Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf
Pressemitteilung vom 16. Januar 2013

VPB: Kostenlose Bauherrenberatungen in den "Wochen der Bauqualität"
Gutschein kann ab sofort über die VPB-Website bestellt werden


BERLIN. Am heutigen Mittwoch (16.) präsentiert die Initiative "Neue Qualität des Bauens" (INQA-Bauen) in München auf der internationalen Messe "BAU 2013" die bundesweite Kampagne "Offensive Gutes Bauen" und eröffnet damit die "Wochen der Bauqualität" vom 16. bis 30. Januar. Ziel der Initiative, die von der Bundesregierung initiiert und unterstützt wird, ist die Verbesserung der Bauqualität speziell im Bereich des privaten Bauens. Partner sind neben dem Verband Privater Bauherren (VPB) auch Bund und Länder, Unternehmerverbände, Fachverbände, Versicherungen, Berufsgenossenschaften, Gewerkschaften und Finanzdienstleister - insgesamt über 150 Partner.

Der Verband Privater Bauherren gehört dem Leitungsgremium der Initiative "Neue Qualität des Bauens" an und beteiligt sich mit einer eigenen großen Aktion an den "Wochen der Bauqualität". Zwischen dem 16. und 30. Januar bietet der VPB kostenlose Bauherrenberatungen an. Während der zwei Wochen dauernden Aktion können sich täglich die jeweils ersten 100 Besucher der VPB-Website einen Beratungsgutschein herunterladen, mit dem sie sich kostenlos fünf Minuten von Bausachverständigen und Ingenieuren des VPB beraten lassen können. Eine Mitgliedschaft im VPB ist dazu nicht erforderlich.

"Bauen ist nach wie vor ein großes Abenteuer und für viele Menschen die bei weitem größte Investition ihres Lebens", konstatiert Thomas Penningh, Präsident des Verbands Privater Bauherren. "Bauherren brauchen dazu gute Beratung und verlässliche Partner." Der VPB ist der älteste Verbraucherschutzverband im Bereich des privaten Bauens in Deutschland. "Als solcher sind wir ausschließlich den Bauherren verpflichtet. Unsere Sachverständigen arbeiten unabhängig, sie beraten stets firmen- und produktneutral."

Wer sich einen der täglich 100 VPB-Beratungsgutscheine sichern möchte, der kann sich über die Website des VPB unter www.vpb.de anmelden. Der Weg zum Gutschein führt direkt über die Homepage. Dazu gibt es täglich einen neuen Tipp aus der Baupraxis mit zusätzlichen Informationen zu allen Phasen des Hausbaus, von der Vertragsgestaltung über die Grundstückssuche bis hin zur Bauabnahme und Schlussbegehung.


Weitere Informationen beim Verband Privater Bauherren e.V., Bundesbüro, Chausseestraße 8, 10115 Berlin, Telefon 030-2789010, Fax: 030-27890111,
E-Mail: info@vpb.de, Internet: www.vpb.de.


Pressekontakt: VPB-Pressebüro, Dipl.-Ing. Eva Reinhold-Postina, Telefon: 030 278901-22, E-Mail: presse@vpb.de



Download mit rechter Maustaste





© VPB 2018, Berlin zur Homepage Diese Seite drucken Bauberater

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Dieser Pressetext ist ausschließlich für die Verwendung durch die Medien bestimmt. Sonstige Nutzungen bedürfen ausdrücklich der vorherigen schriftlichen Genehmigung durch den VPB.

Der Verband privater Bauherren e.V. ist der älteste Verbraucherverband für Bauberatung und Bauherrenschutz in Deutschland. In unseren Regionalbüros finden Sie Baufachleute, die für unsere Mitglieder als Bauberater, Baubetreuer, Baugutachter, Bauexperte und Bausachverständiger fungieren. Neben der Baubegleitung gehört auch die Baubegutachtung, die Erstellung von Baugutachten und die Bauinspektion zu den Aufgaben unserer Bauexperten.

Unsere Themen:
Sanierung Thermografie Bauabnahme Schadstoffe Neubau
    Blower-Door-Test     Energieausweis Baukontrollen Bauschäden
            Pfusch am Bau   Schimmel  Energieberatung
  Baubetreuer Neubau Vertragsprüfung Altbau Baulücke Verbraucherschutz
    Baupraxis