Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Ebersberg


Katrin Voigtländer-Kirstädter: Neu Bauen und Altbau nur mit fachkundiger Begleitung

Baubegutachtung in Ebersberg

Baubegutachtung Ebersberg ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Ebersberg betreut Hausbesitzer, Bauherren oder Käufer einer Immobilie bei allen Problemen in den Bereichen Hausneubau, Immobilienkauf, Gebäudesanierung, Bauschadensermittlung und Baubegutachtung in Ebersberg. Außerdem sind wir Fachleute auf den Gebieten Energieberatung, Schimmelsanierung, barrierearmes Bauen und Schadstoffe. Rufen Sie einfach an:

Telefon: 0 80 92 / 86 02 36

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Hausbau nie ohne Baubegutachtung

Das Thema Abnahme eines Neubaus ist stets Triebfeder für gerichtliche Streitigkeiten. Während Unternehmer besonders von Schlüsselfertighäusern zur eiligen Bauabnahme ermuntern, dürfen sich Hauskäufer aber keineswegs hierauf einlassen. Der Bauherr muss stets auf einen förmlichen Termin zur Baubegutachtung unmittelbar auf dem Bau beharren, demzufolge auf einer sog. ordentlichen Bauabnahme.

Baubegutachtung durch einen versierten Bausachverständigen

Der Verband Privater Bauherren hat erschütternde Beispiele, die beim Bauherr zu beträchtlichen Zusatzkosten geführt haben, nur weil es zu keiner geordneten Baubegutachtung kam: Einmal wurde der Bauvertrag anlässlich Kontroversen aufgekündigt, eine beglaubigten Bauabnahme damit hinfällig?. Beim entgültigen Gutachten als Folge einer Baubegutachtung stellte der VPB-Bausachverständige Fehler in Höhe von rund 88.000 Euro fest - bei reinen Baukosten von 250.000 Euro. Noch gravierender war es bei einem anderen Bauherren: Hier hatte ein Bauherr ein Domizil gemeinsam mit einem Baugrundstück für rund 151.000 EUR erstanden. Bei der Baubegutachtung wurden Unzulänglichkeiten in einer Gesamthöhe von rund 157.000 Euro aufgedeckt. Die Belastungen zur Schadensbeseitigung lagen daher sogar weit extrem über den kalkulierten Kosten für Haus und Grundstück.

Bei diesen Fällen liegt die Problemlage zeitig beim Rohbau. Nur die geregelte Baubegutachtung während der Bauphase sorgt dafür, dass Mängel zeitig entdeckt werden und dadurch mit gelegentlich geringem Aufwand ausgebessert werden können. Bemerkt ein Bauherr die Mankos zu spät, ist es meistens für schnelle und günstige Instandsetzungen zu spät. Bei der normalerweise knappen Budgetierung von Bauplänen, sind mannigfache Bauunternehmer nicht dafür ausgelegt, hohe Finanzmittel für nachträgliche Arbeiten auszugeben. Die Folge ist dann gelegentlich der Bankrott des Unternehmens. Dies ist ein Grund, wie ausschlaggebend eine gleichmäßige Baubegutachtung beim Bau eines Eigenheims für beide Vertragsseiten sein kann.


Wohnregion in und um Ebersberg

Fachkundige Bauberatung für Wohnungs- und Eigenheimbesitzer in Ebersberg

Bereits seit etlichen Jahren beraten wir Haus- und Wohnungskäufer bei sämtlichen Problemen im Bereich Bauhandwerk und Immobilien. Sie sind beheimatet in Ebersberg und benötigen einen Baubetreuer für Ihren Immobilienkauf? Klasse, dann sind Sie hier am Ziel angekommen. Besuchen Sie unsere Informationsseiten hier im Internet und verschaffen Sie sich einen Überblick von der Güte und der enormen Vielfalt unserer Beratungsleistungen.

Ebersberg ist die Kreisstadt des ebenso genannten Landkreises im Regierungsbezirk Oberbayern. Der im Norden von Ebersberg liegende Ebersberger Forst ist eines der größten zusammenhängenden Waldstücke Deutschlands. Der Ort Ebersberg befindet sich am Übergang vom hügeligen Alpenvorland zur Münchner Schotterebene etwa 33 km östlich von München, die mit S-Bahn (S4 und S6), Regionalbahn ("Filzenexpress") und über die B 304 zu erreichen ist. Ebersberg befindet sich zirka 28 km südlich von Erding, zirka 32 km nördlich von Rosenheim, zirka 20 km westlich von Wasserburg, das mit dem Filzenexpress und auf der B 304 zu erreichen ist, sowie zirka 40 km vom Münchner Flughafen entfernt. Nachbarorte sind Hohenlinden, Grafing bei München, Frauenneuharting, Bruck, Kirchseeon und Steinhöring und die gemeindefreien Regionen Eglhartinger Forst und Ebersberger Forst.

Die Stadt Ebersberg liegt an der Bahnstrecke Grafing??Wasserburg, diese wird von Einheimiscvhen auch Filzenexpress genannt und verläuft südlich des Stadtzentrums. 1905 wurde der Bahnhof Ebersberg mit 3 täglichen Zugpaaren angefahren. Neben dem Bahnhof Ebersberg lagen die Haltepunkte Oberndorf bei Ebersberg und Neuhausen im Stadtgebiet, diesertage sind diese Haltestellen stillgelegt und entfernt. Da in den 1960er Jahren beschlossen wurde, die stark nachgefragte Strecke von Grafing nach Ebersberg in das Netz der S-Bahn München aufzunehmen, wurde die Bahnstrecke bis Ebersberg im Jahr 1969 elektrifiziert. Die S-Bahn nahm 1972 ihren Betrieb auf, damals gingen die S-Bahnen im 40-Minutentakt von München über Grafing weiter nach Ebersberg. Die zur Stadt Ebersberg gehörenden Orte Traxl, Englmeng und Ruhensdorf sind seit 15. Dezember 2014 durch die MVV-Rufbuslinie 443 erstmalig an den öffentlichen Personennahverkehr angebunden.


Bauen in Steinhöring

Steinhöring befindet sich im Osten von München südöstlich des Ebersberger Forstes im Ebrachtal über 16 Kilometer westlich von Wasserburg, rund 38 km östlich der Landeshauptstadt München und nur rd. 5 Kilometer von Ebersberg entfernt.
Steinhöring ist heute ein angenehmer Heimatort für viele Familien. Die erste offizielle Erwähnung stammt aus dem Jahr 824. Steinhöring führte seit dem 16. Jahrhundert eine weithin bedeutende Poststation. Veranlasst durch Kaiser Maximilian I., der 1506 die Fmilie von Taxis mit dem Betrieb einer Postverbindung zwischen Brüssel und Wien beauftragt hatte. An der unteren Route befand sich Steinhöring.

Zu Steinhöring gehören das Pfarrdorf Steinhöring sowie die Dörfer Abersdorf, Sankt Christoph, Tulling, Berg, Schützen, Hintsberg, Sensau, Endorf und Dichtlmühle, Aschau, Etzenberg, Graben, Elchering, Au, Dietmering, Rupertsdorf, Ötzmann, Holzhäusln, Niederaltmannsberg, Oberseifsieden, Kraiß, Höhenberg, Schechen, Wall, Winkl, Zaißing, Unterseifsieden, Welling, Sprinzenöd.

Erfahrene Bauspezialisten in Ebersberg und Steinhöring

Sie planen einen Hausbau in Ebersberg und benötigen eine ausführliche Hilfe, dann sind Sie bei uns richtig. Unser Team von Bausachverständigen verfügt über langjährige Berufserfahrung. Die aus den vom VPB vorgesehenen ständigen Weiterbildungen gewonnenen Erkenntnisse ermöglichen es uns, alle anfallenden Fragestellungen beim Hausbau oder Hauskauf in Ihrem Sinne anzugehen. Private Bauherren oder Hauskäufer in Ebersberg werden vom VPB fachlich kompetent beraten und so vor falschen Entscheidungen und Nachteilen bewahrt.






Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Ebersberg und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Ebersberg
Dipl.-Ing., Architekt Katrin Voigtländer-Kirstädter
Pfarrer-Dimmling-Str. 3
85560 Ebersberg
Telefon: 0 80 92 / 86 02 36
Telefax: 0 80 92 / 25 79 57 8-1
E-Mail: ebersberg@vpb.de





Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Schimmelsanierung Sachverständiger Traunreut TrostbergBaugutachter Radon RosenheimThermografie Baugutachten Bad Aibling KolbermoorSachverständiger Doppelhaushälfte RosenheimBaufachmann RosenheimBaugutachter Poing Markt SchwabenBaugutachter Neubau RosenheimSachverständiger Einfamilienhaus ErdingSachverständiger Mehrfamilienhaus ErdingBaukontrolle EbersbergBausachverständiger EbersbergBaubegutachtung TraunsteinGutachter Doppelhaus VaterstettenBauabnahme Eigentumswohnung ETW Bad Aibling KolbermoorBauabnahme Mehrfamilienhaus TraunsteinBauabnahme Eigentumswohnung ETW TraunsteinEnergetische Sanierung GrafingBaugutachter Radon ErdingBauabnahme Neubau Poing & Markt SchwabenBaugutachter Mehrfamilienhaus Bad Aibling KolbermoorBausachverständiger Doppelhaus Bad Aibling KolbermoorEnergetische Sanierung TraunsteinGutachter Schimmelpilz TraunsteinSachverständiger Nasser Keller TraunsteinSchimmelschaden Baugutachter RosenheimSchimmelschaden Bausachverständiger RosenheimGutachter Reihenhaus TraunsteinSchimmelschaden Bausachverständiger EbersbergBausachverständiger Kellerabdichtung VaterstettenBaubetreuung Brandschutz ErdingBauinspektion Brandschutz TraunsteinBaugutachter Doppelhaushälfte Traunreut TrostbergBausachverständiger Kellerabdichtung Bad TölzBausachverständiger Radon Bad TölzSchimmelsanierung Bausachverständiger VaterstettenBaufachmann Vertragsprüfung Poing & Markt SchwabenEnergetische Sanierung EbersbergGutachter Schimmelpilze Poing Markt SchwabenBauabnahme Mehrfamilienhaus ErdingBaugutachter Nasse Wand ErdingBaugutachter Doppelhaushälfte Bad TölzBaugutachter Doppelhaus Poing & Markt Schwaben


Informationen und Tipps für Bauherren:

Lösungsmittel:
Zu den so genannten flüchtigen organischen Verbindungen gehören Lösemittel, wie sie z.B in Filzstiften, Parfüm, in Farben und Lacken, in Klebstoffen, Benzin, Spiritus oder Heizöl vorkommen. Zu finden sind diese Stoffe in vielen Wandfarben, Bodenbelägen und Möbeln. Sie lassen sich durch Lüften eigentlich einfach entfernen - allerdings meist nur von kurzer Dauer. Wenn die Quelle selbst im Raum bleibt, dann kehren auch die Ausdünstungen zurück. Klassische Folgen dieser Schadstoffe sind Kopfschmerzen, Übelkeit und Bronchialerkrankungen.

(Quelle ABC der Schadstoffe)





Mitglied werden

© VPB 2020, Ebersberg



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.