Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen


Carsten Clobes: Bauen nur mit fachmännischer Begleitung insbesondere bei Baugutachter Nasse Wand Bad Wildungen Fritzlar

Baugutachter bei nasser Wand in Bad Wildungen und Fritzlar

Baugutachter Nasse Wand ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Kassel - Nordhessen betreut Bauherren, Hausbesitzer oder Wohnungskäufer in allen Belagen auf den Gebieten Wohnungsbau, Schadensbegutachtung, Haussanierung, Immobilienerwerb und Baugutachter bei nasser Wand in Bad Wildungen und Fritzlar. Außerdem sind wir in Bad Wildungen und Fritzlar Fachleute bei den Themen Schadstoffe, Schimmelsanierung, Immobilienberwertung sowie barrierearmes Bauen. Rufen Sie uns doch gleich an:

Telefon: 0 56 83 / 92 27 34

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Ein qualifizierter Baugutachter ist bei jedem Bauvorhaben wichtig

Der Bau der eigenen vier Wände sollte auf jeden Fall mit einem selbst bestellten Baugutachter angegangen werden. Während der Bauzeit überwacht der Baugutachter die einzelnen Phasen am Bau in festgelegten Abständen und sichert die Güte der Arbeiten. Empfehlenswerte Baugutachter arbeiten immer produkt-und firmenneutral, sind nicht weisungsgebunden von Fachplanern, Baufinanzberatern, Architekten, Lieferanten, Unternehmern oder Maklern. Ein guter Baugutachter weist immer auch auf mögliche Interessenszwiespalte hin und nimmt nur Aufträge an, die weder ihn nich seinen Kunden nicht in Abwägungsnöte bringen. Seriöse Baugutachter nehmen nebenbei bemerkt auch keine Provisionen an. Ihre Bezahlung übernimmt stets der Immobilienkäufer bzw. der Bauherr.

Speziell wer eine alte Liegenschaft erstehen möchte, darf sich nie primär auf den augenscheinlichen Zustand des Domizils verlassen. Selbst zwei Ortsbegehungen reichen da nur aus, um den Bauzustand der Altimmobilie letztlich bewerten zu können. Als Laie im Bereich Immobilien ist die Gefahr viel zu hoch, alleine oftmals große Ausführungsmängel nicht zu markieren. Dadurch empfiehlt der Verband Privater Bauherren vor der Unterschrift des Kaufvertrages die ältere Immobilie durch einen neutralen Baugutachter kontrollieren zu lassen. Nur ein Baugutachter kann nach detallierter Prüfung beurteilen, ob ein Haus seinen aufgerufenen Preis unzweifelhaft wert ist oder nicht.

Ihre Baugutachter vom VPB stehen Ihnen zur Seite bei Ihrem Bauvorhaben

Zahllose Hauskäufer fürchten hohe Preise bei einem Baugutachter. Dabei ist die Besorgnis durchweg grundlos. Wer ein Gutachten bei einem Bauberater des Verbandes Privater Bauherren in Auftrag gibt, darf für die detallierte Begutachtung seines Einfamilienhauses im Schnitt mit drei Stunden und in nicht mehr als 500 EUR kalkulieren. Das ist allerdings bestens genutztes Geld, wenn demnach preisintensive Falscheinkäufe umschifft werden können.

Verzichtet der Immobilienkäufer auf ein umfangreiches Baugutachten seines Objektes, muss er meistens immer mit verborgenen Schäden und u.U. immensen Folgekosten für die notwenige Renovierung planen. Die Erfahrung bestätigt, dass irgendwo immer etwas im Argen liegt, was dem Bauanfänger nicht bewußt wird, ein Baugutachter aber als Anzeichen für eventuelle Mankos zu deuten weiß. Seien es Putzverfärbungen, bizarre Gerüche, vorsintflutliche Kamine, Nässe am Fensterrahmen, Zimmerecken mit krausen Tapeten oder wo der Anstrich abblättert, Zugerscheinungen oder verräterisches Holzmehl unter den unter den Dachzargen. Hinter solchen Lappalien können sich ernste Fehler tarnen, wie etwa alte Außenabdichtungen, mangelhafte Rohre, Vermoderungen und Schädlinge oder faulige Isolierungen.

Dabei muss dahinter sich nicht immerzu ein boshaftes Verhalten verbergen. Zahllose Immobilienverkäufer sind diese Baumängel selber nicht vertraut. Nur die Einbeziehung von einem Baugutachter kann den Hauskäufern vor den Auswirkungen nicht erkannter Problemstellen schützen. Damit ferner Sie keine bösen Überraschungen erfahren, vertrauen auch Sie der Professionalität der VPB-Baugutachter.


Eine nasse Wand gefährdet die Bausubstanz

Eine nasse Wand könnte zu einem ernstzunehmenden Thema werden. Hausbewohner sind entsprechend gut beraten, sich umfangreich über Reparaturmöglichkeiten schlau zu machen, für den Fall das sie durchfeuchtete Zonen in ihren eigenen vier Wänden lokalisiert haben. Frühzeitig entdeckt, muss eine nasse Wand nicht zwangsläufig erhebliche und zeitintensive Instandsetzungsarbeiten zur Folge haben. Eine nasse Wand kann jedoch schlechte Einflüsse auf Wohlsein und Gesundheitszustand der Hausbesitzer haben. Schimmelentstehung und Sporenablagerungen sind nicht selten der Grund für gesundheitliche Bedrohungen. Ein Anlass mehr, der nassen Wand zu Leibe zu rücken. Die nasse Wand ist eine Angelegenheit für den Profi. Insbesondere ein perfekt geschulter Profi weiss über die brauchbaren Vorgehensweisen, wie eine nasse Wand unverzüglich und effektiv repariert werden kann.

Bevor die Arbeiten starten, sollte sich der Profi ein Urteil von den Gründen für den Nässeeinfall machen. Ohne die genaue Bestandsaufnahme, lässt sich eine nasse Wand nicht wirklich nachhaltig instandsetzen. Die Ursache gibt letztendlich die Richtung vor. Mögliche Ursachen gibt es viele. Oft liegt der Grund für eine nasse Wand in einer nur unzureichenden Hinterlüftung. Auch poröse Rohre können die Ursache dafür sein, dass eine nasse Wand sich abzeichnet. Solche Ursachen sind üblicherweise fix repariert.

Erkennbar aufwändiger wird es, wenn festgestellt wird, dass die Feuchtigkeit von Außerhalb in den Keller sickert. Ein erhöhter Wasserspiegel führt z.B. dazu, dass Feuchtigkeit in das Mauerwerk zieht. Auch Bauwerke mit Hanglage sind bedroht für einsickernde Feuchtigkeit. In solchen Fällen mag es durchaus sein, dass größere Geschütze für eine anhaltende Instandsetzung aufgefahren werden müssen. Aber auch dann ist eine nasse Wand kein unweigerliches Schicksal. Fragen Sie daher am besten als Erstes die Profis unseres Unternehmens, wenn Sie Feuchtigkeit in Ihren Räumen entdeckt haben. Bei einer Analyse direkt bei Ihnen im Haus nehmen wir die Schäden auf und unterbreiten Vorschläge für eine effiziente Reparatur der nassen Wand.


Wohnregion im Raum Bad Wildungen & Fritzlar

Baugutachter für Wohnungs- und Eigenheimbesitzer in Bad Wildungen & Fritzlar

Bad Wildungen hieß vor dem Jahr 1906 Nieder-Wildungen und ist eine kleine Stadt mit Heilbäderzentrum und Kurort im Landkreis Waldeck-Frankenberg. Bad Wildungen war viele Jahre eines von 5 hessischen Staatsbädern. Bad Wildungen liegt am Rand des Kellerwalds im im Land Waldeck. Die Stadt, die sich im Osten des Hombergs zieht, wird von der Wilde durchflossen, die beim Ortsteil Wega in die Eder mündet. Dieser Fluss führt in, weiter flussaufwärts, den Edersee, der sich um und bei 10 km im Nordwesten der Kernstadt von Bad Wildungen befindet. In Bad Wildungen wohnen gegenwärtig über 17.286 Anwohner auf einem Gebiet von ca. 120,2 Quadratkilometern. Dies steht für einer Anwohnerdichte von um und bei 145 Menschen pro qkm. Der insbesondere als Wohnstätte beliebte Ort Bad Wildungen gilt ebenso als echte Pendlerstadt.

Nachbarorte von Bad Wildungen

Diese Ortschaften liegen in der Nähe von Bad Wildungen: die Stadt Fritzlar (östlich), die Gemeinde Bad Zwesten (südöstlich), die Gemeinde Haina (südlich), die Stadt Frankenau (westlich) sowie die Gemeinde Edertal (nördlich).

Als ursprüngliche Siedlung mit der Namensgebung Wildungen im Bereich der aktuellen Stadt Bad Wildungen nennt man das Dorf Wildungen mit einer Erwähnung zwischen 775 und 786 in einer Beglaubigung der Reichsabtei Hersfeld. Die benachbarten Ortschaften Reinhardshausen, Altwildungen und Reitzenhagen wurden im Jahr 1940 eingemeindet. Im Verlauf der Gebietsreform im Land Hessen folgten auf eigenen Wunsch die Orte Braunau, Albertshausen, Hundsdorf und Wega.

Mit dem Zentrum hat Bad Wildungen 14 Ortsteile, die meisten davon sind Walddörfer: Albertshausen, Altwildungen, Armsfeld, Reinhardshausen, Bad Wildungen (Kernstadt), Bergfreiheit, Braunau, Hundsdorf, Wega, Mandern, Hüddingen, Reitzenhagen, Odershausen und Frebershausen. Oberhalb von Bad Wildungen existiert das Schloss Friedrichstein, dessen Erstellung 1660 angefangen wurde und 1714 von Fürst Friedrich Anton Ulrich fertiggebaut wurde. In der City und entlang der Brunnenallee stehen viele Villen des Historismus. Ende der 1990er Jahre wurde der Kurpark der Stadt Bad Wildungen nach Westen hin durch eine "grüne Brücke" mit dem anliegenden Kurpark Reinhardshausen zu einem Großkurpark verknüpft, der dadurch mit einer Grundfläche von ca. 50 Hektar als der größte Kurpark Europas angesehen werden kann.

Günstig gelegener Lebensmittelpunkt in Fritzlar:

Fritzlar ist eine kleine Stadt und ein ökonomisches Mittelzentrum im nordhessischen Landkreis Schwalm-Eder. Die Entstehung der Stadt geht auf eine Kirchen- und Klostergründung durch Bonifatius zurück. Sie gilt als der Ort, an dem sowohl die Christianisierung Mittel- und Norddeutschlands. Der Name Fritzlar ist abgeleitet von der ursprünglichen Bezeichnung Friedeslar, "Ort des Friedens". Fritzlar trägt seit dem 24. November 2001 die amtliche Zusatzbezeichnung Dom- und Kaiserstadt. Fritzlar liegt im nordhessischen Bergland über 25 km südwestlich von Kassel, am südlichen Rand der Fritzlarer Börde und am nördlichen Ufer der Eder. Das Umland der Stadt ist durch Ackerbau und etliche, häufig bewaldete Basaltkuppen geprägt, von denen viele mit mittelalterlichen Burgen oder deren Ruinen "verschönert" sind; dazu rechnet man unter anderem die Heilgenburg und die Altenburg bei Felsberg, die Burgruine Löwenstein in Oberurff-Schiffelborn, die Büraburg bei Fritzlar, die Obernburg und die Wenigenburg in Gudensberg, die Burg Jesberg in Jesberg und die Ruine Falkenberg bei Wabern.

Heute findet man in der Stadt auf einer Fläche von in etwa 88,82 qkm ungefähr 14.804 Bewohner. Das steht für einer Anwohnerdichte von annähernd 166 Menschen pro qkm. Die hier genannten Orte findet man in der Nachbarschaft von Fritzlar: die Gemeinde Bad Emstal, die Städte Gudensberg und Felsberg, die Gemeinde Bad Zwesten, die Stadt Naumburg, die Stadt Borken, die Stadt Niedenstein, die Stadt Bad Wildungen sowie die Ortschaft Edertal. Neben der Innenstadt von Fritzlar selbst findet man weitere Stadtbezirke: Lohne, Haddamar, Cappel, Geismar, Ungedanken, Rothhelmshausen, Obermöllrich sowie Wehren. Zu den Besonderheiten Fritzlars rechnet man das ausgesprochen erhaltene mittelalterlich geprägte Stadtbild mit zahlreichen Fachwerkhäusern einschließlich der überwiegend intakten um und bei 2,7 Kilometer langen Stadtmauer, die den mittelalterlichen Innenstadtbereich umgibt. Das Rathaus ist das älteste urkundlich erwähnte und bis in die Gegenwart als solches genutzte Verwaltungsstätte Deutschlands.

Fritzlar ist zuallererst ein Verwaltungsstandort, mit kirchlichen und öffentlichen Ämtern, Schulen, einem Amtsgericht, Krankenhaus usw. Ergänzend dazu kommen Sportstätten, Werkstätten, Filmtheater, Einkaufszentren, Geschäfte, Ärzte, Restaurants als auch viele zusätzliche private Dienstleistungsanbieter. Fritzlar gehört wegen seiner attraktiven Kernstadt und des EKZ "Domstadt-Center" zu den geschätzen Einkaufsplätzen der Region. Die Fläche um Fritzlar ist eines der größten Anbaugebiete für Weißkohl Deutschlands und in Fritzlar liegt die weltgrößte Sauerkrautherstellung.


Baugebiete in Bad Wildungen & Fritzlar

Derzeitige Neubaumöglichkeiten finden sich zum Beispiel hier: Am Hohlen Graben, Auf dem Hügel, Stadtblick, Am Warteköppel, Möhrenweg in Cappel, Am grünen Rain und am Lindenweg in Fritzlar.

Bauberatung in Bad Wildungen & Fritzlar

Das VPB-Büro Kassel ist im Auftrag des Verband Privater Bauherren für die Mitglieder in der Region Kassel, Warburg, Baunatal, Bad Wildungen, Hofgeismar, Wolfhagen, Bad Arolsen, Witzenhausen, Melsungen, Eschwege, Hessisch Lichtenau, Bad Wildungen und Homberg verantwortlich. Als Bausachverständiger steht Ihnen Dipl.-Ing. Carsten Clobes zur Verfügung. Er bietet eine langjährige Berufserfahrung als Architekt. Die aus seiner Arbeit als Architekt sowie den auch vom VPB erwarteten regelmäßigen Weiterbildungen gewonnenen Erfahrungen geben ihm die Möglichkeit, anfallende Probleme beim Bau von Wohnraum oder Hauskauf kompetent zu lösen, private Bauherren oder Hauskäufer fachlich kompetent zu unterstützen und sie vor fatalen Entscheidungen und Nachteilen zu beschützen. Seine schwerpunktmäßigen Tätikeitsbereiche sind Bautechnische Vertragsberatung, Bauberatung zur "regelgerechten" Baukonstruktion und Themen bzgl. der Bauphysik und Baustoffkunde. Dipl.-Ing. Carsten Clobes ist Bausachverständiger für Schäden an Gebäuden.






Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Kassel - Nordhessen und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen
Dipl.-Ing. Carsten Clobes
Schwalmstraße 12
34590 Wabern
Telefon: 0 56 83 / 92 27 34
Telefax: 0 56 83 / 87 68
E-Mail: kassel@vpb.de





Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Thermografie Baugutachten Hannoversch MündenSachverständiger Schimmelsanierung Bad Wildungen FritzlarBauherrenberater KasselEnergetische Sanierung Warburg HofgeismarBauexperten Baunatal GuxhagenBausachverständiger Neubaubegleitung Baunatal GuxhagenBaukontrolle Bad Wildungen FritzlarSachverständiger Blower-Door-Test KasselSchimmelsanierung Bausachverständiger Hannoversch MündenBaugutachter Einfamilienhaus KasselBaugutachter Nasse Wand Hannoversch MündenGutachter Doppelhaushälfte Hannoversch MündenBaubetreuer Bad Wildungen FritzlarEnergieberatung Hannoversch MündenBauabnahme Neubau Bad Wildungen FritzlarBauabnahme Baunatal GuxhagenSachverständiger Nasse Wand Warburg HofgeismarSachverständiger Schimmelpilz Warburg HofgeismarSachverständiger Doppelhaus Hannoversch MündenSchimmelschaden Baugutachter Bad Wildungen FritzlarBausachverständiger Mehrfamilienhaus KasselBauabnahme Einfamilienhaus Warburg HofgeismarBausachverständige Hannoversch MündenBausachverständiger Nasse Wand Hannoversch MündenBauinspektion Hannoversch MündenBaugutachter Kellersanierung Bad Wildungen FritzlarBausachverständiger Baubeschreibung Bad Wildungen FritzlarBaugutachter Kellerabdichtung KasselGutachter Schimmelpilze Bad Wildungen FritzlarBausachverständiger Doppelhaus Hannoversch MündenSachverständiger Mehrfamilienhaus KasselBaugutachter Warburg HofgeismarGutachter Nasse Wand Warburg HofgeismarBauabnahme Mehrfamilienhaus KasselSachverständiger Baubeschreibung Baunatal GuxhagenKellersanierung Baugutachten Bad Wildungen FritzlarSachverständiger Mehrfamilienhaus Hannoversch MündenGutachter Doppelhaus Warburg HofgeismarSchimmelschaden Sachverständiger Warburg HofgeismarSchimmelsanierung Sachverständiger KasselBauabnahme Mehrfamilienhaus Hannoversch MündenGutachter Baubeschreibung Kassel


Informationen und Tipps für Bauherren:

Gerüche:
Gerüche gehören zum Alltag. Aber nicht jeder Geruch ist angenehm oder gesund. Gesundheitsgefährdende gasförmige Verbindungen können beispielsweise nicht nur über die Lunge in den Organismus gelangen, sondern auch über die Riechzellen in der Nasenschleimhaut über elektrische Impulse direkt ins Gehirn weiter geleitet werden. Gerüche sind häufig nicht so einfach zu analysieren, weil sie sich häufig aus unterschiedlichen Verbindungen zusammensetzen. Die Geruchsqualität gibt dem Innenraumanalytiker oft Hinweise auf eine bestimmte Ursache. Dauerhafte Gerüche und Ausdünstungen aus der Bausubstanz können im Extremfall ein Haus unbewohnbar machen. Es gibt verschiedenartige Ursachen von Gerüchen: Neben Schimmelpilzbelastungen prägen unterschiedliche chemische Verbindungen wie Chlornaphthaline, polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe oder Lösemittel eine Geruchsauffälligkeit aus. Die Ursache wird von Innenraumanalytiker und Baufachmann gemeinsam gesucht. Je nach Befund und Gefährlichkeit der Ursache sollten Bauteile und Einbauten ausgetauscht oder fachgerecht saniert werden.

(Quelle ABC der Schadstoffe)





Mitglied werden

© VPB 2007-2022, Kassel - Nordhessen



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.