Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Pinneberg


Günter Kampe: Bauen nur mit fachmännischer Begleitung insbesondere bei Bausachverständiger Rellingen

Bausachverständiger in Rellingen

Bausachverständiger Rellingen ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Pinneberg betreut Hausbesitzer, Bauherren oder Käufer einer Immobilie bei allen Problemen in den Bereichen Hausneubau, Immobilienkauf, Gebäudesanierung, Bauschadensermittlung und Bausachverständiger in Rellingen. Außerdem sind wir in Rellingen Bauexperten auf den Gebieten Kaufberatung, Schimmelsanierung, barrierearmes Bauen und Schadstoffe. Rufen Sie einfach an:

Telefon: 0 41 01 / 3 96 99 88

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Ein guter Bausachverständiger unbedingt zu empfehlen

Was ein Häuslebauer benötigt, ist ein unabhängiger Bausachverständiger. Der Bau eines Eigenheims ist ein schweres Business, in dem mit harten Bandagen um geringe Gewinnanteile gekämpft wird. Ein Bausachverständiger vom VPB hat jahrelange Erfahrung und kann dem Bauherren dadurch wesentlich helfen. Das ist außerdem dringend hilfreich, denn auf der Strecke bleiben in diesem Geschäft meist die privaten Bauherren. Sie sind Bauanfänger und haben keinen Vorstellung von Bauabläufen. Demzufolge fallen sie fast völlig auf die blumigen Baubroschüren von Schlüsselfertigfirmen rein, die sich im Nachhinein als inhaltslose Versprechungen erweisen. "Festpreise", "versicherte Fertigstellungstermine" und auch das "Super-Energiesparhaus" sind bloße Trugbilder, bis sie nicht im Hauskaufvertrag betont fixiert werden.

Ihre Der VPB-Bausachverständiger ist auf Ihrer Seite bei Ihrem Bauvorhaben

Um im Dickicht der Bauverträge bestehen zu können, suchen weitsichtige Häuslebauer unparteiische Bauberater, versierte Bausachverständige, die sich in allen Materien des Bauens auskennen und sich kein X für ein U vorheucheln lassen. Woran identifiziert der Bauherr den idealen Bauexperten? Ein professioneller Bausachverständiger ist ein ausgebildeter Bauspezialist, der grundsätzlich firmen- und angebotsunabhängig raten kann und eben keiner gesonderten Interessensgruppe angehört. Ein zu empfehlender Bausachverständiger vollzieht immerzu Weiterbildungen und zieht auch bei speziellen Umständen weitere unparteiische Bausachverständige aus anderen Fachgebieten hinzu. Beim individuell beratenden Bausachverständigen ist die Unterstützung der Bauherren immer "Chefsache" und bleibt in nur einer Hand. Der Bauherr wird nicht beliebig von einem zum nächsten Bausachverständigen weiterverwiesen. Überdies seine Daten wird ein genauer Bausachverständige vertraulich verwalten, nicht in Datenbanken sammeln oder gar an Bauunternehmen, Finanzdienstleister und Hausmakler weitergeben. Beim Eigenheimbau geht es um extrem viel Kapital: Der fachmännische Bausachverständige berät seinem Bauherrn dabei in gebührender Zeit und zum vereinbarten Preis ein mängelfreies Eigenheim seiner Wahl zu erhalten. Zusammenfassend muss jeglicher Bauherr, der einen Bausachverständigen betraut, strikt auf spezifische Betreuung beharren.


Neubau in der Stadt Rellingen

Unterstützung für Immobilienbesitzer in Rellingen, Ellerbek und Bönningstedt

Bereits seit einer Reihe von Jahren unterstützen wir Bauherren und Immobilienkäufer bei allen Fragen auf dem Gebiet Bauhandwerk und Immobilien. Sie leben in Rellingen und suchen einen Baubetreuer für Ihre Wohnimmobilie? Prima, dann sind Sie bei unserem Team fündig geworden. Durchstöbern Sie doch unsere Domain und machen Sie sich einen Eindruck von der Güte und der enormen Vielfalt unserer Betreuungsleistungen für Bauherren.

Lebensmittelpunkt in Rellingen:

Rellingen rechnet man auch wie unseren Standort Ellerbek zum Kreis Pinneberg und befindet sich im südlichen Landesteil von Schleswig-Holstein. In Rellingen leben gut 14.000 Bewohner auf einer Fläche von in etwa 13 Quadratkilometern. Dies entspricht einer Bevölkerungsdichte von rd. 1.092 Bewohnern pro qkm. Der besonders als Schlafstadt begehrte Ort Rellingen gilt ebenfalls als typische Pendlerstadt.
Viele Einzelhäuser und kleinere Wohnanlagen verleihen Rellingen ein wunderbares Ambiente. Schenefeld ist zweifellos eine "gute Gegend". Stadtnah und ebenso in der Natur: Aus diesem Grund wohnt es sich optimal in Rellingen.

Direkt vor den Stadttoren Hamburgs, verbindet Rellingen im Grunde genommen das Angenehmste aus zwei Welten: Das urbane Treiben der Metropole und das mehr beschauliche gibt es in der Umgebung. Es verwundert deshalb nicht, dass in Rellingen die Einzelhausbebauung überwiegt. Halstenbek ist ein idealer Lebensmittelpunkt für Familien mit Kindern. Wunderschön auch die Umgebung: Der Ort liegt in einer herrlichen Moor- und Heidelandschaft. Das VPB Regionalbüro Pinneberg unterstützt sie in Rellingen dabei, dass der Wunsch nach den eigenen vier Wänden ohne Probleme sich einstellt.
Zu Rellingen gehören die Ortsteile Egenbüttel, Rellingen-Ort und Krupunder. Die Gemeinde Krupunder grenzt direkt an die Stadtteile Hamburg-Lurup und Hamburg-Eidelstedt.

Ganz ähnlich wie Halstenbek, Pinneberg und Schenefeld sind auch die Baugrundstücke in Rellingen speziell für Familien interessant, die zum Einen die die gute Lage zu einer Metropole suchen, gleichwohl aber die Vorzüge einer eher ländlichen Region bevorzugen. Rellingen findet man an einem Nebenarm der Pinnau. Das als Mühlenau bekannte Flüsschen ist allerdings nicht für Schiffe passierbar. Geographisch gesehen befindet sich Rellingen auf niederer Geest.

Etliche Gründe sprechen für den Wohnort Ellerbek

Unser Büro in Ellerbek bietet uns die Option, einen entfernungstechnisch großen Raum für unsere Kunden aufzusuchen. Selbstverständlich sind wir auch häufig für Kunden in Bönningstedt, Ellerbek und Halstenbek aktiv.

In Ellerbek dominiert ebenfalls die Einzelwohnhausbebauung. Kein Wunder also, dass sich da zahlreiche Immobilienbesitzer für einen neuen Sonnenschutz interessieren. Organisatorisch gehört Ellerbek zum Kreis Pinneberg. Zirka 4.000 Bürger leben in Ellerbek auf einer Fläche von etwa neun Quadratkilometern. Ellerbek unterteilt sich in die Gemeindeteile Neu-Ellerbek und Ellerbek-Dorf. Der Ort Ellerbek ist äußerst verkehrsgünstig gelegen. Insbesonders junge Familien bevorzugen Ellerbek als Lebensmittelpunkt. Da Ellerbek unmittelbar an die Stadt Hamburg grenzt, verbindet sich in der Stadt ein eher ländliches Ambiente mit den Vorzügen des Großstadtlebens. In Hamburg arbeiten, in Ellerbek wohnen: Eine ausgezeichnete Zusammenstellung.

Die meisten Menschen wohnen in Neu-Ellerbek. Der Gemeindeteil wurde in der Nachkriegszeit als Flüchtlingssiedlung angelegt. Mittlerweile überwiegen in diesem Gemeindeteil ganz deutlich Einfamilienhäuser. Auch eine Vielzahl Gewerbebetriebe sind hier angesiedelt. Ellerbek-Dorf hingegen bildet das "ursprüngliche" Ellerbek. In früherer Zeit waren hier eine Vielzahl Agrarbetriebe angesiedelt. Seit jeher ist im Dorf die Verwaltung untergebracht. Ellerbek ist sehr gut zu erreichen. Mit dem Auto fährt man nur einige Minuten bis in die unweit entfernte Metropole Hamburg. Auch das Angebot für die Freizeit ist erstaunlich: Sowohl der TSV Ellerbek als auch der Tennisclub Ellerbek e.V. offerieren eine Menge Gelegenheit die freie Zeit aktiv und sportlich zu gestalten.

Einige Informationen zu den Städten Ellerbek, Halstenbek und Bönningstedt:

Wer in Bönningstedt wohnt, liebt das Wohnumfeld am Rande der Großstadt. Bönningstedt ist nicht weit von der Hansestadt Hamburg entfernt. Zahlreiche Bönningstedter haben ihren Arbeitsplatz in Hamburg. Nach Feierabend geht es dann aus der Unruhe der Metropole zurück nach Bönningstedt, das mehr ruhige Ambiente genießen. Urban und doch ländlich: Das zeichnet Bönningstedt als Wohnort aus. Insgesamt wohnen in etwa 4.500 Anwohner in Bönningstedt. Das Gemeindegebiet erstreckt sich über eine Fläche von in etwa 12 Quadratkilometer. Verkehrstechnisch hat Bönningstedt ein Paar wirkliche Pluspunkte: Direkt an der Bundesautobahn A7 sowie an der Bundesstraße 4 gelegen, ist die gute Erreichbarkeit ein echter Pluspunkt der Gemeinde Bönningstedt.

Industrie und Gewerbe haben sich an der Ellerhorst, am Nordring und in der Goosmoortwiete niedergelassen. Das Gewerbe von Bönningstedt ist durch mittelständische Unternehmen sowie durch Firmen aus dem Dienstleistungssektor gekennzeichnet. Zusätzlich bietet Bönningstedt seinen Bürgern tolle Freizeit- und Sportmöglichkeiten. Familien mit Kindern schätzen außerdem das hervorragende Schulangebot der Stadt. Sämtliche Schularten sind in genügender Anzahl verfügbar.

Versierte Baufachleute in Rellingen

Das VPB Regionalbüro Pinneberg ist im Auftrag des Verband Privater Bauherren für die Mitglieder im Raum Rellingen, Pinneberg, Quickborn, Kaltenkirchen, Itzehoe, Elmshorn, Halstenbek sowie Heide verantwortlich. Als Bauberater steht Ihnen Dipl.-Ing. Günter Kampe zur Seite. Er verfügt über eine langjährige Berufspraxis als Architekt. Die aus seiner Tätigkeit als Architekt sowie den auch vom Verband gewünschten und geförderten Weiterbildungen gewonnenen Erfahrungen geben ihm die Möglichkeit, anfallende Probleme beim Neubau oder Immobilienkauf qualifiziert zu bearbeiten, private Bauherren oder Immobilienkäufer fachlich umfassend zu beraten und sie vor ungünstigen Entscheidungen und Nachteilen zu bewahren. Seine schwerpunktmäßigen Tätikeitsbereiche sind Bautechnische Vertragsberatung, Bauherrenberatung zur "regelgerechten" Baukonstruktion und Themen bezüglich der Bauphysik und Baustoffkunde. Dipl.-Ing. Günter Kampe ist Bausachverständiger für Schäden an Gebäuden.
Wir sind in Rellingen und seinem Umland der beste Partner für alle Bauherren und Immobilienkäufer. Unser Büro freut sich auf Ihre Anfrage unabhängig davon ob durch Telefonanruf oder Nachricht über unsere Website. In Rellingen schätzen uns schon so viele Hausbesitzer oder -käufer, seien Sie der Nächste!






Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Pinneberg und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Pinneberg
Dipl.-Ing. Architekt Günter Kampe
Pinneberger Strae 167
25474 Ellerbek
Telefon: 0 41 01 / 3 96 99 88
Telefax: 0 43 49 / 6 43 99 98
E-Mail: pinneberg@vpb.de





Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Baugutachter Doppelhaus KaltenkirchenSachverständiger Einfamilienhaus HalstenbekSchimmelsanierung Sachverständiger NeumünsterGutachter Blower-Door-Test HusumSachverständiger Doppelhaus HalstenbekSachverständiger RellingenThermografie Baugutachten RellingenBaubegleitende Qualitätskontrolle Norderstedt-QuickbornSchimmelschaden Bausachverständiger ElmshornGutachter Thermografie PinnebergBaugutachter Bad BramstedtGutachter Neubau RellingenGutachter Kellerabdichtung PinnebergGutachter Doppelhaushälfte NeumünsterBaugutachter Neubau HalstenbekBausachverständiger Doppelhaushälfte Norderstedt-QuickbornSachverständiger Doppelhaus ItzehoeGutachter Mehrfamilienhaus NeumünsterSachverständiger Mehrfamilienhaus PinnebergBaufachmann Neubaubegleitung Norderstedt-QuickbornBauherrenberater Bad BramstedtBaufachmann HusumBausachverständiger Kellersanierung Bad BramstedtSachverständiger Blower-Door-Test RellingenBaumängelbeseitigung ElmshornThermografie Baugutachten ItzehoeBauabnahme WedelBaubegleitung NeumünsterBausachverständiger Kellersanierung HusumSchimmelschaden Baugutachter Norderstedt-QuickbornBaugutachter Einfamilienhaus PinnebergBaubegleitende Qualitätskontrolle HalstenbekBausachverständiger Einfamilienhaus WedelBaubegutachtung PinnebergSchimmelsanierung Gutachter Bad BramstedtBausachverständiger PinnebergBausachverständiger Reihenhaus PinnebergBaubetreuer HeideAltbaugutachten PinnebergSchimmelsanierung Bausachverständiger Pinneberg


Informationen und Tipps für Bauherren:

Holzschutz, konstruktiver:
Holzhäuser, gleichgültig ob in Skelettbauweise, als Rippenbau oder als Massivholzkonstruktion konzipiert, sind - materialgerecht geplant und fachlich korrekt ausgeführt und gepflegt - annähernd so beständig und dauerhaft wie Steinhäuser. Wichtig beim Holz ist der so genannte konstruktive Bautenschutz. Darunter verstehen Fachleute zum Beispiel ein weiter über die Fassaden hinausgezogenes Dach, das die Hauswände vor Regenwasser schützt, oder den Schutz des Hirnholzes vor eindringendem Wasser und die Verwendung von besonders resistentem Holz in wasserbelasteten Bereichen. Wichtig beim Holzhaus ist immer: Holz muss trocken sein oder nach einem Regenguss zumindest schnell wieder abtrocknen können. Trockenes Holz mit einer Holzfeuchte von unter 20 Prozent ist nach Erkenntnissen versierter Fachleute sicher vor Pilzbefall. Dauerhaft feuchtes Holz dagegen fault und bietet Pilzen und Schädlingen Angriffsflächen. Gelingt es, das Haus durch konstruktive Maßnahmen trocken zu halten, dann kann auf chemische Holzschutzmittel komplett verzichtet werden.

(Quelle ABC der Schadstoffe)





Mitglied werden

© VPB 2007-2022, Pinneberg



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.