eine Verbindung zur Berlin-Hamburger Bahn. Gegenwärtig führen von Schwerin aus Eisenbahnstrecken in alle Richtungen. Zu den wichtigsten Verbindungen gehören Hamburg-Rostock-Stralsund und Wismar-Ludwigslust-Berlin.



 
Seitenanfang von Bauberatung Schwerin


VPB

© VPB 2019 Diese Seite drucken Bauberatung nach oben

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.

Der VPB bietet bundesweit Hilfe für Bauherren an. Wenn Sie nach dem Thema Bauberatung für den Ort Schwerin gesucht haben, dann sind Sie beim VPB richtig. Weitere Themen sind Bauvertragsberatung, Baukontrolle, Baubesichtigung und Bauabnahme.

Der VPB testet mit Thermografie und Blower-Door-Test.

  Leiter des
  Regionalbüros

  Dipl.-Ing.
  Thomas Isbarn