Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf
Tipp der Woche vom 30. November 2020

Vor dem Bau der Einfriedung lieber mal in den B-Plan schauen

Sie bauen gerade neu? Ein paar Details sind aber noch offen? Zum Beispiel, wie die Einfriedung aussehen soll, oder der Briefkasten? Welche Art Beleuchtung Sie am Gartentor haben möchten und welchen Belag für den Weg zwischen Straße und Haustür? Lassen Sie sich bei der Auswahl nicht nur von der Mode leiten, sondern vor allem von praktischen Überlegungen. Zum Beispiel das Licht am Eingang: Mit einem Bewegungsmelder haben Sie, wenn Sie abends nach Hause kommen, immer Licht. Die Hausnummer sollte ohnehin gut sichtbar sein für den Notdienst – auch nachts. Bei der Auswahl von Toren, Leuchten und Briefkästen denken Sie auch an die Besonderheiten in Ihrer Region: Salzige Seeluft setzt zum Beispiel Edelstahl zu und macht es fleckig. Rote Lacke leiden unter starkem Sonnenlicht. Bevor Sie die Einfriedung bestellen, fragen Sie beim Bauamt nach, ob der Bebauungsplan konkrete Vorgaben macht, an die Sie sich halten sollten. Denn nichts ist ärgerlicher, als Geld auszugeben für Details, die nicht lange halten.



>> zurück zur Übersicht




VPB
© VPB 2019, BerlinVerbraucherschutz am Bau zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenschutz Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.