Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen


Carsten Clobes: Bauen nur mit fachmännischer Begleitung insbesondere bei Baugutachter Neubaubegleitung Kassel

Baugutachter Neubaubegleitung in Kassel

Baugutachter Neubaubegleitung ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Kassel - Nordhessen betreut Bauherren, Hausbesitzer oder Wohnungskäufer in allen Belagen auf den Gebieten Wohnungsbau, Schadensbegutachtung, Haussanierung, Immobilienerwerb und Baugutachter Neubaubegleitung in Kassel. Außerdem sind wir in Kassel Fachleute bei den Themen Schadstoffe, Schimmelsanierung, Immobilienberwertung sowie barrierearmes Bauen. Rufen Sie uns doch gleich an:

Telefon: 0 56 83 / 92 27 34

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Ein versierter Baugutachter steht für angewandten Verbraucherschutz

Der Wohnungsbau sollte auf jeden Fall mit einem selbst engagierten Baugutachter erfolgen. Während der Zeit des Hausbaus kontrolliert der Baugutachter die einzelnen Abschnitte am Bau permanent und sichert die Korrektheit der einzelnen Arbitsschritte. Solide Baugutachter arbeiten dabei strikt firmen- und produktneutral, sind nicht weisungsgebunden von Unternehmern, Baufinanzberatern, Lieferanten, Architekten, Fachplanern oder Maklern. Ein vertrauenswürdiger Baugutachter weist immer auch auf mögliche Interessenkonflikte hin und nimmt nur Mandate an, die weder ihn nich seinen Kunden nicht in Entscheidungsnot bringen. Solide Baugutachter nehmen im Übrigen auch keine Provisionen an. Die finzielle Honorierung übernimmt immer der Immobilienkäufer bzw. der Bauherr.

Gerade wer eine alte Liegenschaft kaufen will, darf sich keinesfalls primär auf das äußere Aussehen des Gebäudes verlassen. Selbst zwei Begutachtungen reichen da nur aus, um den Zustand des Baus definitiv abschätzen zu können. Als Baulaie ist das Risiko viel zu beträchtlich, selbst eventuell folgenschwere Unzulänglichkeiten zu ignorieren. Deshalb empfiehlt der VPB vor der Unterschrift des Vertrages die gebrauchte Immobilie durch einen unabhängigen Baugutachter beurteilen zu lassen. Nur ein Baugutachter kann nach sorgfältiger Prüfung beurteilen, ob ein altes Haus seinen Kaufpreis tatsächlich wert ist oder nicht.

Ihre Baugutachter vom VPB unterstützten Sie bei Ihrem Bauvorhaben

Sehr viele Hauskäufer erwarten kostspielige Preise bei einem Baugutachter. Dabei ist diese Besorgnis durchweg unberechtigt. Wer ein Gutachten bei einem Bauberater des Verbandes Privater Bauherren in Auftrag gibt, darf für die genaue Begutachtung seines Gebäudes im Mittelmaß mit drei Stunden und in nicht mehr als 500 EUR rechnen. Dies ist jedoch sehr gut eingesetztes Geld, wenn folglich teure Fehlkäufe vermieden werden können.

Verzichtet der Käufer auf ein fachmännisches Baugutachten seiner Wohnimmobilie, muss er größtenteils immer mit später auftauchenden Schäden und oft unangenehmen Kosten für die erforderliche Renovierung rechnen. Die Erfahrung bestätigt, dass überall stets etwas im Argen liegt, was dem Nichtfachmann entgeht, ein Baugutachter aber als Hinweis auf mögliche Unzulänglichkeiten zu deuten versteht. Seien es Putzverfärbungen, komische Ausdünstungen, vorsintflutliche Kamine, Nässe am Fenster, Zimmerecken mit gefurchten Tapeten oder wo die Farbe bröckelt, Zugerscheinungen oder seltsames Holzmehl unter den unter den Dachzargen. Hinter solchen Einzelheiten können sich unerfreuliche Fehler verstecken, wie beispielsweise verrottete Außenabdichtungen, ramponierte Zuleitungen, Hausschwamm und Schädlinge oder nässedurchlässige Isolierungen.

Hier muss in solchen Fällen sich nicht immer ein hinterlistiges Verhalten verstecken. Zahllose Immobilienverkäufer sind diese Makel selbst nicht bekannt. Einzig die Einbeziehung von einem Baugutachter kann den Käufern vor den Auswirkungen nicht erkannter Baumängel beschützen. Damit obendrein Sie keine unerfreulichen Überraschungen erleben, vertrauen auch Sie der Bauerfahrung unserer Baugutachter.


Beim Hausbau Neubaubegleitung mit einplanen

Neubaubegleitung beziehungsweise die fachkundige Begleitung im Hausbau zählt zu den Hauptaufgaben beim VPB. Aber findet man auch immer noch zahlreiche Bauwillige, die sich fragend äußern: "Neubaubegleitung, was ist denn das"? Es ist aber inzwischen bekannt, dass eine Neubaubegleitung beziehungsweise Baubgeleitung für Neubauten nur dann umfassend und nachhaltig sein kann, wenn man sich zügig, somit also rechtzeitig bei den Vorüberlegungen, an produktneutrale Bauspezialisten richtet. Kauf- oder Bauvertrag und insbesondere Bau- und Leistungsbeschreibung sind zwingende Fundamente bei der Verwirklichung des lang erträumten Wunsches. Bei einer Neubaubegleitung wird schon der Bauleistungsvertrag in technischer Hinsicht untersucht.

Neubaubegleitung durch einen unabhängigen Bausachverständigen

Vor allem ist in zahlreichen Fällen eine rechtskundliche Prüfung sinnreich. Die Bauspezialisten kooperieren hierfür mit Anwälten. Dennoch muss aber ebenso bei der technischen Prüfung erörtert werden, ob dem Bauvertrag ein verbraucherfreundlicher Zahlungsplan zugrunde liegt.

Die Neubaubegleitung beziehungsweise Baubegleitung beim Hausbau reduziert sich nicht auf die vertragstechnischen Prüfungen, sondern fängt an dieser Stelle erst an. Innerhalb der Bauzeit wird ein Bauberater mannigfache Male auf der Baustelle zu finden sein, nämlich immer dann, wenn bestimmte zwingende Bauabschnitte erreicht sind. Bei einem normalen unterkellerten Eigenheim in gebräuchlicher Massivbauweise haben sich folgende Baukontrollabschnitte bei einer Neubaubegleitung als ideal erwiesen: Die 1. Begutachtung nach Fertigstellung des Kellergeschosses und Absolvierung der Außenwandabdichtung (idealerweise noch ohne Perimeterdämmung) und Dränleitungen vor dem Hinterfüllen der Arbeitsräume. Die zweite Baukontrollen nach Rohbaufertigstellung mit gedecktem Dach. Die 3. Bauüberprüfung nach Erstellung der Basisinstallation von der Heizungsanlage, Bad und Sanitär, aller Elektroarbeiten, vor der Verblendmauerung und den Verputzungen der Innenwände. Die 4. und abschließende Baukontrolle vor der "Endabnahme" ist vor Fertigstellung des Estrichs durchzuführen.

Der VPB hat schon vor vor über drei Dekaden die Vorteilhaftigkeit einer Neubaubegleitung bzw. wie es korrekter heißt einer baubegleitenden Qualitätsbaukontrolle festgestellt. Es versteht sich von selbst, dass der Bauherr von sämtlichen Kontrollen binnen Kurzem ein Kontrollprotokoll erhält, welches er an den Bauunternehmer mit der Forderung zur Schadensbeseitigung übermitteln kann. Sollten sich aus dem Protokoll zusätzlich weitere Fragen stellen, so hat das Verbandsmitglied des Verbandes Privater Bauherren insbesondere die Gelegenheit, Einzelheiten hierzu mit dem -Baufachmann zu besprechen.

Darum raten wir zu einer Neubaubegleitung

Viele Baufehler entstehen nach VPB-Analysen nicht aufgrund kalkulierter Einsparungen, sondern meist aus Unachtsamkeit und fehlender Kenntnisse der Bauarbeiter – und wenn die Arbeiten mehrerer Handwerksfirmen aufeinander aufbauen. Geht dabei etwas schief, fühlt sich oftmals niemand zuständig. So entstehen Baumängel, die oft erst sehr viel später entdeckt werden.

Damit Mängel rechtzeitig bemerkt werden, empfiehlt der VPB ständige Neubaubegleitungen. Anzuraten sind 5-6 Begutachtungstermine, wenn hilfreich, könnten auch mehr gut sein. Im Verhältnis zu den möglichen Folgekosten durch Baufehler sind die Kosten einer Neubaubegleitung eher gering.


Baugutachter in der Stadt Kassel

Lohnenswerte Unterstützung von Immobilienbesitzern in Kassel

Die Großstadt Kassel, die bis 1926 offiziell noch mit C (Cassel) geschrieben wurde, ist eine wichtige Universitätsstadt. Kassel ist die alleinige bedeutende Großstadt im Raum Nordhessen und hinter Frankfurt am Main und Wiesbaden die drittgrößte Stadt in Hessen. Kassel war früher sogar eine die Hauptstadt von Hessen und hatte von 1277 bis 1866 diese Funktion inne. Die Großstadt ist derzeit Verwaltungsort des Regierungspräsidiums Kassel und des Landkreises Kassel. Sie verkörpert eines der 10 Oberzentren in Hessen. Für eine enorme Bekanntheit von Kassel sorgt insbesondere die seit dem Jahre 1955 im Turnus von 4-5 Jahren ausgetragene Kunstausstellung "documenta". Deshalb führt Kassel seit März 1999 amtlich den Beinamen "documenta-Stadt".

Die Bewohnerzahl Kassels übertraf bereits im Jahr 1899 die 100.000-Grenze, wodurch die Stadt zur Großstadt wurde. Ende 2009 führte Kassel knapp 194.770 dort lebende Leute. Kassel befindet sich rund 70 Kilometer nordwestlich des geografischen Mittelpunkts Deutschlands.

Kassel wird rundherum durch Bergzüge eingeschlossen. Hierzu rechnet man die südlichen Ausläufer des Reinhardswaldes im Nordosten, den Hohen Habichtswald im Westen, den Kaufunger Wald im Osten und der Söhre im Südosten und Süden. Diese fünf Mittelgebirge werden durch 2 nördlich und im Süden von Kassel zufindende und in Ost-West-Richtung gehende Höhenrücken miteinander verbunden.

Wettertechnisch ist es in Kassel erheblich wärmer und milder als in der anderen Mittelgebirgsregion. Durch der Talkessellage und den höher zu findenden Waldgebieten ist die Stadt vor Unwetterlagen geschützter und man misst wegen der sich wenig bewegenden Luftmassen in erster Linie in der Jahresmitte in den niedriger gelegenen Stadtteilen nicht selten 3 bis 5 Grad höhere Temperaturen als vor den Toren der Stadt.

An die Stadtfläche grenzen die Mittelstadt Baunatal, die Kleinstadt Vellmar und die Gemeinden Kaufungen, Lohfelden, Fuldabrück, Niestetal und Fuldatal an. Kassel wurde über 3 Autobahnen (die A 7, A 44 und A 49), fünf Landstraßen und durch etliche Bahnverbindungen an die hessische Infrastruktur angebunden.

Neubaugebiete in Kassel

Für die Stadt Kassel als Heimat sprechen die folgenden Vorteile:
- die zahllosen Einkaufs-, Sport- und Ausflugsmöglichkeiten
- das bunte Hobby- und Kulturangebot
- die ärztliche Vollversorgung
- ein üppiges Angebot an Kindergärten und Schulen - und anschließend die Universität.

Daher ist es nicht verwunderlich, dass in Kassel der Wunsch nach erschlossenes Bauland und Wohnraum in Kassel kontinuierlich wächst. Es ist zu vermuten, dass in Kassel genauso die Nachfrage an Ein- und Zweifamilienhausbauland auch in den nächsten Jahren stabil bleiben wird.


Neue Baugebiete in Kassel

Aktuelle Baugebiete gibt es zum Beispiel hier: Umbachsweg, Nordshausen, Forstbachweg, Harleshausen, Dresdener Straße, Wahlebach, Wegelänge, Vellmar-Nord, Helsa, Dönche/Brasselsberg, Zum Feldlager und Söhrewald.

In den letzten Jahren hat Kassel eine expansive Bauflächenpolitik betrieben. Es finden sich attraktive Baugebiete sowohl im innerstädtischen Bereich als auch direkten Umfeld. Besonders viele Baugebiete existieren außerhalb des Zentrums. Große Pluspunkte sind dabei häufig die Nähe zu Wiesen, Wälder und Wasser, Spazierengehen an der frischen Luft. Vor allem für Familien mit Nachwuchs sind solche Gebiete gerne gewählt worden. Ruhige Wohnlagen existieren zum Beispiel in Dörnbergstraße, Staufenbergstraße, Bergpark Wilhelmshöhe, Kurhausstraße, Leuschnerstraße-Magazinhof und Salzmann-Areal.

Optimale Bauberatung in Kassel

Das VPB Regionalbüro Kassel ist im Namen des Verband Privater Bauherren für die Bauherren und Immobilienkäufer in der Region Kassel, Bad Arolsen, Bad Wildungen, Hofgeismar, Wolfhagen, Baunatal, Warburg, Bad Wildungen, Melsungen, Hessisch Lichtenau, Witzenhausen, Homberg und Eschwege aktiv. Als Bauherrenberater steht Ihnen Dipl.-Ing. Carsten Clobes zur Seite. Er verfügt über eine langjährige Berufspraxis als Architekt. Die aus seiner Tätigkeit als Architekt sowie den auch vom VPB vorgesehenen ständigen Weiterbildungen gewonnenen Erfahrungen versetzen ihn in die Lage, anfallende Probleme beim Häuserbau oder Immobilienkauf kompetent zu lösen, private Bauherren oder Immobilienkäufer fachlich kompetent zu beraten und sie vor falschen Entscheidungen und Nachteilen zu bewahren. Seine bevorzugten Fachbereiche sind Bautechnische Vertragsberatung, Bauherrenberatung zur "regelgerechten" Baukonstruktion und Themen bzgl. der Bauphysik und Baustoffkunde. Dipl.-Ing. Carsten Clobes ist Bausachverständiger für Schäden an Gebäuden.






Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Kassel - Nordhessen und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen
Dipl.-Ing. Carsten Clobes
Schwalmstraße 12
34590 Wabern
Telefon: 0 56 83 / 92 27 34
Telefax: 0 56 83 / 87 68
E-Mail: kassel@vpb.de





Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Sachverständiger Doppelhaushälfte Baunatal GuxhagenBaumängelgutachten Warburg HofgeismarBauinspektion Baunatal GuxhagenGutachter Nasse Wand Warburg HofgeismarAltbaugutachten Hannoversch MündenBaugutachter Baubeschreibung Hannoversch MündenBaugutachter Doppelhaushälfte Bad Wildungen FritzlarBaugutachter Neubaubegleitung Hannoversch MündenEnergetische Sanierung Warburg HofgeismarBaufachmann Vertragsprüfung Warburg HofgeismarBaugutachter Kellersanierung Bad Wildungen FritzlarSachverständiger Nasser Keller Hannoversch MündenGutachter Nasse Wand Bad Wildungen FritzlarSachverständiger Kellersanierung Bad Wildungen FritzlarBaugutachter Schimmelsanierung Baunatal GuxhagenBaufachmann Baunatal GuxhagenBauexperte Hannoversch MündenBauinspektion Hannoversch MündenBauexperten Hannoversch MündenSchimmelschaden Sachverständiger KasselGutachter Baubeschreibung Warburg HofgeismarSchimmelsanierung Sachverständiger Baunatal GuxhagenBaubegutachtung Hannoversch MündenBaugutachten Hannoversch MündenBauherrenberatung Bad Wildungen FritzlarBaugutachter Schimmelpilz Warburg HofgeismarSachverständiger Schimmelpilze KasselSachverständiger Thermografie Warburg HofgeismarGutachter Neubau Warburg HofgeismarGutachter Schimmelsanierung Hannoversch MündenBauvertrag KasselBaukontrolle Warburg HofgeismarBaugutachter Kellersanierung Baunatal GuxhagenSachverständiger Doppelhaushälfte Warburg HofgeismarGutachter Einfamilienhaus Baunatal GuxhagenBaugutachter Schimmelsanierung Hannoversch MündenBaugemeinschaften Bad Wildungen FritzlarEnergieberatung Baunatal GuxhagenBaugutachter Nasser Keller Hannoversch MündenSachverständiger Doppelhaushälfte Hannoversch MündenBaugutachter Warburg HofgeismarSachverständiger Schimmelpilz Kassel


Informationen und Tipps für Bauherren:

Innenraumhygieniker & Innenraumanalytiker:
Jeder vierte Mensch in Deutschland hat ein geschädigtes Immun-, Hormon- oder Nervensystem, jeder dritte Deutsche ist Allergiker. Tendenz ist dabei sogar noch steigend. Auf der Suche nach den Gründen dafür wird immer noch viel zu selten das Wohnumfeld der Geschädigten analysiert. Das Thema Schadstoffe in Innenräumen ist extrem komplex und vielfältig. Es umfasst zahlreiche Fachgebiete, von der Architektur über die Chemie, die Physik und Biologie bis hin zur Medizin. Um den kompletten Bereich kümmern sich qualifizierte Baugutachter und Innenraumanalytiker beziehungsweise Innenraumhygieniker. Neben allerlei Scharlatanen und Heilsbringern kümmern sich auch etliche seriöse Wissenschaftler und Technikern mit dem Thema und forschen intensiv auf diesem umfangreichen Gebiet.

(Quelle ABC der Schadstoffe)





Mitglied werden

© VPB 2007-2022, Kassel - Nordhessen



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.