Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen


Carsten Clobes: Bauen nur mit fachmännischer Begleitung insbesondere bei Sachverständiger Schimmelpilz Bad Wildungen Fritzlar

Sachverständiger Schimmelpilz in Bad Wildungen und Fritzlar

Sachverständiger Schimmelpilz ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Kassel - Nordhessen betreut Bauherren, Hausbesitzer oder Immobilienkäufer in allen Fragen rund um die Themen Hausbau, Gebäudesanierung, Immobilienkauf, Schadensbegutachtung und Sachverständiger Schimmelpilz in Bad Wildungen und Fritzlar. Außerdem sind wir in Bad Wildungen und Fritzlar Experten auf den Gebieten Schimmelsanierung, Verkehrswertermittlung und Schadstoffe sowie barrierearmes Bauen. Rufen Sie uns am Besten gleich an:

Telefon: 0 56 83 / 92 27 34

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Ein versierter Sachverständiger ist bei jeder Art von Neubauvorhaben wichtig

Was ein Häuslebauer benötigt, ist ein solider Sachverständiger für Baufragen. Der Bau eines Eigenheims ist ein kostspieliges Metier, in dem mit harten Bandagen um geringe Gewinnanteile gestritten wird. Ein Sachverständiger vom Verband Privater Bauherren hat langjährige Erfahrung und kann dem Bauherren aus diesem Grund essentiell nützen. Das ist zusätzlich auch wirklich hilfreich, denn auf der Strecke bleiben in diesem Business in der Regel die privaten Bauherren. Sie sind Bauanfänger und sind womöglich total Bauunerfahren. Demzufolge fallen sie fast restlos auf die überschwänglichen Baukatalogen von Schlüsselfertigfirmen rein, die sich später als inhaltslose Versprechungen beweisen. "Festpreise", "garantierte Fertigstellungstermine" und zusätzlich das "Super-Energiesparhaus" sind reine Trugbilder, solange sie nicht im Hauskaufvertrag kategorisch definiert wurden.

Ihre Der VPB-Sachverständiger ist auf Ihrer Seite bei Ihrem Bauvorhaben

Um im Dickicht der Bauverträge existieren zu können, suchen weitsichtige Häuslebauer neutrale Ratgeber, sachkundige Sachverständige, die sich in allen Disziplinen des Bauens auskennen und sich kein X für ein U vorschwindeln lassen. Woran unterscheidet der Bauherr den passenden Baugutachter? Ein detallierter Sachverständiger ist ein qualifizierter Bauexperte, der prinzipiell firmen- und produktfern helfen kann und bestimmt keiner speziellen Interessentengruppe angehört. Ein solider Sachverständiger mit Spezialisierung auf das Thema Bauen absolviert ständig Weiterbildungen und zieht spätestens bei vertrackten Unklarheiten auf dem Bau andere unabhängige Sachverständige aus zusätzlichen Fachgebieten hinzu. Beim individuell unterstützenden Sachverständigen ist die Hilfestellung der Bauherren stets "Chefsache" und kommt aus nur einer Hand. Der Bauherr wird nicht unberechtigt von einem zum anderen Sachverständigen weitergegeben. Ebenso seine Daten wird ein professioneller Sachverständige taktvoll behandeln, nicht in Datenbanken abspeichern oder gar an Baufirmen, Finanzdienstleister oder Makler weiterleiten. Beim Wohnungsbau geht es um viel Geld: Der professionelle Sachverständige unterstützt seinem Bauherrn dabei in angemessener Zeit und zum ausgemachten Preis ein perfektes Domizil seiner Wahl zu erhalten. Generell sollte jeglicher Bauherr, der einen Sachverständigen betraut, rigoros auf individuelle Betreuung beharren.


Schimmelpilz - Problmen bei Alt- und Neubau!

Schimmelpilze sind überall in der Luft. Insbesondere hinsichtlich eines Schimmelpilznachweises in von Häusern erleben wir in den vergangenen Jahren eine erkennbare Flut verschiedenster Publikationen. Neben Themengebieten wie "Nachweismethoden" und "Sanierungsmethoden" setzen sich zahlreiche der Artikel mit der Frage der gesundheitlichen Bewertung von Schimmelpilzen auseinander. Wo verbergen sich die Risikopotentiale von Schimmelpilzen?

Schimmelpilz begutachten durch einen erfahrnen Bausachverständigen

Der Beleg von Schimmelpilzen oder Schimmel bedingt nicht sofort ein Gesundheitsrisiko. Nicht jeder Nachweis von Schimmelpilzen, sei es wegen eines sichtbaren oder eines nicht erkennbaren Befalls von Innenräumen, geht mit einer gesundheitlichen Gefahr für die Nutzer bzw. Bewohner der Räumlichkeiten einher. Folgende Punkte sollten bei der Beurteilung der Gesundheitsgefährdung unbedingt bedacht werden:
  • Wie groß ist die Exposition beziehungsweise wie umfänglich ist der Befall von Schimmelpilz?
  • Welche Arten von Schimmelpilzen sind festzustellen?
  • Gibt es auf Seiten der Bewohner oder Nutzer der befallenen Innenräume Tatbestände, welche eine spezielle Empfänglichkeit/Empfindlichkeit in gesundheitlicher Hinsicht bedingen?
  • Welche Expositionspfade sind zu erwarten?
Sobald der Verdacht auf denkbaren Schimmelpilz oder Schimmel vorhanden ist, sollten Sie sich Fragen stellen wie: Ist ein übler Geruch feststellbar? Gibt es dunkle oder schwarz-graue Veränderungen der Farbe an Decken, hinteren Möbeln oder Zimmerecken?

Schimmelpilze benötigen zum Wachsen Nahrung, Feuchtigkeit und Wärme. Bei Problemen, die einen Verdacht auf Schimmelpilze begründen, sollten Sie Ihr Haus oder Ihre Wohnung auf Schimmel prüfen lassen. Damit der Schimmel nicht zurück kommt, sollte eine Sanierung durch weiterreichende Untersuchungen kontrolliert werden. Eine Baubegleitung durch den VPB ist dringend jedem Immobilienbesitzer anzuraten.


Wohnen in der Stadt Bad Wildungen & Fritzlar

Bausachverständige für Immobilien in Bad Wildungen & Fritzlar

Bad Wildungen hieß vor dem Jahr 1906 Nieder-Wildungen und ist eine Kleinstadt mit Kurort und Heilbäderzentrum im Landkreis Waldeck-Frankenberg. Bad Wildungen war ziemlich lange eines von fünf hessischen Staatsbädern. Bad Wildungen findet man in der unmittelbaren Nähe des Kellerwalds im sogenannten Ferienland Waldeck. Die Stadt, die sich östlich des Hombergs ausbreitet, wird von der Wilde durchflossen, die beim Gemeindeteil Wega in den Fluss Eder fliesst. Dieser Fluss bildet, weiter flussaufwärts, den Edersee, der sich über zehn km (Luftlinie) nordwestlich des Zentrums von Bad Wildungen befindet. In Bad Wildungen leben in diesen Tagen rund 17.286 Einwohner auf einem Areal von zirka 120,1 Quadratkilometern. Das entspricht einer Anwohnerdichte von zirka 144 Einwohnern pro qkm. Der speziell als Wohnstätte gefragte Ort Bad Wildungen ist ebenso eine typische Pendlerstadt.

Nachbargemeinden von Bad Wildungen

Die folgenden Orte sind Nachbarn von Bad Wildungen: die Stadt Frankenau (im Westen), die Gemeinde Bad Zwesten (im Südosten), die Ortschaft Haina (im Süden), die Gemeinde Edertal (im Norden) sowie die Stadt Fritzlar (im Osten).

Als älteste Ansiedlung mit der Namensgebung Wildungen auf dem Gebiet der aktuellen Stadt Bad Wildungen gilt das Dorf Wildungen mit einer Nennung zwischen den Jahren 775 und 786 in einer Niederschrift der Reichsabtei Hersfeld. Die benachbarten Ortschaften Reitzenhagen, Reinhardshausen und Altwildungen wurden 1940 eingemeindet. Im Zuge der Gemeindereform im Bundesland Hessen folgten auf freiwilliger Basis die Gemeinden Braunau, Albertshausen, Hundsdorf und Wega.

Mit dem Zentrum hat Bad Wildungen 14 Stadtteile, die meisten davon sind Walddörfer: Armsfeld, Reinhardshausen, Bergfreiheit, Bad Wildungen (Kernstadt), Braunau, Altwildungen, Albertshausen, Hundsdorf, Wega, Mandern, Hüddingen, Reitzenhagen, Odershausen und Frebershausen. Oberhalb von Bad Wildungen liegt das Schloss Friedrichstein, dessen Errichtung um 1660 begann und um 1714 unter Fürst Friedrich Anton Ulrich abgeschlossen wurde. Im Stadtzentrum und entlang der Brunnenallee befinden sich besonders viele Villen im Stil des Historismus. Vor der Jahrtausenwende wurde der Kurpark der Stadt Bad Wildungen in Richtung Westen durch eine naturnahe Zone mit dem anliegenden Kurpark Reinhardshausen zu einem Großkurpark verbunden, der nun mit einer Fläche von zirka 50 Hektar als der größte Kurpark Europas bezeichnet wird.

Interessante Informationen über Fritzlar:

Fritzlar ist eine kleine Stadt und ein wirtschaftliches Mittelzentrum im hessischen Landkreis Schwalm-Eder. Die Entstehung der Stadt geht auf eine Kirchen- und Klostergründung durch Bonifatius zurück. Sie gilt als der Ort, an dem sowohl die Christianisierung Mittel- und Norddeutschlands. Der Name Fritzlar ist abgeleitet von der ursprünglichen Bezeichnung Friedeslar, "Ort des Friedens". Fritzlar trägt seit dem 24. November 2001 die amtliche Zusatzbezeichnung Dom- und Kaiserstadt. Fritzlar befindet sich im nördlichen Teil des hessischen Berglandes gut 25 km südwestlich von Kassel, am südlichen Rand der Fritzlarer Börde sowie am nördlichen Ufer des Flusses Eder. Das Umfeld der Stadt ist durch landwirtschaftliche Nutzflächen und viele, meist bewaldete Basaltkuppen geprägt, von denen zahllose mit mittelalterlichen Burgen oder deren Ruinen "verschönert" sind; dazu zählen beispielsweise die Büraburg bei Fritzlar, die Obernburg und die Wenigenburg in Gudensberg, die Hohenburg in Homberg, die Felsburg, die Heilgenburg und die Altenburg in bzw. bei Felsberg, die Burg Jesberg in Jesberg, die Ruine Falkenberg bei Wabern und die Burgruine Löwenstein in Oberurff-Schiffelborn.

Gegenwärtig befinden sich in Fritzlar auf einer Grundfläche von gut 88,81 qkm um und bei 14.804 Anwohner. Das entspricht einer Bevölkerungsdichte von annähernd 166 Bewohnern pro Quadratkilometer. Die hier genannten Ortschaften liegen im direkten Umfeld von Fritzlar: die Stadt Bad Wildungen, die Stadt Borken, die Gemeinde Bad Emstal, die Gemeinde Bad Zwesten, die Städte Gudensberg und Felsberg, die Stadt Naumburg, die Stadt Niedenstein und die Gemeinde Edertal. Neben dem Stadtkern von Fritzlar selbst gibt es zusätzliche Stadtbezirke: Geismar, Obermöllrich, Lohne, Cappel, Haddamar, Ungedanken, Rothhelmshausen und Wehren. Zu den Sehnswürdigkeiten von Fritzlar zählt das überdurchschnitlich gut erhaltene mittelalterlich geprägte Stadtbild mit etlichen Fachwerkhäusern inklusive der zumeist erhalenen über 2,7 km langen Stadtmauer, die das mittelalterliche Stadtzentrum begrenzt. Das Rathaus ist das älteste schriftlich erwähnte und bis in die Gegenwart als solches verwendete Amtshaus in Deutschland.

Fritzlar ist zuallererst ein Verwaltungsstandort, mit kirchlichen und öffentlichen Behördenstellen, Krankenhaus, Schulen, einem Amtsgericht u.a.. Ergänzend dazu kommen Kinos, Läden, Reparaturbetriebe, Ärzte, Sportstätten, Einkaufszentren, Restaurants als auch einige andere private Dienstleistungsanbieter. Fritzlar zählt wegen seiner bildschönen City und des EKZ "Domstadt-Center" zu den hochfrequentierten Einkaufsorten des Umlands. Die Fläche um Fritzlar ist eines der größten Anbaugebiete für Weißkohl Deutschlands und in Fritzlar findet man die weltgrößte Sauerkrautfabrik.


Neubaugebiete in Bad Wildungen & Fritzlar

Neue Neubaumöglichkeiten finden sich z.B. hier: Auf dem Hügel, Möhrenweg in Cappel, Am Hohlen Graben, Stadtblick, Am Warteköppel, Am grünen Rain sowie am Lindenweg in Fritzlar.

Beratung von Bauherren in Bad Wildungen & Fritzlar

VPB Kassel ist im Namen des Verband Privater Bauherren für die Bauherren in der Region Kassel, Wolfhagen, Warburg, Bad Arolsen, Baunatal, Bad Wildungen, Hofgeismar, Eschwege, Melsungen, Witzenhausen, Homberg, Bad Wildungen und Hessisch Lichtenau zuständig. Als Bauberater steht Ihnen Dipl.-Ing. Carsten Clobes zur Verfügung. Er hat eine langjährige Berufserfahrung als Architekt. Die aus seiner Tätigkeit als Architekt sowie den auch vom VPB vorgesehenen ständigen Weiterbildungen gewonnenen Erfahrungen geben ihm die Möglichkeit, anfallende Probleme beim Hausbau oder Wohnungskauf kompetent anzugehen, private Bauherren oder Immobilienkäufer fachlich umfassend zu beraten und sie vor Fehlentscheidungen und Nachteilen zu bewahren. Seine bevorzugten Fachbereiche sind Bautechnische Vertragsberatung, Bauberatung zur "regelgerechten" Baukonstruktion und Themen bzgl. der Baustoffkunde und Bauphysik. Dipl.-Ing. Carsten Clobes ist Bausachverständiger für Schäden an Gebäuden.






Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Kassel - Nordhessen und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen
Dipl.-Ing. Carsten Clobes
Schwalmstraße 12
34590 Wabern
Telefon: 0 56 83 / 92 27 34
Telefax: 0 56 83 / 87 68
E-Mail: kassel@vpb.de





Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Sachverständiger Schimmelsanierung Bad Wildungen FritzlarGutachter Kellerabdichtung Warburg HofgeismarSchimmelsanierung Bausachverständiger Warburg HofgeismarSachverständiger Blower-Door-Test Hannoversch MündenKellersanierung KasselThermografie Baugutachten Bad Wildungen FritzlarBausachverständiger Schimmelsanierung Warburg HofgeismarSchimmelsanierung Gutachter Baunatal GuxhagenBaugutachter Schimmelpilz Bad Wildungen FritzlarGutachter Einfamilienhaus Warburg HofgeismarSachverständiger Reihenhaus Baunatal GuxhagenSchimmelschaden Bausachverständiger Warburg HofgeismarBauberater Hannoversch MündenBaugutachten Kellerabdichtung Bad Wildungen FritzlarBaubegleitung KasselBauvertrag Hannoversch MündenGutachter Nasser Keller Hannoversch MündenKellersanierung Baugutachten Hannoversch MündenSachverständiger Bad Wildungen FritzlarBausachverständiger Doppelhaus KasselBaugutachter Neubaubegleitung Bad Wildungen FritzlarBaugutachter Nasser Keller Warburg HofgeismarGutachter Hannoversch MündenKellersanierung Baunatal GuxhagenBaugemeinschaften Hannoversch MündenBauabnahme Eigentumswohnung ETW Bad Wildungen FritzlarGutachter Schimmelpilz Baunatal GuxhagenSchimmelsanierung Baugutachter KasselBaugutachter Schimmelpilze Bad Wildungen FritzlarGutachter Nasser Keller Bad Wildungen FritzlarNeubau Vertragsprüfung Hannoversch MündenBauabnahme Einfamilienhaus KasselSachverständiger Warburg HofgeismarBauabnahme Hannoversch MündenBaugutachter Mehrfamilienhaus KasselGutachter Doppelhaus Warburg HofgeismarBauinspektion KasselBauexperten Hannoversch MündenGutachter Schimmelsanierung Hannoversch MündenGutachter Doppelhaus Bad Wildungen FritzlarSachverständiger Nasser Keller KasselBaugutachter Doppelhaus Baunatal Guxhagen


Informationen und Tipps für Bauherren:

Schimmel:
Schimmelpilze gehören zu den biologischen Schadfaktoren. Sie können schwere Gesundheitsstörungen auslösen, wie entzündliche Erkrankungen des Organsystems, der Nägel, Haare und Atmungsorgane, ferner Allergien, Hautreizungen, grippeähnliche Beschwerden, schwere Erschöpfungszustände, Schwindel, Gedächtnis- und Sprachstörungen sowie Atemwegserkrankungen bis hin zu schwerem Asthma. Es gibt etwa 100.000 Schimmelpilzarten. Etwa 100 davon sind für Innenraumprobleme relevant - einer fällt als potenzielle biologische Waffe sogar unter das Kriegswaffenkontrollgesetz: stachybotris chartarum. Gefährlich wird es für den Menschen immer dann, wenn die Schimmelpilzkonzentration im Innenraum steigt und das Immunsystem angegriffen ist. Vor allem, wo es feucht ist, fühlen sich Schimmelpilze wohl, wachsen und geben verstärkt Sporen, geruchsauffällige Stoffwechselprodukte und Schimmelpilzgifte ab. Vor allem letztere können dem Menschen erheblich zusetzen. Schimmelpilze sind Lebewesen mit eigenem Stoffwechsel. Ihre Stoffwechselprodukte lassen sich bei Innenraumuntersuchungen nachweisen. Das ist wichtig für die Innenraumanalytiker, denn nicht immer zeigt sich der Schimmel auf den ersten Blick als typischer schwarzer Belag, sondern er wächst oft im Verborgenen, hinter Wandverkleidungen oder unter Bodenbelägen. Andererseits weist nicht jede Wandverfärbung automatisch auf Schimmelbildung hin! Deshalb untersuchen Innenraumanalytiker nicht nur die Raumluft, sondern nehmen bei Bedarf auch Material- und Staubproben. Hilfreich ist mitunter sogar der Einsatz eines Schimmelspürhundes. Wird Schimmel nachgewiesen, muss er fachgerecht beseitigt werden.

(Quelle ABC der Schadstoffe)





Mitglied werden

© VPB 2007-2022, Kassel - Nordhessen



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.