Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen


Carsten Clobes: Bauen nur mit fachmännischer Begleitung insbesondere bei Blower-Door-Test Baugutachten Hannoversch Münden

Blower-Door-Test Baugutachten in Hannoversch Münden

Blower-Door-Test Baugutachten ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Kassel - Nordhessen betreut Hausbesitzer, Bauherren oder Käufer einer Immobilie bei allen Problemen in den Bereichen Hausneubau, Immobilienkauf, Gebäudesanierung, Bauschadensermittlung und Blower-Door-Test Baugutachten in Hannoversch Münden. Außerdem sind wir in Hannoversch Münden Bauexperten auf den Gebieten Kaufberatung, Schimmelsanierung, barrierearmes Bauen und Schadstoffe. Rufen Sie einfach an:

Telefon: 0 56 83 / 92 27 34

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Ein Blower-Door-Test ist meist empfehlenswert

Mit dem Differenzdruck-Messverfahren (auch: Blower-Door-Test) wird Luftdichtheit eines Hauses ermittelt. Die Methode dient dazu, Leckagen in der Außenhülle eines Gebäudes zu entdecken und die Wechselrate der Luft zu bestimmen. Unter Zuhilfenahme der Druckdifferenzen wird eine stets gleiche Windlast auf das zu messende Gebäude skizziert. Der Sinn und Zweck sämtlicher Bauvorhaben sollte es sein, eine idealtypische Wohnatmosphäre zu erzielen und die hierfür benötigte Energie zu minimieren.

Dazu ist es von Nöten, eine größtenteils luftdichte Außenhülle an jedem Haus zu gewährleisten. In der deutschen DIN 4108, Teil 7 zum Beispiel wird der "Einbau einer luftundurchlässigen Schicht über die gesamte Fläche" verlangt. Genormt ist das Differenzdruckverfahren in der ISO 9972:1996 und der anschließenden EN 13829 Wärmetechnisches Verhalten von Gebäuden - Bestimmung der Luftdurchlässigkeit von Häusern. Differenzdruckverfahren, dt. Übernahme DIN EN 13829:2009-11.

Blower-Door-Test durch einen erfahrnen Baubetreuer

Mittels eines Ventilators mit kalibrierter Messblende für den geförderten Volumenstrom wird Luft in das betreffende Haus gepumpt bzw. herausgesaugt. Der drehzahlgenaue Ventilator wird dergestalt fixiert, dass zum Umgebungsdruck eine Druckdifferenz von 50 Pa (Pascal) entsteht. Druckdifferenzen entstehen auch natürlich, wenn z.B. Wind weht. Bei einer Windstärke 5 ist die Druckdifferenz ebenfalls zirka 50 Pa. Der Ventilator wird mit Hilfe eines variablen Metallrahmens, der von einer undurchlässigen Plane umgeben ist, in eine Tür- oder Fensteröffnung eingeführt. Dabei drückt sich der Rahmen über Gummidichtungen im Tür- oder Fensterrahmen fest. Durch die Messung in einer Tür kam der Name Blower-Door-Test (deutsch: Gebläse-Tür-Messung) zustande.

Das Fenster oder die Tür, worin das Messgerät eingesetzt wird, kann dann selbstredend nicht mit gemessen werden. Da es bisweilen äußerst wichtig ist, ebenfalls die zumeist großflächigen Haustüren mit zu vermessen, kann für den Verbau des Blower Door- Gerätes auch zum Beispiel eine Balkontür benutzt werden. Messinstrumente definieren die Druckdifferenzen, die das Gebläse erbringt und die Luftmengen, welche der Ventilator bewegt. Die Drehzahl des Ventilators wird dahingehend eingestellt, dass sich ein definierter Druck zwischen Innen- und Außenraum aufbaut. Dabei muss er bei der Messung des Unterdrucks soviel Luft nach außen bringen, wie durch die bestehenden Leckstellen in das Gebäude eindringt. Der ermittelte Luftstrom wird durch das Volumen des Hauses geteilt. Diesen Wert, die Luftwechselrate n50, kann man nunmehr mit anderen Häusern und Richtwerten vergleichen. Das Blower Door Verfahren schafft die Möglichkeit:
  • Lage und Stärke der Undichtigkeiten zu festzustellen (qualitativ)
  • Luftstrom (V50 in m³/h) durch die Summe aller Lecks bei einem Prüfdruck von 50 Pa (quantitativ) zu bestimmen
  • Stündliche Luftwechselrate (V50 / V Raum = n50) bei 50 Pa zu messen
Für einen Blower-Door-Test an einem Einzelgebäude vor Ort muss ein Zeitbedarf von ca. drei Stunden eingeplant werden. Nach Abschluss des Messverfahren sowie der eingehaltenen Luftwechselrate bekommt der Auftraggeber eine Urkunde über den Zustand der gemessenen Gebäudehülle. Blower Door ist Sicherung der Qualität am Bau.


Unser Baugutachten bringt Sie auf die sichere Seite!

Baugutachten können sowohl zu rechtsspezifischen wie auch zu praxisnahen Fragestellungen ausgearbeitet werden. Das Baugutachten ist die qualifizierte Darstellung von Expertenmeinungen sowie die Ableitung von Konsequenzen für die sachliche Würdigung eines Sachverhalts oder Status durch fachlich versierte Spezialisten. Der Begriff "Baugutachten" ist keine geschützte Benennung und hat daher auch keine speziell primäre juristische Bedeutung.

Baugutachten durch einen unabhängigen Bausachverständigen

Ein Baugutachten {beinhaltet|e+nthält} eine grundsätzlich Vertrauen voraussetzende, weil unparteiische Beurteilung eines Tatbestandes in Bezug auf eine Problemstellung oder ein vorgegebenes Ziel. Wenn ein von amtswegen benannter Baugutachter eine Stellungnahme verfasst, redet man von einem Gerichtsgutachten. Liegt jedoch eine der Prozessparteien eine qualifizierte Stellungnahme vor, wird nicht selten von einem Privatgutachten gesprochen. Unabhängig von der Betitelung handelt es sich hierbei prozessrechtlich ausnahmslos um einen Parteivortrag. Aus diesem Grund sind hierfür ebenso andere Benennungen wie z.B. "Baubegutachtung", "Baubericht" oder "Bauauswertung" gebräuchlich.

Ein Baugutachten darf auch in der Gestaltung eines Wertgutachtens eingereicht werden. Hierbei informiert dieses Gutachten z.B. über den Wert eines Hauses. Zahllose Hausbesitzer, die ihre Häuser veräußern möchten, haben nur vage Vorstellungen vom realen Wert ihrer Gebäude. Deswegen lassen sich laufend mehr Immobilienbesitzer ein Expertengutachten von einem überparteilichen Experten anfertigen. Das Gutachten gestattet ihnen, Zustand und Wert der eigenen Häuser korrekt beurteilen.

Diese pragmatische Beurteilung ist Grundlage für den gesicherten Verkauf eines Hauses oder einer Wohnung. Dies zeigt langjährige Erfahrung. Übertriebene Vorstellungen hingegen schaden: Wer den Wert seines Hauses unrealistisch ansetzt, der bleibt in aller Regel zunächst darauf sitzen. Und ist das Gebäude langfristig im Verkauf, spricht sich das in der Region unter möglichen Käufern herum. Viele Interessenten mutmaßen dahingehend, mit dem Gebäude sei etwas nicht in Ordnung. Die Konsequenz: Der Verkäufer muss den Kaufpreis erheblich nach unten korrigieren, oft gar weit unter dem eigentlichen Wert, nur um erneut Interessenten anzulocken.


Wohnregion in Hann. Münden & Witzenhausen

Ihr Gutachter in Hann. Münden & Witzenhausen

Hann. Münden steht für Hannoversch Münden und ist eine Stadt und selbständige Gemeinde im Landkreis Göttingen, im südlichen Bereich von Niedersachsen, dicht der Grenze zu Hessen. Der zentrale Ort ist ein national bestätigter Erholungsort. Hann. Münden findet man am Zusammenfluss von Fulda und Werrer zur Weser. Aus diesem Grund wird die Stadt auch als "Drei-Flüsse-Stadt" betitelt. In Hann. Münden leben heutzutage zirka 23.504 Bewohner auf einem Gebiet von beinahe 121,17 Quadratkilometern. Das entspricht einer Anwohnerdichte von beinahe 195 Bewohnern pro qkm. Der speziell als Wohnstätte gefragte Ort Hann. Münden ist ebenfalls eine typische Pendlerstadt.

Der Kern von Hann. Münden mit der historischen Altstadt liegt im äußersten Gebiet des Mündungsdreiecks von Fulda und Werrer in den Fluss Weser. Sie liegt circa 23 km im Südwesten der Stadt Göttingen und in etwa 20 Kilometer nordöstlich der in Nordhessen gelegenen Stadt Kassel. Grundsätzlich gehört die Stadt zur Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg. In Folge der kommunalen Gemeindereform 1973 bildet sich die Stadt Hann. Münden aus dem Stadtkern und zusammen 10 Stadtteilen. Zur Kernstadt gehören: Altmünden, Hermannshagen, Innenstadt, Neumünden, Kattenbühl, Blume. Weitere Stadtteile sind Gimte (mit Hilwartshausen), Hedemünden, Hemeln, Bonaforth, Glashütte, Bursfelde, Mielenhausen, Wiershausen, Lippoldshausen, Laubach, Oberode und Volkmarshausen. Die nachfolgenden Orte befinden sich in der Nähe von Hann. Münden: Fuldatal, Reinhardshagen, Scheden, Staufenberg, Witzenhausen und Dransfeld.


Wir arbeiten häufiger in Witzenhausen:

Witzenhausen ist eine kleine Stadt im nordhessischen Werra-Meißner-Kreis. Die Kleinstadt erhielt bereits im Jahr 1225 Stadtrechte und war bis im Jahre 1974 Kreisstadt. National geläufig ist Witzenhausen als bedeutendes Anbaugebiet für Kirschen. Das Umland rechnet man als das umfangreichste zusammenhängende Kirschenanbaugebiet Europas. Gegenwärtig findet man vor Ort auf einer Stadtfläche von ca. 126,78 qkm rd. 15.003 Bewohner. Dies steht für einer Bevölkerungsdichte von um und bei 117 Einwohnern pro qkm.

Diese Orte liegen in der Nachbarschaft von Witzenhausen: die Stadt Hann. Münden in nördlicher Richtung, die Ortschaften Neu-Eichenberg, Bornhagen und Lindewerra in östlicher Richtung, die Orte Bad Sooden-Allendorf und Großalmerode in südlicher Richtung sowie die niedersächsische Gemeinde Staufenberg in westlicher Richtung. Neben dem Stadtkern zählen in Summe sechzehn Ortsteilen zu Witzenhausen: Kleinalmerode, Ermschwerd, Roßbach, Blickershausen, Dohrenbach, Ellingerode, Hubenrode, Hundelshausen, Wendershausen, Berlepsch-Ellerode-Hübenthal, Unterrieden, Ziegenhagen, Gertenbach, Neuseesen, Werleshausen und Albshausen.


Mögliche Neubaugebiete in Hann. Münden & Witzenhausen

Aktuelle Neubaugebiete findet man z.B. hier: Neumünden, Volkmarshäuser Feld, Altmünden, Schäferhof am Kattenbühl, Göttinger Straße, Auefeld, Blume-Hermannshagen und Galgenberg.
In den vergangenen Jahren hat Hann. Münden eine expansive Bauplatzpolitik durchgegführt. Es gibt gute Bauflächen sowohl innerhalb als auch im Umland. Etliche Neubaugebiete existieren in den äußeren Stadtviertel. Besondere Vorteile sind dabei nicht selten die kurze Entfernung zu Wald, Felder und Gewässer, Entspannung an der frischen Luft. Vor allem für Familien mit Kindern sind solche Gebiete hervorragend geeignet. Verkehrsberuhigte Wohnlagen existieren beispielsweise in Mielenhausen "Mühlenberg", Wiershausen "Hinter dem Hopfenberg", Lippoldshausen "Über dem Worth", Hemeln "Lohberg", Bonaforth "Hinter der Ziegelhütte", Hedemünden "Auf dem Graben" sowie Bonaforth "Am Kuhbusch".

Versierte Bauspezialisten in Hann. Münden & Witzenhausen

Das VPB Regionalbüro Kassel ist im Namen des Verband Privater Bauherren für die Mitglieder in der Region Kassel, Bad Wildungen, Bad Arolsen, Baunatal, Wolfhagen, Warburg, Hofgeismar, Homberg, Melsungen, Witzenhausen, Eschwege, Hessisch Lichtenau und Bad Wildungen verantwortlich. Als Bausachverständiger steht Ihnen Dipl.-Ing. Carsten Clobes zur Verfügung. Er bietet eine langjährige Berufspraxis als Architekt. Die aus seiner Tätigkeit als Architekt sowie den auch vom Verband festgeschriebenen laufenden Fortbildungen gewonnenen Erfahrungen geben ihm die Möglichkeit, anfallende Probleme beim Hausbau oder Hauskauf kompetent zu beseitigen, private Bauherren oder Hauskäufer fachlich kompetent zu unterstützen und sie vor fatalen Entscheidungen und Nachteilen zu beschützen. Seine Schwerpunkte sind Bautechnische Vertragsberatung, Bauberatung zur "regelgerechten" Baukonstruktion und Themen bezüglich der Baustoffkunde und Bauphysik. Dipl.-Ing. Carsten Clobes ist Bausachverständiger für Schäden an Gebäuden.






Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Kassel - Nordhessen und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen
Dipl.-Ing. Carsten Clobes
Schwalmstraße 12
34590 Wabern
Telefon: 0 56 83 / 92 27 34
Telefax: 0 56 83 / 87 68
E-Mail: kassel@vpb.de





Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Sachverständiger Blower-Door-Test Baunatal GuxhagenSachverständiger Kellerabdichtung Bad Wildungen FritzlarThermografie Baugutachten Hannoversch MündenBausachverständiger Doppelhaushälfte Bad Wildungen FritzlarBaubetreuer Baunatal GuxhagenSchimmelschaden Sachverständiger Baunatal GuxhagenBausachverständiger Nasser Keller Baunatal GuxhagenSachverständiger Baubeschreibung Warburg HofgeismarSachverständiger Thermografie Warburg HofgeismarGutachter Neubau Hannoversch MündenBaubegleitung Warburg HofgeismarSchimmelsanierung Gutachter Hannoversch MündenBaugutachter Kellersanierung Baunatal GuxhagenBaugutachter Neubaubegleitung Bad Wildungen FritzlarGutachter Einfamilienhaus Warburg HofgeismarKellersanierung Baugutachten Baunatal GuxhagenAltbaugutachten Hannoversch MündenBausachverständiger Schimmelsanierung Warburg HofgeismarGutachter Blower-Door-Test Bad Wildungen FritzlarBausachverständiger Hannoversch MündenSachverständiger Doppelhaus KasselBaugutachter Schimmelsanierung Warburg HofgeismarBausachverständiger Neubaubegleitung Bad Wildungen FritzlarGutachter Schimmelpilz Baunatal GuxhagenBaugutachter Kellersanierung Bad Wildungen FritzlarBausachverständiger Doppelhaushälfte KasselBaugutachter Eigentumswohnung ETW Bad Wildungen FritzlarBaugutachter Reihenhaus Bad Wildungen FritzlarBaugutachter Mehrfamilienhaus KasselEnergieberatung KasselSchimmelschaden Gutachter KasselBausachverständiger Kellersanierung Warburg HofgeismarBausachverständiger Schimmelsanierung Baunatal GuxhagenSachverständiger Kellersanierung Warburg HofgeismarGutachter Nasser Keller KasselBaugutachter Eigentumswohnung ETW Baunatal GuxhagenBaugutachten Schimmelschaden Hannoversch MündenBaugutachter Einfamilienhaus Baunatal GuxhagenSachverständiger Schimmelsanierung KasselEnergieberatung Warburg HofgeismarGutachter Blower-Door-Test KasselSachverständiger Thermografie Bad Wildungen Fritzlar


Informationen und Tipps für Bauherren:

Formaldehyd:
Formaldehyd ist eine bekannte und sehr weit verbreitete leichtflüchtige organische Verbindung. Es entweicht aus dem Kleber in Spanplatten, aus Versiegelungen, Heimtextilien, vielen Teppichböden, Presskorkplatten (die mit formaldehydhaltigem Kleber verpresst sind) und Mineralfaser-Dämmstoffen. Formaldehyd wirkt manchmal viele Jahre lang auf die Hausbewohner ein und kann zum Beispiel Kreislaufbeschwerden, Kopfschmerzen, Husten, Übelkeit, Schlaflosigkeit, Nervosität und Depressionen verursachen.

(Quelle ABC der Schadstoffe)





Mitglied werden

© VPB 2007-2022, Kassel - Nordhessen



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.