Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Ebersberg


Katrin Voigtländer-Kirstädter: Neu Bauen und Altbau nur mit fachkundiger Begleitung

Baubegleitung in Ebersberg

Baubegleitung Ebersberg ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Ebersberg betreut Hausbesitzer, Immobilienkäufer oder Bauherren bei allen Fragen auf den Gebieten Hausbau, Immobiliensanierung, Bauschadensbegutachtung, Haus- und Wohnungskauf sowie Baubegleitung in Ebersberg. Desweiteren sind wir Experten in den Bereichen barrierearmes Bauen, Energieberatung, Schimmelsanierung und Schadstoffe. Rufen Sie uns am Besten unverzüglich an:

Telefon: 0 80 92 / 86 02 36

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Baubegleitung kann Kosten senken

Viele wundern sich: "Baubegleitung, um was handelt es sich dabei eigentlich"? Viele haben aber inzwischen erkannt, dass eine Baubegleitung beziehungsweise Baubetreuung allein dann gründlich und nachhaltig sein kann, wenn man sich beizeiten, demnach frühzeitig bei den Vorüberlegungen, an produktneutrale Fachmänner richtet. Bau- oder Kaufvertrag und speziell Bau- und Leistungsbeschreibung sind ausschlaggebende Ausgangspunkte bei der Verwirklichung des lang erhofften Wunsches. Der Bauherrenberater checkt den Bauleistungsvertrag in technischer Hinsicht.

Baubegleitung durch einen unabhängigen Bauexperten

Außerdem ist in zahllosen Fällen eine anwaltliche Überprüfung sinnvoll. Die Bauexperten kooperieren dafür mit Fachanwälten. Nichtsdestoweniger muss freilich gleichfalls bei der baufachtechnischen Prüfung erörtert werden, ob dem Bauleistungsvertrag ein verbraucherfreundlicher Kalkulationsplan zugrunde liegt. Überdies beim Bauen gilt: Erst die Arbeit, dann das Geld. Weiter muss gesichert sein, dass ein ausgefeilter Zeitplan ausgemacht wird. Natürlich wird der Bauspezialist hier ferner Besserungsvorschläge einbringen. Der Bauherr muss sich darüber sicher sein, dass es sich bei den angebotenen Bauleistungen meistens um "Minimalleistungen" handelt, die bestimmt - gegen Zusatzkosten nachgebessert werden können. Insofern sieht der Berater bzw. Bauexperte ebenso darauf, dass die Entwürfe sich möglichst kostenneutral ausführen lassen.

Die Baubegleitung endet aber nicht bei den vertraglichen Analysen. Während der Bauzeit wird ein Sachverständige einige dem Bauplatz zu finden sein, eigentlich stets dann, wenn bestimmte unerlässliche Bauabschnitte erarbeitet sind. Bei einem gewöhnlichen unterkellerten Eigenheim in gewohnter Massivbauweise haben sich nachfolgende Baukontrollabschnitte als geeignet erwiesen: Die erste Baubegutachtung nach Ausführung des Kellers und Beendigung der Außenwandisolierung (am besten noch ohne Perimeterdämmung) und Dränleitungen vor dem Hinterfüllen der Arbeitsräume. Die 2. Baukontrollen nach Rohbaufertigstellung mit gedecktem Dach. Die 3. Baubegutachtung nach Erstellung der Rohinstallation von der Heizungsanlage, Sanitär, aller Elektroarbeiten, vor der Verblendmauerung und den Innenputzarbeiten. Die 4. und finale Bauüberprüfung vor der "Endabnahme" ist vor Fertigstellung des Estrichs zu vollziehen.

Der VPB hat schon vor mehr als 30 Jahren die Bedeutung einer baubegleitenden Begutachtung erfasst. Es versteht sich von alleine, dass der Bauherr von sämtlichen Kontrollen binnen Kurzem ein Kontrollprotokoll erhält, das er an die Baufima mit der Ansage zur Mängelbeseitigung übermitteln kann. Sollten sich aus dem Protokoll zudem ergänzende Probleme stellen, so hat das Mitglied des Verbandes Privater Bauherren zusätzlich die Handhabe, einzelne Punkte dazu mit dem -Bauspezialisten zu besprechen.


Hausbau in Ebersberg

Hilfe für Bauherren in Ebersberg

Seit etlichen Jahren unterstützen wir Haus- und Wohnungskäufer bei allen Fragen im Bereich Immobilienerwerb und Hausbau. Sie leben in Ebersberg und benötigen einen Bauberater für Ihr Eigenheim? Wunderbar, dann sind Sie beim VPB an der richtigen Adresse. Besuchen Sie unsere Website und verschaffen Sie sich ein Bild von der Güte und der starken Bandbreite unseres Leistungsangebots.

Ebersberg ist die Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises im Regierungsbezirk Oberbayern. Der im Norden von Ebersberg zu findende Ebersberger Forst ist eines der großflächigsten Waldstücke in Deutschland. Die Stadt Ebersberg findet man am Übergang vom hügeligen Alpenvorland zur Münchner Schotterebene gut 33 km östlich von München, die mit S-Bahn (S4 und S6), Regionalbahn ("Filzenexpress") und über die B 304 zu erreichen ist. Ebersberg befindet sich ungefähr 28 km südlich von Erding, zirka 32 km nördlich von Rosenheim, zirka 20 km westlich von Wasserburg, das mit dem Filzenexpress und auf der B 304 zu erreichen ist, sowie zirka 40 km vom Flughafen München entfernt. Nachbargemeinden sind Grafing bei München, Frauenneuharting, Bruck, Hohenlinden, Steinhöring und Kirchseeon und die gemeindefreien Gebiete Eglhartinger Forst und Ebersberger Forst.

Der Ort Ebersberg liegt an der Bahnstrecke Wasserburg-Grafing, diese wird allgemein auch Filzenexpress genannt und verläuft im Süden des Stadtzentrums. Im Jahr 1905 wurde der Bahnhof Ebersberg mit drei täglichen Zugpaaren bedient. Neben dem Bahnhof Ebersberg lagen die Haltepunkte Oberndorf bei Ebersberg und Neuhausen im Stadtgebiet, heute sind diese Stationen stillgelegt und abgebaut. Da in den 1960er Jahren beschlossen wurde, die stark nachgefragte Strecke von Grafing nach Ebersberg in das Netz der S-Bahn München aufzunehmen, wurde die Bahnstrecke bis Ebersberg im Jahr 1969 elektrifiziert. Die S-Bahn nahm 1972 ihren Betrieb auf, damals fuhren die S-Bahnen im 40-Minutentakt von München über Grafing bis nach Ebersberg. Die zum Stadtgebiet Ebersberg gehörenden Ortschaften Traxl, Englmeng und Ruhensdorf sind seit 15. Dezember 2014 durch die MVV-Rufbuslinie 443 zum ersten Mal an den öffentlichen Personennahverkehr angeschlossen.


Hilfe für Bauherren in Steinhöring

Steinhöring liegt in der Region München im Südosten des Ebersberger Forstes im Ebrachtal gut 16 km im Westen von Wasserburg, rd. 38 km östlich der Landeshauptstadt München und nur gut 5 km von Ebersberg entfernt.
Steinhöring ist heutzutage ein reizvoller Ort für junge Familien. Die erste urkundliche Erwähnung kommt aus dem Jahr 824. Steinhöring führte seit dem 16. Jahrhundert eine überregioal bedeutende Poststation. Initiiert von Kaiser Maximilian I., der im Jahr 1506 Janetto von Taxis mit der Einrichtung einer Postverbindung zwischen Brüssel und Wien betraut hatte. An der unteren Sreecke befand sich Steinhöring.

Zu Steinhöring zählen das Pfarrdorf Steinhöring sowie die Dörfer Abersdorf, Sankt Christoph, Tulling, Berg, Endorf, Sensau, Hintsberg, Schützen und Dichtlmühle, Elchering, Etzenberg, Aschau, Graben, Au, Dietmering, Oberseifsieden, Ötzmann, Höhenberg, Rupertsdorf, Niederaltmannsberg, Kraiß, Holzhäusln, Unterseifsieden, Wall, Zaißing, Sprinzenöd, Welling, Schechen, Winkl.

Versierte Bauexperten in Ebersberg und Steinhöring

Sie planen ein Bauvorhaben in Ebersberg und benötigen eine ausführliche Beratung, dann treffen Sie mit unserem Verband die richtige Wahl. Unser Team von Baugutachtern verfügt über langjährige Berufserfahrung. Die aus den vom VPB erwarteten regelmäßigen Fortbildungen gewonnenen Erfahrungen befähigen uns, alle anfallenden Fragestellungen beim Hausbau oder Immobilienkauf zielführend anzugehen. Private Hausbauer oder Hauskäufer in Ebersberg werden vom VPB fachlich umfassend beraten und so vor Fehlentscheidungen und Nachteilen bewahrt.






Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Ebersberg und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Ebersberg
Dipl.-Ing., Architekt Katrin Voigtländer-Kirstädter
Pfarrer-Dimmling-Str. 3
85560 Ebersberg
Telefon: 0 80 92 / 86 02 36
Telefax: 0 80 92 / 25 79 57 8-1
E-Mail: ebersberg@vpb.de





Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Gutachter Bad Aibling KolbermoorBaugutachter Blower-Door-Test EbersbergBausachverständige Poing Markt SchwabenBausachverständiger Kellerabdichtung Poing Markt SchwabenSachverständiger Doppelhaushälfte GrafingBauvertrag EbersbergBaugutachter Kellerabdichtung GrafingGutachter Schimmelpilze Poing Markt SchwabenSachverständiger Mehrfamilienhaus VaterstettenBaugutachter Doppelhaus VaterstettenBauabnahme Eigentumswohnung ETW ErdingSachverständiger Doppelhaushälfte VaterstettenSachverständiger Reihenhaus VaterstettenBaufachmann Neubaubegleitung VaterstettenBaugutachter Doppelhaus Bad Aibling KolbermoorBausachverständige ErdingBauvertrag TraunsteinBausachverständiger Kellersanierung Bad Aibling KolbermoorBlower-Door-Test Baugutachten ErdingBaugutachter Neubau Bad Aibling KolbermoorSachverständiger Schimmelpilze TraunsteinSchimmelschaden Sachverständiger RosenheimBaugutachter Reihenhaus TraunsteinBaumängelgutachten Traunreut TrostbergBauinspektion VaterstettenBaukontrolle VaterstettenBaustellenprotokoll Traunreut TrostbergGutachter Blower-Door-Test Traunreut TrostbergBaubetreuung Brandschutz Bad TölzBaugutachter Baubeschreibung Bad TölzSachverständiger Schimmelpilze VaterstettenBausachverständiger Neubau Traunreut TrostbergBaugutachter Baubeschreibung Bad Aibling KolbermoorSchimmelsanierung Sachverständiger ErdingSchimmelsanierung Bausachverständiger Bad Aibling KolbermoorBaubegutachtung RosenheimBauberatung RosenheimBausachverständiger Doppelhaushälfte VaterstettenGutachter TraunsteinSachverständiger TraunsteinGutachter Kellersanierung TraunsteinBauinspektion Bad Aibling Kolbermoor


Informationen und Tipps für Bauherren:

Kleber:
Eine bekannte und vielfach zu findende leichtflüchtige organische Verbindung ist Formaldehyd. Es entweicht aus dem Kleber in Spanplatten, aus Versiegelungen, vielen Heimtextilien, Teppichböden und Mineralfaser-Dämmstoffen. Formaldehyd wirkt mitunter Jahre lang auf die Bewohner ein und kann unter anderem Kopfschmerzen, Übelkeit, Husten, Kreislaufbeschwerden, Nervosität, Schlaflosigkeit und Depressionen zur Folge haben. Wer unter diesen Problemen leidet, selte seine Wohnräume daraufhin untersuchen lassen.

(Quelle ABC der Schadstoffe)





Mitglied werden

© VPB 2020, Ebersberg



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.