Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen


Carsten Clobes: Bauen nur mit fachmännischer Begleitung insbesondere bei Baugruppen Bad Wildungen Fritzlar

Baugruppen in Bad Wildungen und Fritzlar

Baugruppen Bad Wildungen Fritzlar ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Kassel - Nordhessen betreut Hausbesitzer, Bauherren oder Käufer einer Immobilie bei allen Fragen in den Bereichen Neubau, Haussanierung, Immobilienkauf, Schadensbegutachtung und Baugruppen in Bad Wildungen und Fritzlar. Zudem sind wir in Bad Wildungen und Fritzlar Spezialisten auf den Gebieten Bauvertragsprüfung, Schadstoffe, Schimmelsanierung und barrierearmes Bauen. Sie erreichen uns telefonisch unter:

Telefon: 0 56 83 / 92 27 34

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Baugruppen - Vorteile eines gemeinschaftlichen Bauprojektes

Unter Baugruppen versteht man eine Gruppe von Menschen, die sich gemeinsam ihre Wohnimmobilie bauen oder renovieren wollen. Baugruppen können reine Wohn- oder reine Gewebehäuser, ebenso auch eine Kombination aus beiden, konzipieren und realisieren. Genauso können solche Immobilien sowohl neu gebaut, als auch ältere Häuser umgebaut und modernisiert werden. Die Bezeichnungen Bauherrengemeinschaft und Baugruppe werden oft synom zum Ausdruck Baugemeinschaft genutzt.

Baugruppen begleitet von einem unabhängigen Bausachverständigen

Bei einem Bauherrengemeinschaftsprojekt existieren für die späteren Bewohner zahllose Ausgestaltungsmöglichkeitenalternativen bei der eigenen Wohnfläche aber auch den von allen gemeinsam genutzen Flächen. Im Verlauf der Planung und in den Wochen der Bauzeit könnte schon eine gute Nachbarschaft sich entwickeln. Die Errichtungskosten sind in einer Baugruppe im Vergleich zum Neubau mit einem Bauträger deutlich bezahlbarer, es fällt keine Maklerprovison an, der Bauträgergewinn fließt quasi in die eigene Kasse. In den meisten Fällen werden nur auf den Grundstückskaufpreis - bzw. bei Altbauten auch auf den Erwerb des Altbaus - d.h. Grunderwerbsteuer sowie die Notargebühren zu zahlen sein. Ratenswert ist eine Projektsteuerung - sie begleitet im Verlauf der Bauzeit, unterstützt die Baugemeinschaft, forciert Entscheidungen und sorgt für die Einhaltung der Termin- sowie Kostenpläne. Für Kommunen und Städte sind Baugemeinschaften gute Kooperationspartner für eine nachhaltige Stadtplanung, da Häuslebauer in Neubauvorhaben sich in den meisten Fällen zügig mit ihrer Nachbarschaft identifizieren und ihr Wohnviertel eifrig umgestalten.


Baugruppen in Köln

Baugruppen sind eine Möglichkeit für all jene, die Bauflächen und Ressourcen schonen möchten. Mittlerweile haben andere größere Orte in Braunschweig nachgezogen, wie unter anderem Bad Säckingen, Lörrach, Waldshut, Lahr. Auch in diesen Regionen existieren derzeit tatkräftige Baugemeinschaften, die von der Kommune unterstützt werden.

Kölner sind bekannt für eine große Experimentierfreudigkeit. Wenn es um solares Bauen, energieeffizientes Bauen oder nachhaltiges Bauen geht, setzt man dort Maßstäbe. Die Stadt definiert sich als energetischer Vorreiter - und die Nachbargemeinden ziehen nach.

Atrraktive Altgebäude finden Immobilienkäufer nicht allein in Köln selbst, sondern in ganz Braunschweig. Oftmals stehen diese Bauten unter Denkmalschutz. Die Besitzer müssen entsprechende Auflagen einhalten, um an Steuererleichterungen zu gelangen. Potentielle Käufer sollten sich vor Zeichnung des Kaufvertrages über mögliche Auflagen informieren und ihre Absichten Vorhaben mit dem zuständigen Amt abklären. In Bezug auf Verbesserung der Energieeffizienz von Baudenkmalen und ausdrücklich erhaltenswerter Bausubstanz ist das KfW-Förderprogramm Energieeffizienzhaus Denkmal von großer Wichtigkeit.

Städtebauliche Entwicklung mit Baugruppen

Aufgrund der erschwinglichen Angebote der Baugemeinschaften können die angespannten Wohnungsmärkte in Köln erheblich beruhigt werden. Die Besiedlung der brachliegenden Flächen mit Baugruppen eröffnen auch neue Optionen für eine weitere, nachhaltige Art der Stadtentwicklung: Baubereiche, die ihre Qualität aus dem Engagement ihrer Häuslebauer bekommen.


Hausbau in Bad Wildungen & Fritzlar

Fachkundige Hilfe für Immobilieneigentümern in Bad Wildungen & Fritzlar

Bad Wildungen hieß vor 1906 Nieder-Wildungen und ist eine Kleinstadt mit Kurort und Heilbäderzentrum im Landkreis Waldeck-Frankenberg. Bad Wildungen war etliche Jahre eines von 5 hessischen Staatsbädern. Bad Wildungen findet man am Rand des Kellerwalds im im Land Waldeck. Die Stadt, die sich östlich des Hombergs zieht, wird von der Wilde durchflossen, die beim Ortsteil Wega in die Eder mündet. Dieser Fluss formt, im weiteren Flusslauf, den Edersee, einen Stausee, der sich gut und gerne zehn Kilometer im Nordwesten des Zentrums von Bad Wildungen befindet. In Bad Wildungen wohnen heute etwa 17.285 Einwohner auf einer Fläche von ungefähr 120,2 Quadratkilometern. Das entspricht einer Anwohnerdichte von über 144 Einwohnern pro Quadratkilometer. Der speziell als Schlafstätte beliebte Ort Bad Wildungen gilt ebenso als echte Pendlerstadt.

Nachbarorte von Bad Wildungen

Diese Ortschaften liegen in der Nähe von Bad Wildungen: die Gemeinde Edertal (im Norden), die Stadt Fritzlar (im Osten), die Gemeinde Bad Zwesten (im Südosten), die Stadt Frankenau (im Westen) sowie die Ortschaft Haina (im Süden).

Als ursprüngliche Siedlung mit dem Namen Wildungen im Bereich der aktuellen Stadt Bad Wildungen nennt man das Dorf Wildungen mit einer Nennung zwischen den Jahren 775 und 786 in einer Beglaubigung der Reichsabtei Hersfeld. Die Nachbargemeinden Reitzenhagen, Altwildungen und Reinhardshausen wurden 1940 eingemeindet. Im Zuge der Gebietsreform im Land Hessen folgten auf eigenen Wunsch die Gemeinden Albertshausen, Braunau, Wega und Hundsdorf.

Mit dem Stadtkern hat Bad Wildungen 14 Ortsteile, die Mehrheit sind Walddörfer: Bad Wildungen (Kernstadt), Bergfreiheit, Albertshausen, Braunau, Reinhardshausen, Armsfeld, Altwildungen, Mandern, Reitzenhagen, Hundsdorf, Wega, Odershausen, Hüddingen und Frebershausen. Oberhalb von Bad Wildungen befindet sich das Barockschloss Friedrichstein, dessen Erbauung um 1660 begann und um 1714 unter Fürst Friedrich Anton Ulrich fertiggebaut wurde. Im Stadtzentrum und im Verlauf der Brunnenallee gibt es zahlreiche Villen im Stil des Historismus. Vor Ende des 20. Jahrhunderts wurde der Kurpark von Bad Wildungen in westliche Richtung durch eine grüne Zone mit dem anliegenden Kurpark Reinhardshausen zu einem Großkurpark verknüpft, der inzwischen mit einer Grundfläche von etwa 50 Hektar als der größte Kurpark Europas anzusehen ist.

Der VPB hilft auch in Fritzlar:

Fritzlar ist eine kleine Stadt und ein wirtschaftliches Mittelzentrum im hessischen Schwalm-Eder-Kreis. Die Entstehung der Stadt geht auf eine Kirchen- und Klostergründung durch Bonifatius zurück. Sie gilt als der Ort, an dem sowohl die Christianisierung Mittel- und Norddeutschlands. Der Name Fritzlar ist abgeleitet von der ursprünglichen Bezeichnung Friedeslar, "Ort des Friedens". Fritzlar trägt seit dem 24. November 2001 die amtliche Zusatzbezeichnung Dom- und Kaiserstadt. Fritzlar liegt im nordhessischen Bergland rund 25 Kilometer südwestlich von Kassel, am südlichen Rand der Fritzlarer Börde sowie am nördlichen Ufer der Eder. Das Umfeld der Stadt ist durch fruchtbare Ackerböden und sehr viele, zumeist bewaldete Basaltkuppen geprägt, von denen etliche mit mittelalterlichen Burgen oder deren Ruinen "besetzt" sind; dazu gehören z.B. die Burg Jesberg in Jesberg, die Büraburg bei Fritzlar, die Altenburg und die Heilgenburg bei Felsberg, die Ruine Falkenberg bei Wabern, die Wenigenburg und die Obernburg in Gudensberg sowie die Burgruine Löwenstein in Oberurff-Schiffelborn.

Gegenwärtig leben in der Stadt auf einer Gesamtfläche von rd. 88,8 km² ungefähr 14.805 Leute. Das steht für einer Anwohnerdichte von zirka 166 Menschen pro Quadratkilometer. Die nachfolgenden Orte liegen im direkten Umfeld von Fritzlar: die Stadt Naumburg, die Stadt Bad Wildungen, die Stadt Niedenstein, die Städte Gudensberg und Felsberg, die Gemeinde Bad Zwesten, die Gemeinde Bad Emstal, die Stadt Borken sowie die Gemeinde Edertal. Neben dem Stadtkern von Fritzlar selbst existieren weitere Stadtteile: Lohne, Obermöllrich, Cappel, Ungedanken, Haddamar, Geismar, Rothhelmshausen sowie Wehren. Zu den Attraktivitäten von Fritzlar zählt das gut erhaltene mittelalterliche Stadtbild mit vielen Fachwerkhäusern einschließlich der überwiegend stehen gebliebenen knapp 2,7 Kilometer langen Stadtmauer, die den mittelalterlichen Stadtkern begrenzt. Das Rathaus ist das älteste amlich erwähnte und noch heute als solches genutzte Verwaltungsstätte in der Bundesrepublik.

Fritzlar ist vor allem ein Verwaltungs- und Dienstleistungszentrum, mit kirchlichen und öffentlichen Behörden, einem Amtsgericht, Schulen, Krankenhaus u.a.. Hinzu kommen Einkaufszentren, Ärzte, Werkstätten, Sportstätten, Filmtheater, Restaurants, Geschäfte als auch diverse private Dienstleistungsanbieter. Fritzlar zählt aufgrund seiner traumhaften City und des Einkaufszentrums "Domstadt-Center" zu den begehrtesten Einkaufsplätzen des Umlands. Das Umland um Fritzlar ist eines der Hauptanbaugebiete für Weißkohl in der Bundesrepublik und in Fritzlar existiert die weltgrößte Sauerkrautproduktion.


Neue Bauflächen in Bad Wildungen & Fritzlar

Aktuelle Baugebiete gibt es z.B. hier: Am Warteköppel, Am Hohlen Graben, Auf dem Hügel, Möhrenweg in Cappel, Stadtblick, Am grünen Rain als auch am Lindenweg in Fritzlar.

Erfahrene Bauexperten in Bad Wildungen & Fritzlar

Das VPB Regionalbüro Kassel ist im Namen des Verband Privater Bauherren für die Mitglieder in der Region Kassel, Bad Wildungen, Warburg, Baunatal, Wolfhagen, Hofgeismar, Bad Arolsen, Bad Wildungen, Melsungen, Witzenhausen, Eschwege, Homberg und Hessisch Lichtenau aktiv. Als Bauherrenberater steht Ihnen Dipl.-Ing. Carsten Clobes zur Verfügung. Er bietet eine langjährige Berufspraxis als Architekt. Die aus seiner Tätigkeit als Architekt sowie den auch vom Verband gewünschten und geförderten Weiterbildungen gewonnenen Erfahrungen versetzen ihn in die Position, anfallende Probleme beim Häuserbau oder Wohnungskauf qualifiziert anzugehen, private Bauherren oder Immobilienkäufer fachlich umfassend zu unterstützen und sie vor fatalen Entscheidungen und Nachteilen zu bewahren. Seine Schwerpunkte sind Bautechnische Vertragsberatung, Bauherrenberatung zur "regelgerechten" Baukonstruktion und Themen bzgl. der Baustoffkunde und Bauphysik. Dipl.-Ing. Carsten Clobes ist Bausachverständiger für Schäden an Gebäuden.






Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Kassel - Nordhessen und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen
Dipl.-Ing. Carsten Clobes
Schwalmstraße 12
34590 Wabern
Telefon: 0 56 83 / 92 27 34
Telefax: 0 56 83 / 87 68
E-Mail: kassel@vpb.de





Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Energetische Sanierung Baunatal GuxhagenEnergieberatung Bad Wildungen FritzlarBauherrenberater Warburg HofgeismarBaugutachter Doppelhaus Warburg HofgeismarGutachter Reihenhaus Hannoversch MündenBauberatung Bad Wildungen FritzlarGutachter Nasse Wand Hannoversch MündenBausachverständiger Nasse Wand KasselBausachverständiger Baubeschreibung Warburg HofgeismarSachverständiger Baunatal GuxhagenBausachverständiger Nasser Keller KasselKellersanierung Baugutachten Hannoversch MündenBausachverständiger Neubau Hannoversch MündenBauvertrag Warburg HofgeismarSachverständiger Kellerabdichtung Baunatal GuxhagenBaugruppen KasselBauberatung Hannoversch MündenBaubetreuer Hannoversch MündenBaugutachten Kellerabdichtung Warburg HofgeismarBaugutachten Baunatal GuxhagenBaugutachter Blower-Door-Test Baunatal GuxhagenSachverständiger Schimmelpilz Warburg HofgeismarBaugutachter Eigentumswohnung ETW KasselSachverständiger Thermografie Warburg HofgeismarBaufachmann Vertragsprüfung Warburg HofgeismarBaugutachter Neubaubegleitung Warburg HofgeismarBaugutachter Nasser Keller KasselThermografie Baugutachten Warburg HofgeismarKellersanierung Baugutachten Baunatal GuxhagenSchimmelschaden Sachverständiger Bad Wildungen FritzlarSchimmelsanierung Baugutachter KasselBaugemeinschaften Warburg HofgeismarGutachter Schimmelpilze Baunatal GuxhagenBauabnahme Mehrfamilienhaus KasselBaugutachter Eigentumswohnung ETW Baunatal GuxhagenBaugutachten Schimmelschaden Baunatal GuxhagenBaubegleitende Qualitätskontrolle Warburg HofgeismarGutachter Einfamilienhaus Baunatal GuxhagenSachverständiger Doppelhaushälfte Warburg HofgeismarBaugutachter Kellerabdichtung Bad Wildungen FritzlarGutachter Kellersanierung Bad Wildungen FritzlarGutachter Reihenhaus Bad Wildungen Fritzlar


Informationen und Tipps für Bauherren:

Kokos:
Kokosteppiche werden aus den zähen Fasern der Kokosnuss gewonnen. Die Teppiche sind extrem reiß- und scheuerfest und schlucken den Trittschall - was zu einem angenehmen Wohnklima beitragen kann. Besteht der Teppich durch und durch aus Kokos, kann er nach seinem langen Leben direkt auf den Komposthaufen geworfen werden. Aber aufgepasst! Bei naturreinen Produkten ohne gesundheitliche Beeinträchtigungen darf die Rückseite nicht aus Schaumstoff bestehen!

(Quelle ABC der Schadstoffe)





Mitglied werden

© VPB 2007-2022, Kassel - Nordhessen



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.