Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf
Tipp der Woche vom 14. Januar 2019

Vorsicht beim Ausräumen!


Altbauten in halbwegs gesuchten Lagen gehen weg wie warme Semmeln. Falls Sie auch eine solchen Bestandbau ergattern können, dann machen Sie bestimmt beträchtliche Zugeständnisse und bieten viel Geld. Oft sind Käufer sogar bereit, das alte Haus mitsamt dem Inhalt zu übernehmen und selbst zu entrümpeln. Bevor Sie das zusagen, achten Sie darauf, was Sie da alles übernehmen! In der Regel hinterlassen die alten Eigentümer nämlich neben altem Mobiliar und fest verlegte Teppichen, Bodenbeläge und Tapeten unterschiedlicher Zusammensetzung, auch den einen oder anderen echten Müll, der seit Jahren in Garagen, Kellern und Gartenhütten vor sich hindämmert. Schauen Sie da genau hin: Alte Lacke und Gartengifte etwa, müssen Sie als Sondermüll entsorgen. Und auch für Teppiche und Böden brauchen Sie eventuelle spezielle Müllcontainer. Nicht einmal jede Tapete darf in den Papiermüll. Die Entrümpelung kann also zum Kostenfaktor werden. Ganz sicher haben Sie einige Zeit damit zu tun, alles auf korrekte Weise los zu werden.



>> zurück zur Übersicht




VPB
© VPB 2019, BerlinVerbraucherschutz am Bau zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenschutz Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.