Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen


Carsten Clobes: Bauen nur mit fachmännischer Begleitung insbesondere bei Baubegutachtung Bad Wildungen Fritzlar

Baubegutachtung in Bad Wildungen und Fritzlar

Baubegutachtung Bad Wildungen Fritzlar ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Kassel - Nordhessen betreut Hausbesitzer, Bauherren oder Käufer einer Immobilie bei allen Problemen in den Bereichen Hausneubau, Immobilienkauf, Gebäudesanierung, Bauschadensermittlung und Baubegutachtung in Bad Wildungen und Fritzlar. Außerdem sind wir in Bad Wildungen und Fritzlar Bauexperten auf den Gebieten Kaufberatung, Schimmelsanierung, barrierearmes Bauen und Schadstoffe. Rufen Sie einfach an:

Telefon: 0 56 83 / 92 27 34

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Baubegutachtung vom VPB-Bauherrenberater

Das Thema Bauabnahme ist immer wieder Anlass für juristische Streits. Während Bauunternehmer besonders von Fertighäusern zur oberflächlichen Bauabnahme anspornen, dürfen sich Hauskäufer aber keinesfalls darauf einlassen. Der Bauherr muss stets auf einen offiziellen Abnahmezeitpunkt zur Baubegutachtung unmittelbar auf dem Bauplatz bestehen, somit also auf einer sog. formalen Bauabnahme.

Baubegutachtung durch einen unabhängigen Baufachmann

Der VPB hat erschütternde Vorfälle, die beim Bauherr zu enormen Zusatzkosten führten, nur weil es zu keiner regelmäßigen Baubegutachtung kam: In einem Fall wurde der Bauvertrag angesichts Uneinigkeiten gekündigt, eine beglaubigten Bauabnahme damit hinfällig?. Beim abschließenden Gutachten im Verlauf einer Baubegutachtung stellte der VPB-Bauexperte Mankos von rund 88.000 EUR fest - bei reinen Baukosten in Höhe von rund 250.000 Euro. Noch schlimmer verlief es bei einem anderen Bau: Da hatte ein Bauherr ein Haus gemeinsam mit einem Baugrundstück für 151.000 Euro erworben. Bei der Baubegutachtung wurden Mankos in einer Gesamthöhe von rund 157.000 Euro gefunden. Die Belastungen zur Schadensbeseitigung lagen daher sogar weit extrem über den geschätzten Unkosten für Grundstück und Haus.

Bei solchen Beispielen liegt das Problem schon beim Rohbau. Allein die geregelte Baubegutachtung innerhalb der Bauphase sorgt dafür, dass Baumängel zeitig gefunden werden und infolgedessen mit mehrfach wenigem Aufwand ausgebessert werden können. Bemerkt ein Bauherr die Baumängel zu spät, ist es in der Regel für zügige und preiswerte Instandsetzungen zu spät. Bei der normalerweise knappen Kalkulation von Bauplänen, sind unzählige Unternehmer nicht in der Weise aufgestellt, umfangreiche Geldmittel für zusätzliche Bauarbeiten auszugeben. Das Resultat ist dann mitunter die Insolvenz des Unternehmens. Dies ist ein Grund, wie bedeutend eine geordnete Baubegutachtung beim Bau eines Hauses für alle Vertragspartner sein kann.


Hausbau in und um Bad Wildungen & Fritzlar

Ihre Baugutachter in Bad Wildungen & Fritzlar

Bad Wildungen hieß vor dem Jahr 1906 noch Nieder-Wildungen und ist eine Kleinstadt mit Heilbäderzentrum und Kurort im Landkreis Waldeck-Frankenberg. Bad Wildungen war viele Jahre eines von fünf hessischen Landesbädern. Bad Wildungen liegt an den Ausläufern des Kellerwalds im im Land Waldeck. Die Stadt, die sich im Osten des Hombergs befindet, wird von der Wilde durchflossen, die beim Gemeindeteil Wega in den Fluss Eder einmündet. Dieser Fluss bildet, im weiteren Flusslauf, den Edersee, einen Stausee, der sich gut und gerne 10 km im Nordwesten des Zentrums von Bad Wildungen befindet. In Bad Wildungen leben heutzutage annähernd 17.287 Menschen auf einem Gebiet von ca. 120,1 qkm. Dies entspricht einer Bevölkerungsdichte von um und bei 144 Einwohnern pro Quadratkilometer. Der speziell als Wohnstätte begehrte Ort Bad Wildungen gilt ebenfalls als echte Pendlerstadt.

Nachbargemeinden von Bad Wildungen

Die hier genannten Gemeinden findet man in der Nachbarschaft von Bad Wildungen: die Stadt Frankenau (westlich), die Ortschaft Bad Zwesten (südöstlich), die Stadt Fritzlar (östlich), die Gemeinde Edertal (nördlich) sowie die Gemeinde Haina (südlich).

Als älteste Siedlung mit der Betitekung Wildungen im Bereich der aktuellen Stadt Bad Wildungen gilt das Dorf Wildungen mit einer Erwähnung zwischen 775 und 786 in einer Niederschrift der Reichsabtei Hersfeld. Die benachbarten Ortschaften Altwildungen, Reinhardshausen und Reitzenhagen wurden 1940 eingemeindet. Im Verlauf der Gebietsreform im Bundesland Hessen folgten auf freiwilliger Basis die Gemeinden Braunau, Albertshausen, Hundsdorf und Wega.

Mit der Kernstadt hat Bad Wildungen 14 Ortsteile, die Mehrzahl sind Walddörfer: Bergfreiheit, Altwildungen, Reinhardshausen, Albertshausen, Armsfeld, Braunau, Bad Wildungen (Kernstadt), Hundsdorf, Wega, Mandern, Hüddingen, Reitzenhagen, Odershausen und Frebershausen. Oberhalb von Bad Wildungen findet man das Schloss Friedrichstein, dessen Errichtung um 1660 angefangen wurde und 1714 von Fürst Friedrich Anton Ulrich fertiggestellt wurde. Im Stadtzentrum und im Verlauf der Brunnenallee befinden sich viele Villen im Stil des Historismus. Vor Ende des 20. Jahrhunderts wurde der Kurpark von Bad Wildungen in westliche Richtung durch einen grünen Übergang mit dem anliegenden Kurpark Reinhardshausen zu einem Großkurpark verbunden, der auf diese Weise mit einer Grundfläche von über 50 Hektar als der größte Kurpark Europas gilt.

Ein paar Details zu Fritzlar:

Fritzlar ist eine Kleinstadt und ein wirtschaftliches Mittelzentrum im nordhessischen Landkreis Schwalm-Eder. Die Entstehung der Stadt geht auf eine Kirchen- und Klostergründung durch Bonifatius zurück. Sie gilt als der Ort, an dem sowohl die Christianisierung Mittel- und Norddeutschlands. Der Name Fritzlar ist abgeleitet von der ursprünglichen Bezeichnung Friedeslar, "Ort des Friedens". Fritzlar trägt seit dem 24. November 2001 die amtliche Zusatzbezeichnung Dom- und Kaiserstadt. Fritzlar liegt im nordhessischen Bergland zirka 25 Kilometer im Südwesten von Kassel, am Südrand der Fritzlarer Börde und am Nordufer der Eder. Das Umland der Stadt ist durch Landwirtschaft und zahlreiche, größtenteils bewaldete Basaltkuppen gekennzeichnet, von denen zahllose mit mittelalterlichen Burgen oder deren Ruinen "versehen" sind; dazu gehören beispielsweise die Heilgenburg und die Altenburg bei Felsberg, die Burgruine Löwenstein in Oberurff-Schiffelborn, die Büraburg bei Fritzlar, die Obernburg und die Wenigenburg in Gudensberg, die Burg Jesberg in Jesberg und die Ruine Falkenberg bei Wabern.

Gegenwärtig befinden sich in Fritzlar auf einer Grundfläche von knapp 88,8 qkm gut 14.805 Anwohner. Dies steht für einer Einwohnerdichte von gut und gerne 168 Einwohnern pro qkm. Die folgenden Gemeinden liegen in der Nähe von Fritzlar: die Stadt Borken, die Stadt Bad Wildungen, die Gemeinde Bad Zwesten, die Gemeinde Bad Emstal, die Stadt Naumburg, die Stadt Niedenstein, die Städte Gudensberg und Felsberg und der Ort Edertal. Neben dem Stadtkern von Fritzlar selbst existieren unter anderem diese Ortsbezirke: Rothhelmshausen, Geismar, Ungedanken, Haddamar, Lohne, Cappel, Obermöllrich sowie Wehren. Sehr speziell an Fritzlar ist das besonders gut erhaltene mittelalterliche Stadtbild mit vielen Fachwerkhäusern einschließlich der überwiegend vorhandenen rd. 2,7 Kilometer langen Stadtmauer, die das mittelalterliche Stadtzentrum begrenzt. Das Rathaus ist das älteste schriftlich erwähnte und noch heute als solches genutzte Amtshaus Deutschlands.

Fritzlar ist in erster Linie ein Verwaltungs- und Dienstleistungszentrum, mit kirchlichen und öffentlichen Behörden, einem Amtsgericht, Krankenhaus, Schulen etc. Hinzu kommen Kinos, Läden, Reparaturbetriebe, Ärzte, Sportstätten, Einkaufszentren, Restaurants sowie viele zusätzliche private Dienstleister. Fritzlar gehört dank seiner attraktiven Kernstadt und des EKZ "Domstadt-Center" zu den begehrtesten Einkaufsplätzen der Region. Die Region um Fritzlar ist eines der wichtigsten Anbaugebiete für Weißkohl Deutschlands und in Fritzlar existiert die weltgrößte Sauerkrautherstellung.


Neue Baugebiete in Bad Wildungen & Fritzlar

Derzeitige Baugebiete finden sich beispielsweise hier: Stadtblick, Am grünen Rain, Am Warteköppel, Auf dem Hügel, Möhrenweg in Cappel, Am Hohlen Graben als auch am Lindenweg in Fritzlar.

Bauspezialisten in Bad Wildungen & Fritzlar

Das VPB Regionalbüro Kassel ist im Namen des Verband Privater Bauherren für die Bauherren und Immobilienkäufer in der Region Kassel, Bad Wildungen, Warburg, Hofgeismar, Bad Arolsen, Wolfhagen, Baunatal, Witzenhausen, Bad Wildungen, Eschwege, Hessisch Lichtenau, Homberg und Melsungen aktiv. Als Bauherrenberater steht Ihnen Dipl.-Ing. Carsten Clobes zur Verfügung. Er hat eine langjährige Berufserfahrung als Architekt. Die aus seiner Arbeit als Architekt sowie den auch vom Verband vorgeschriebenen regelmäßigen Fortbildungen gewonnenen Erfahrungen versetzen ihn in die Lage, anfallende Probleme beim Häuserbau oder Immobilienkauf fachkundig anzugehen, private Bauherren oder Immobilienkäufer fachlich kompetent zu beraten und sie vor falschen Entscheidungen und Nachteilen zu beschützen. Seine Fachgebiete sind Bautechnische Vertragsberatung, Beratung zur "regelgerechten" Baukonstruktion und Themen bezüglich der Baustoffkunde und Bauphysik. Dipl.-Ing. Carsten Clobes ist Bausachverständiger für Schäden an Gebäuden.






Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Kassel - Nordhessen und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen
Dipl.-Ing. Carsten Clobes
Schwalmstraße 12
34590 Wabern
Telefon: 0 56 83 / 92 27 34
Telefax: 0 56 83 / 87 68
E-Mail: kassel@vpb.de





Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Bausachverständiger Blower-Door-Test Bad Wildungen FritzlarSachverständiger Kellerabdichtung Bad Wildungen FritzlarGutachter Doppelhaushälfte KasselSchimmelsanierung Sachverständiger Bad Wildungen FritzlarBausachverständiger Einfamilienhaus Warburg HofgeismarSachverständiger Baubeschreibung KasselBauinspektion Warburg HofgeismarSchimmelschaden Bausachverständiger Baunatal GuxhagenSachverständiger Mehrfamilienhaus Warburg HofgeismarBauabnahme Mehrfamilienhaus Bad Wildungen FritzlarBausachverständiger Neubaubegleitung Warburg HofgeismarBausachverständiger Kellerabdichtung Bad Wildungen FritzlarBausachverständiger Reihenhaus Bad Wildungen FritzlarGutachter Reihenhaus KasselBauabnahme Einfamilienhaus Warburg HofgeismarBausachverständiger Nasse Wand Hannoversch MündenGutachter Nasser Keller Bad Wildungen FritzlarBaugutachter Doppelhaushälfte Hannoversch MündenBausachverständiger Einfamilienhaus KasselBaufachmann Neubaubegleitung KasselBaubegleitung Neubau KasselGutachter Schimmelsanierung Baunatal GuxhagenGutachter Nasse Wand Baunatal GuxhagenBausachverständiger Blower-Door-Test Hannoversch MündenBauprotokoll KasselGutachter Einfamilienhaus Bad Wildungen FritzlarSchimmelsanierung Gutachter Bad Wildungen FritzlarBaugutachter Baubeschreibung Warburg HofgeismarBausachverständiger Doppelhaus Bad Wildungen FritzlarBaugutachter Schimmelsanierung Warburg HofgeismarBaugutachter Baunatal GuxhagenBausachverständiger Schimmelpilz Warburg HofgeismarSachverständiger Kellersanierung Warburg HofgeismarGutachter Schimmelpilz Bad Wildungen FritzlarBauabnahme Hannoversch MündenGutachter Kellerabdichtung Bad Wildungen FritzlarBaugutachter Doppelhaus KasselBausachverständiger Doppelhaushälfte KasselEnergieberatung Warburg HofgeismarGutachter Doppelhaus KasselBaugutachter Eigentumswohnung ETW Hannoversch MündenSchimmelsanierung Sachverständiger Kassel


Informationen und Tipps für Bauherren:

Kleber:
Eine bekannte und vielfach zu findende leichtflüchtige organische Verbindung ist Formaldehyd. Es entweicht aus dem Kleber in Spanplatten, aus Versiegelungen, vielen Heimtextilien, Teppichböden und Mineralfaser-Dämmstoffen. Formaldehyd wirkt mitunter Jahre lang auf die Bewohner ein und kann unter anderem Kopfschmerzen, Übelkeit, Husten, Kreislaufbeschwerden, Nervosität, Schlaflosigkeit und Depressionen zur Folge haben. Wer unter diesen Problemen leidet, selte seine Wohnräume daraufhin untersuchen lassen.

(Quelle ABC der Schadstoffe)





Mitglied werden

© VPB 2007-2022, Kassel - Nordhessen



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.