Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiImmobilienkauf

Verbraucherschutz für Bauherren:

VPB-Mitglieder haben viele Vorteile

zum Beispiel ...

Versicherungen für Bauherren

Beim Bauen kann immer einmal etwas schief gehen. Damit Sie keine finanziellen Verluste haben, bietet der VPB seinen Mitgliedern Versicherungen speziell für Bauherren an.

Mehr Informationen



Außerdem bietet der VPB seinen Mitgliedern:
- bautechnische Beratung
- Einstiegspakete
- baubegleitende Qualitätskontrolle
- Referenzenbörse
- Rechtsberatung
- Baugewährleistungsversicherung
- Rabatte auf VPB-Publikationen

Profitieren Sie von unserer Erfahrung!
Werden Sie Mitglied
VPB aktuell



VPB rät zu Baustellenbesuchen: Insolvenzen kündigen sich oft an weiter lesen

Neuer VPB-Leitfaden: "Nachhaltig bauen – für die Zukunft planen" weiter lesen

Mehr Schutz bei Firmenpleiten: VPB fordert gesetzlichen Anspruch auf zehn Prozent Erfüllungssicherheit weiter lesen

Einstiegspakete für Sie weiter lesen
VPB-Ratgeber gratis für Sie Download
Gut zu wissen: "ABC der Gemeinheiten" weiter lesen
Tipp der Woche:

Montag, 20. Oktober 2014

Ab Sonntag wieder Winterzeit!

Am kommenden Sonntag, dem 26. Oktober, beginnt wieder die Winterzeit. Um 3 Uhr nachts werden die Uhren um eine Stunde zurückgestellt auf 2 Uhr. Dadurch gewinnen wir in dieser Nacht eine Stunde. Dafür wird es dann abends wieder früher ...
mehr

Frage der Woche:

Wer erledigt eigentlich die kleinen Jobs bei Ihnen im Garten, wie beispielsweise das Freischneiden der Hausnummer?
Das machen wir selbst.
Wir sind schon älter; das erledigen unsere Kinder oder Nachbarn.
Das lassen wir als haushaltsnahe Dienstleistung erledigen.

     Ergebnis

Fahrplan:
Ihr Weg zum KfW-Effizienzhaus

In Zeiten stetig steigender Energiepreise sowie der zunehmenden Bedeutung des Klimaschutzes ist ein geringer Energiebedarf zu einem entscheidenden Kriterium beim Bau oder Kauf einer Wohnimmobilie geworden. Sparen Sie mit einer energieeffizienten Wohnimmobilie bares Geld. Die KfW unterstützt den Neubau und den Ersterwerb einer energieeffizienten Immobilie durch die Vergabe von zinsgünstigen Krediten sowie durch Tilgungszuschüsse. Voraussetzung dafür ist, dass Ihre neue Wohnimmobilie ein gewisses Effizienz-Niveau erreicht und damit entweder den Standard eines KfW-Effizienzhauses 40, 55 oder 70 besitzt.

Informationen zum Download:
>> KfW_Fahrplan_Infobrief.pdf
(418 KB)

bauen-aber-sicher

VPB Verband privater Bauherren e.V.
Chausseestr. 8, 10115 Berlin
Telefon 0 30 / 27 89 01-0
Telefax 0 30 / 27 89 01-11
info@vpb.de

facebook Twitter GooglePlus RSS Feed



Baupraxis Neubau

Sie möchten ein Haus bauen oder kaufen? Aber Sie sind unsicher und haben viele Fragen: Was wird das kosten? Was bedeutet eigentlich "schlüsselfertig"? Haus Button KfWSind im "Festpreis" wirklich alle Details enthalten? Welche versteckten Kosten kommen auf Sie zu? Wie schützen Sie sich vor Baumängeln? Wer hilft Ihnen, wenn etwas schief geht? Fragen Sie unsere VPB-Experten! Sie beraten Sie in allen Baufragen – vom Grundstückskauf bis zur Abnahme.    
Werden Sie Mitglied
VPB-Themen

Blower-Door-Test
VPB-Experten: Blower-Door-Test offenbart Schwachstellen
Ob ein Haus Energie spart oder vergeudet, das hängt von seiner Bauart ab, von den verwendeten Materialien wie auch von der sorgfältigen Bauausführung. Ganz wichtig ist die Luftdichtheit des neuen Hauses. Nur ein luftdichter Neubau spart Heizenergie. ....

Mehr zum Thema Blower-Door-Test
VPB-Publikationen

Leitfaden bestellen
Schlüsselfertig bauen – Die Bauverträge in der Praxis
Diese Studie belegt erhebliche Lücken im Bereich des Verbraucherschutzes für Bauherren. Die Autoren der Studie haben 117 Standardverträge untersucht, die in den Jahren 2003 bis 2012 von Generalunternehmern und Bauträgern Kunden vorgelegt wurden.

zum VPB-Shop
VPB-Expertenrat am Mittwoch

15. Oktober 2014

VPB: Nicht auf den Notar verlassen

BERLIN. Seit 1. Oktober 2013 ist das "Gesetz zur Stärkung des Verbraucherschutzes im notariellen Beurkundungsverfahren" in Kraft. Darauf weist der Verband Privater Bauherren (VPB) hin. Der Gesetzgeber schützt mit dem Gesetz unter anderem Käufer von Grundstücken, Häusern und Eigentumswohnungen. Sie sollen garantiert 14 Tage vor einem notariellen Beurkundungstermin alle Vertragsunterlagen für ihren Immobilienkauf in der Hand haben. Diese Zeit sollten die Bauherren dann aber auch nutzen und sich ausführlich mit dem Vertragsinhalt beschäftigen, ihn prüfen lassen und offene Fragen klären. Nach VPB-Erfahrung, verlassen sich aber viele Käufer schlüsselfertiger Immobilien immer noch auf den Notar, wenn es um die Beurkundung eines Hauskaufs geht. Sie nehmen an, der Notar müsse, als Vertreter des Staates, ihre Interessen als Bauherren schützen. Das ist aber ein Irrtum, erläutert der VPB: Der Notar übernimmt zwar mit der Beurkundung von Immobilienkaufverträgen hoheitliche Aufgaben und achtet in diesem Zusammenhang selbstverständlich auf die Einhaltung von Recht und Gesetz. Dazu zählt auch das Erläutern des Vertrags während der eigentlichen Beurkundung. Nicht kümmern muss ihn aber, ob ein Vertrag einen der beiden Vertragspartner eventuell wirtschaftlich benachteiligt. Im Gegenteil: Als Neutraler muss sich der Notar da sogar ausdrücklich zurückhalten. Der Bauherr kann vom Notar also die ordnungsgemäße Abwicklung des Verfahrens erwarten, nicht aber die umfassende Erklärung der wirtschaftlichen Bedeutung des Vertragsinhalts.


Expertenwissen für Sie weiter lesen
Immer informiert: Bestellen Sie unseren Newsletter hier

VPB warnt: Schimmel ernst nehmen!

Arglose Hausbesitzer teilen sich ihr Heim mit unliebsamen und lästigen Mitbewohnern: Schimmelpilzen, Bakterien, Hefepilzen, Schädlingen und Milben. Im Laufe der Jahrtausende hat sich der Mensch zwar mehr oder weniger an die Störenfriede gewöhnt, lästig - und mitunter auch gesundheitsschädlich - sind sie dennoch. Schimmelpilze sind ein klassisches Beispiel für dieses Zusammenleben. Unter den über 100.000 Schimmelpilzarten existieren viele nützliche. Sie beseitigen organische Rückstände, helfen bei der Humusbildung und haben ihren festen Platz im biologischen Kreislauf.

Lesen Sie weiter
Sanierung Bauherrenberater Bauberater
Schadstoffe VPB Neubau Baugutachten
   Energieberatung Baukontrollen Bauschäden
Bauabnahme Kaufberatung Schimmel  Filme
  Baubetreuer Neubau Vertragsprüfung Altbau Baugutachter Verbraucherschutz
    Baupraxis                  Bausachverständiger       neu
Datenschutz   Impressum  





Imagefilm aufrufen