Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiEigentumswohnung

VPB Regionalbüro Duisburg/Essen/Oberhausen

Bausachverständiger Essen

Bausachverständiger in Essen

Bausachverständiger in Essen ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Essen betreut Bauherren, Hausbesitzer oder Immobilienkäufer in allen Fragen rund um die Themen Hausbau, Gebäudesanierung, Immobilienkauf, Schadensbegutachtung und Bausachverständiger in Essen. Außerdem sind wir Experten auf den Gebieten Schimmelsanierung, Energieberatung und Schadstoffe sowie barrierearmes Bauen. Rufen Sie uns am Besten gleich an:

Telefon: 02 08 / 5 94 20 83

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Ein geschulter Bausachverständiger gehört zu jeden Neubau

Ein Bauherr benötigt einen unabhängigen Bausachverständigen. Bauen ist ein heftiges Business, in dem mit zähen Bandagen um minimale Gewinnmargen gestritten wird. Ein Bausachverständiger vom Verband Privater Bauherren hat viele Jahre Erfahrung und kann dem Bauherren aufgrund dessen erheblich nützen. Das ist zudem auch wirklich nötig, denn auf der Strecke bleiben in diesem Business meistens die privaten Bauherren. Sie sind Laien und kennen sich auf dem Bau nicht aus. Deshalb fallen sie beinahe jederzeit auf die verlockenden Baubroschüren von Schlüsselfertigfirmen rein, die sich später als falsche Verheißungen zeigen. "Festpreise", "garantierte Fertigstellungstermine" und außerdem das "Super-Energiesparhaus" sind bloße Trugbilder, bis sie nicht im Hauskaufvertrag explizit definiert wurden.

Um im Bau- und Vertragsdschungel bestehen zu können, benötigen Bauherren unabhängige Bauherrenberater, versierte Bausachverständige, die sich in allen Gebieten des Bauens auskennen und sich kein X für ein U vorheucheln lassen. Woran identifiziert der Bauherr "seinen" Bausachverständigen? Ein seriöser Bausachverständiger ist ein sachkundiger Experte, der prinzipiell firmen- und produktneutral raten kann und bestimmt keiner speziellen Interessentengruppe verpflichtet ist. Ein zu empfehlender Bausachverständiger absolviert regelmäßige Fachseminare und zieht für gewöhnlich bei verwickelten Baufragen zusätzliche unabhängige Bausachverständige aus anderen Baufachbereichen hinzu. Beim persönlich unterstützenden Bausachverständigen ist die Betreuung der Bauherren jedesmal "Chefsache" und liegt in lediglich einer Hand. Der Bauherr wird keinesfalls eigenmächtig von einem zum anderen Bausachverständigen weitergegeben. Überdies seine schriftlichen Daten wird ein sorgfältiger Bausachverständige rücksichtsvoll verwalten, nicht in Datenbanken sammeln oder gar an Baufirmen, Finanzdienstleister oder Hausvermittler verbreiten. Beim Bauen geht es um viel Kapital: Der fachmännische Bausachverständige hilft seinem Bauherrn dabei in gebührender Zeit und zum fixierten Preis ein mängelfreies Haus seiner Wahl zu kriegen. Zusammenfassend sollte jeglicher Bauherr, der einen Bausachverständigen betraut, strikt auf individuelle Unterstützung bestehen.


Bausachverständiger Essen

Gutachter für Immobilien in Essen

Das gesamte bis vor wenigen Jahrzehnten von der Montanindustrie (Kohle und Stahl) geprägte Ruhrgebiet, nicht nur das westliche, vollzieht seitdem einen starken Wandel weg von dieser Prägung. Es gibt nur noch ein Stahlwerk und fast keine Zechen mehr. Aber auch viel Grün mit Naherholungsräumen kennzeichnen das Ruhrgebiet, was außenstehende Besucher immer wieder in Erstaunen versetzt.

Leider geistert das Negativimage einer verdreckten, staubigen Region weiterhin in vielen Nicht - Ruhrgebietsköpfen herum. Die Realität hat dieses Image allerdings schon lange überholt. Ferner beheimatet die Ruhrregion eine der dichtesten und vielfältigsten Kulturlandschaften, nicht nur Deutschlands, sondern europaweit.

Neubaugebiete in Essen

Der Immobilienmarkt zeigt sich in der Region Essen sehr unterschiedlich. Abweichungen gibt es von Stadt zu Stadt, aber auch innerhalb der einzelnen Städte gibt es sehr starke Nachfrage- und Preisgefälle.

Essener Norden:
Früher viele Zechen, viele Arbeiterwohngebiete. Zwar im Wandel begriffen, aber noch oft gemieden von potentiellen Immobilienkäufern.

Essener Süden:
Bevorzugte teure Wohngebiete. Überregional bekannt: Villa Hügel (alter Krupp-Wohnsitz), Baldeneysee.

Generell gilt wie für andere Ballungsgebiete auch: erschlossenes Bauland ist knapp und damit teuer. Die wenigen Baulandflächen werden überwiegend von Bauträgern beplant, bebaut und vermarktet. Daher zieht es Immobilienkäufer in die nah angrenzenden und auch weiter weg liegenden Regionen mit der Folge, dass auch dort die Preise ansteigen, allerdings noch nicht das Niveau der Ballungsraume erreichen, bisher jedenfalls nicht. Aber auch hier handeln überwiegend Bauträger. Ab und an werden, meist von Kommunen, Bauplätze direkt an private Interessenten verkauft, wodurch Bauträger nicht zum Zuge kommen. Diese bauwilligen privaten Bauherren bedienen sich dann aber weit überwiegend der Dienste von Generalübernehmern (GÜ). Die klassische Bauvariante mit Architekt, Einzelgewerkeausschreibung etc. kommt nur noch selten vor.

Vor allem deshalb (Bauträger, GÜ), aber nicht nur deshalb, und aus jahrelanger Erfahrung mit vielfachen und vielfältigen fehlerhaften Bauausführungen sollten private Bauherren und Erwerber ihre Bauvorhaben von Bausachverständigen begleiten lassen, beginnend mit der Prüfung der Unterlagen (Vertrag, Baubeschreibung etc.), mit Baukontrollen bis zur Bauabnahme.



 
Seitenanfang von Bausachverständiger Essen


VPB

© VPB 2019 Diese Seite drucken Bausachverständiger nach oben

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.

Der VPB bietet bundesweit Hilfe für Bauherren an. Wenn Sie nach dem Thema Bausachverständiger für den Ort Essen gesucht haben, dann sind Sie beim VPB richtig. Weitere Themen sind Bauvertragsberatung, Baukontrolle, Baubesichtigung und Bauabnahme.

Der VPB hilft bei Pfusch am Bau und steht für Verbraucherschutz Bauen.

  Leiter des
  Regionalbüros

  Dipl.-Ing.
  Herms Hartmann