Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiImmobilienkauf

Verbraucherschutz für Bauherren:

VPB-Mitglieder haben viele Vorteile

zum Beispiel ...

Rabatte auf VPB-Publikationen

Der VPB gibt zahlreiche Publikationen heraus, vom Grundstückskauf über das gesunde bis zum barrierearmen Bauen. Als Mitglied bekommen Sie alle Veröffentlichungen zum Sonderpreis.

Mehr Informationen



Außerdem bietet der VPB seinen Mitgliedern:
- baubegleitende Qualitätskontrolle
- Referenzenbörse
- bautechnische Beratung
- Baugewährleistungsversicherung
- Einstiegspakete
- Versicherungen für Bauherren
- Rechtsberatung

Profitieren Sie von unserer Erfahrung!
Werden Sie Mitglied
VPB aktuell



Neue Verwaltercheckliste: Darauf sollten WEG und Eigentümer bei der Wahl eines Hausverwalters achten weiter lesen

VPB: Laufende Kontrolle auch bei Eigentumswohnungen sinnvoll weiter lesen

VPB begrüßt Steuerpläne für energetische Sanierung weiter lesen

Einstiegspakete für Sie weiter lesen
VPB-Ratgeber gratis für Sie Download
Gut zu wissen: "ABC der Gemeinheiten" weiter lesen
Tipp der Woche:

Montag, 15. Dezember 2014

Planen Sie mit dem Bebauungsplan und nicht dagegen!

Wer ein Grundstück besitzt, der denkt früher oder später auch ans Bauen. Vergessen Sie dabei nicht: Das neue Haus muss auch aufs Grundstück passen. Was wo wie gebaut werden darf, steht im gültigen Bebauungsplan, den Sie bei der zuständigen ...
mehr

Frage der Woche:

Der Umgang mit Baubehörden ist nicht immer einfach. Wie sind denn Ihre Erfahrungen?
Prima, wir sind gut klar gekommen.
Naja, mal so, mal so.
Katastrophe!

     Ergebnis

Fahrplan:
Ihr Weg zum KfW-Effizienzhaus

In Zeiten stetig steigender Energiepreise sowie der zunehmenden Bedeutung des Klimaschutzes ist ein geringer Energiebedarf zu einem entscheidenden Kriterium beim Bau oder Kauf einer Wohnimmobilie geworden. Sparen Sie mit einer energieeffizienten Wohnimmobilie bares Geld. Die KfW unterstützt den Neubau und den Ersterwerb einer energieeffizienten Immobilie durch die Vergabe von zinsgünstigen Krediten sowie durch Tilgungszuschüsse. Voraussetzung dafür ist, dass Ihre neue Wohnimmobilie ein gewisses Effizienz-Niveau erreicht und damit entweder den Standard eines KfW-Effizienzhauses 40, 55 oder 70 besitzt.

Informationen zum Download:
>> KfW_Fahrplan_Infobrief.pdf
(418 KB)

bauen-aber-sicher

VPB Verband privater Bauherren e.V.
Chausseestr. 8, 10115 Berlin
Telefon 0 30 / 27 89 01-0
Telefax 0 30 / 27 89 01-11
info@vpb.de

facebook Twitter GooglePlus RSS Feed



Baupraxis Neubau

Sie möchten ein Haus bauen oder kaufen? Aber Sie sind unsicher und haben viele Fragen: Was wird das kosten? Was bedeutet eigentlich "schlüsselfertig"? Haus Button KfWSind im "Festpreis" wirklich alle Details enthalten? Welche versteckten Kosten kommen auf Sie zu? Wie schützen Sie sich vor Baumängeln? Wer hilft Ihnen, wenn etwas schief geht? Fragen Sie unsere VPB-Experten! Sie beraten Sie in allen Baufragen – vom Grundstückskauf bis zur Abnahme.    
Werden Sie Mitglied
VPB-Themen

Thermografie
VPB-Experten: Thermografie hat immer ihren Preis
"Vier Thermografie-Aufnahmen für 100 Euro!" Mit solchen Anzeigen umwerben selbst ernannte Fachleute, zunehmend aber auch Energie-versorger oder Kommunen arglose Hausbesitzer. Sie verschenken Gutscheine oder verlosen thermografische Aufnahmen. Alle diese Angebote sind extrem billig. Das Thermografie-Verfahren kostet aber, wenn es richtig gemacht wird, vor allem Zeit, und die hat ihren Preis. VPB-Experten raten deshalb zur gesunden Skepsis ....

Mehr zum Thema Thermografie
VPB-Publikationen

Leitfaden bestellen
Leitfaden zur Sanierung
von Nachkriegshäusern
In der 18-seitige Broschüre erläutert der VPB die markanten Merkmale der einzelnen Haustypen in den Nachkriegsjahren und listet die für die Bauzeit typischen Mängel und Schadensbilder auf. Dazu gehören zum Beispiel Probleme der Außenwände und Fassaden, Kältebrücken an alten Balkonen, feuchten Kellern, überholte Haustechnik, schlechter Schall- und Wärmeschutz, maroden Flach- und Satteldächern und mit defekten Fenstern aller Art.

zum VPB-Shop
VPB-Expertenrat am Mittwoch

17. Dezember 2014

VPB: Photovoltaikanlage regelmäßig überprüfen

BERLIN. Wer auf seinem Hausdach Solarstrom erntet, der kann damit Geld verdienen und die Umwelt schonen. Das funktioniert aber nur, wenn die Anlage einwandfrei funktioniert, so der Verband Privater Bauherren (VPB). Photovoltaikanlagen sind komplexe Systeme, die nicht nur aus den Solarpaneelen auf dem Dach bestehen, sondern auch aus Leitungen, Wechselrichtern, Träger- und Verbindungselementen sowie dem Zähler. Alles soll mindestens 20 Jahre halten und dabei möglichst perfekt funktionieren. Damit die Energiebilanz stimmt, muss die Anlage regelmäßig überprüft und gewartet werden. Experten empfehlen die Prüfung der Anlage durch den Elektrofachmann etwa alle vier Jahre. Solaranlagen sind nicht nur bautechnisch komplex, sondern auch steuerrechtlich. Wer sich dafür interessiert, der sollte sich vorab vom erfahrenen Energieberater beraten lassen. Er kann Vorzüge und Nachteile firmen- und produktneutral erklären und hilft so dem Hausbesitzer bei der Auswahl der für ihn geeigneten Anlage.


Expertenwissen für Sie weiter lesen
Immer informiert: Bestellen Sie unseren Newsletter hier

Steuervergünstigungen im Baudenkmal nutzen!

Baudenkmäler haben ihren ganz besonderen Reiz. Sie sind allerdings in der Unterhaltung wie auch in der Sanierung deutlich aufwändiger als normale Wohnhäuser. Weil das so ist, kommt der Staat Denkmalbesitzern entgegen. Während der Kauf eines normalen Hauses, gleich ob neu oder gebraucht, heute nicht mehr staatlich gefördert wird, können Besitzer eines Kulturdenkmales fast alle Arbeiten an ihrem Haus nach wie vor steuerlich absetzen, und zwar zu 90 Prozent über zehn Jahre. Vorausgesetzt, das Kulturdenkmal wird von den Eigentümern selbst bewohnt und sämtliche Sanierungs- und Umbauarbeiten werden vor Baubeginn mit der zuständigen Denkmalschutzbehörde abgestimmt und von ihr genehmigt.

Lesen Sie weiter
Sanierung Bauherrenberater Bauberater
Schadstoffe VPB Neubau Baugutachten
   Energieberatung Baukontrollen Bauschäden
Bauabnahme Kaufberatung Schimmel  Filme
  Baubetreuer Neubau Vertragsprüfung Altbau Baugutachter Verbraucherschutz
    Baupraxis                  Bausachverständiger       neu
Datenschutz   Impressum  





Imagefilm aufrufen