Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf
Tipp der Woche vom 22. Februar 2021

VPB rät: Vermeiden Sie von Anfang an Barrieren!

Wer sein Eigenheim schon beim Neubau fürs Alter vorbereiten möchte, ist auf Eigeninitiative angewiesen. Erst beim Bau eines Wohnhauses mit mehr als zwei Wohnungen machen manche Landesbauordnungen Vorgaben für die Barrierefreiheit. Private Bauherren können also diesbezüglich im eigenen Ein- und Zweifamilienhaus tun und lassen, was sie möchten. Nachdenken über Barrieren sollten sie aber schon, denn die Vermeidung von Barrieren erleichtert jedem das Leben, egal, in welchem Alter. So sollten Sie beispielsweise von vornherein auf einzelne Stufen am Eingang oder an der Terrassentür verzichten. Denken Sie auch an ausreichend breite Türen, an Bewegungsflächen hinter den Türen, an bequeme, breite Treppen, leicht zu bedienende und zu wartende Haustechnik. Viele dieser Details lassen sich schon beim Neubau kostenneutral vorsehen. Fragen Sie dazu Ihren VPB-Sachverständigen und lesen Sie mehr dazu in unserem VPB-Ratgeber "Ist Ihr Haus barrierefrei?" oder Leitfaden.



>> zurück zur Übersicht




VPB
© VPB 2019, BerlinVerbraucherschutz am Bau zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenschutz Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.