Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Pinneberg


Günter Kampe: Bauen nur mit fachmännischer Begleitung insbesondere bei Baugutachten Bad Bramstedt

Baugutachten in Bad Bramstedt

Baugutachten Bad Bramstedt ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Pinneberg betreut Bauherren, Hausbesitzer oder Wohnungskäufer in allen Belagen auf den Gebieten Wohnungsbau, Schadensbegutachtung, Haussanierung, Immobilienerwerb und Baugutachten in Bad Bramstedt. Außerdem sind wir in Bad Bramstedt Fachleute bei den Themen Schadstoffe, Schimmelsanierung, Immobilienberwertung sowie barrierearmes Bauen. Rufen Sie uns doch gleich an:

Telefon: 0 41 01 / 3 96 99 88

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Unser Baugutachten kann Gold wert sein!

Baugutachten können sowohl zu rechtlichen wie auch zu praxisnahen Fragestellungen angefertigt werden. Das Baugutachten ist die sachlich versierte Darstellung von Vorschlägen sowie die Präsentation von Folgerungen für die fachliche Bewertung eines Geschehens oder Zustands durch fachlich versierte Bausachverständige. Der Fachterminus "Baugutachten" ist keine geschützte Bezeichnung und hat daher auch keine sonderlich herausgestellte prozessrechtliche Bedeutung.

Baugutachten durch einen unabhängigen Baufachmann

Ein Baugutachten {beinhaltet|e+nthält} eine allgemein Vertrauen voraussetzende, weil überparteiische Einschätzung eines Sachverhalts in Bezug auf eine Problemstellung oder ein vorgegebenes Ziel. Wenn ein vom Gericht beauftragter Experte eine Beurteilung verfasst, redet man von einem Gerichtsgutachten. Liegt dagegen eine der Parteien eine gutachterliche Stellungnahme vor, wird oft von einem Privatgutachten gesprochen. Losgelöst von der Betitelung handelt es sich hierbei juristisch ohne Ausnahme um einen Parteivortrag. Deswegen sind hierfür ebenfalls andere Bezeichnungen wie beispielsweise "Bauauswertung", "Baubericht" oder "Baubegutachtung" üblich.

Ein Baugutachten könnte ebenfalls in der Art eines Wertgutachtens vorliegen. In diesem Fall informiert dieses Expertengutachten z.B. über den Wert einer Immobilie. Zahllose Immobilienbesitzer, die ihre Gebäude veräußern möchten, haben nur ungenaue Vorstellungen vom tatsächlichen Wert ihres Wohnobjektes. Deswegen lassen sich immer mehr Immobilienbesitzer ein Expertengutachten von einem unabhängigen Sachverständigen machen. Das Fachgutachten gestattet ihnen, Zustand und Wert der eigenen Liegenschaft fachlich beurteilen.

Die objektive Bewertung ist Voraussetzung für den erfolgreichen Verkauf eines Hauses oder einer Wohnung. Das zeigt langjährige Erfahrung. Überzogene Vorstellungen dagegen sind nachteilig: Wer den Wert seiner Immobilie überteuert ansetzt, der bleibt in der Regel erstmal darauf sitzen. Und ist die Immobilie über einen langen Zeitraum im Verkauf, spricht sich das in der Umgebung unter interessierten Käufern herum. Viele Interessenten vermuten dahingehend, mit dem Gebäude sei etwas nicht in Ordnung. Die Folge: Der Anbieter muss den Kaufpreis erheblich nach unten korrigieren, oft gar erheblich unter dem eigentlichen Wert, nur um wieder Käufer anzulocken.


Bauherrenberatung in der Region Bad Bramstedt

Ihre Bauspezialisten in Bad Bramstedt

Bad Bramstedt liegt im Landkreis Segeberg. Verkehrstechnisch ist Bad Bramstedt relativ zentral gelegen. Die norddeutschen Städte Lübeck, Kiel und Hamburg sind lediglich jeweils an die 50 km entfernt. Addiert leben über 13.500 Anwohner in Bad Bramstedt. Die Stadtfläche verläuft über eine Gesamtfläche von ungefähr 24 km². Überregional bekannt ist Bad Bramstedt als offiziell anerkanntes Moorheilbad. Die Rheumaklinik und die Psychosomatische Klinik Bad Bramstedt sind medizinische Einrichtungen von exquisitem Ruf. Im innerstädtischen Bereich findet man des Weiteren eine größere Zahl an Hotels und Restaurantbetrieben. Die Gesundheits- und Kureinrichtungen von Bad Bramstedt machen diese überdurchschnttliche Anzahl direkt erklärlich. Die City von Bad Bramstedt wird erkennbar dominiert von der Maria-Magdalenen-Kirche. Berühmt ist auch das Torhaus von Bad Bramstedt. Erbaut im 17. Jahrhundert, ist der historische Backsteinbau zwischenzeitlich das letzte vorhandene Gebäude des ehemaligen Guts Bramstedt.

Wie in vielen Kleinstädten so wird auch in Bad Bramstedt heute viel Wohnraum erschlossen. Es existieren daher besonders viele neue Bauviertel mit Wohnblocks, Doppelhäusern, Einfamilienhäusern, Mehrfamilienhäusern und Reihenhäusern, die sich durch Gartenflächen auszeichnen. Das VPB Regionalbüro Pinneberg unterstützt die Menschen in Bad Bramstedt dabei, dass der Traum von den eigenen vier Wänden ohne Probleme umgesetzt wird.

Erfahrene Baugutachter in Bad Bramstedt

Das VPB Regionalbüro Pinneberg ist im Namen des Verband Privater Bauherren für die Mitglieder in der Region Bad Bramstedt, Pinneberg, Elmshorn, Heide, Quickborn, Itzehoe, Kaltenkirchen und Halstenbek aktiv. Als Baubetreuer steht Ihnen Dipl.-Ing. Günter Kampe zur Verfügung. Er bietet eine langjährige Berufspraxis als Architekt. Die aus seiner Tätigkeit als Architekt sowie den auch vom Verband gewünschten und geförderten Fortbildungen gewonnenen Erfahrungen versetzen ihn in die Position, anfallende Probleme beim Neubau oder Wohnungskauf qualifiziert zu beseitigen, private Bauherren oder Immobilienkäufer fachlich kompetent zu unterstützen und sie vor falschen Entscheidungen und Nachteilen zu bewahren. Seine Schwerpunkte sind Bautechnische Vertragsberatung, Beratung zur "regelgerechten" Baukonstruktion und Themen bezüglich der Baustoffkunde und Bauphysik. Dipl.-Ing. Günter Kampe ist Bausachverständiger für Schäden an Gebäuden.
Der VPB ist in Bad Bramstedt der perfekte Partner für alle Immobilienbesitzer. Wir freuen uns über Ihren Kontakt gleichgültig ob per Telefonat oder Mail.






Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Pinneberg und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Pinneberg
Dipl.-Ing. Architekt Günter Kampe
Pinneberger Strae 167
25474 Ellerbek
Telefon: 0 41 01 / 3 96 99 88
Telefax: 0 43 49 / 6 43 99 98
E-Mail: pinneberg@vpb.de





Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Baukontrolle HalstenbekGutachter Neubaubegleitung Norderstedt-QuickbornBaumängelbeseitigung Bad BramstedtBauabnahme ElmshornBauabnahme KaltenkirchenGutachter Nasser Keller HusumBauabnahme Eigentumswohnung ETW NeumünsterSchimmelsanierung Gutachter KaltenkirchenBausachverständiger Kellersanierung RellingenGutachter Baubeschreibung ElmshornBauexperte NeumünsterBaugutachten KaltenkirchenBausachverständiger Mehrfamilienhaus PinnebergBaugutachter RellingenSachverständiger Reihenhaus HalstenbekSchimmelsanierung Gutachter RellingenBausachverständiger Nasse Wand ElmshornBaubetreuung Brandschutz ItzehoeSchimmelsanierung Baugutachter HeideBausachverständiger Nasse Wand NeumünsterGutachter NeumünsterBausachverständiger Kellersanierung HusumBauherrenberater HalstenbekBaugutachter Doppelhaus NeumünsterBlower-Door-Test HalstenbekSachverständiger Schimmelpilze Bad BramstedtAltbaugutachten ElmshornBaugruppen ElmshornGutachter Einfamilienhaus Norderstedt-QuickbornBausachverständiger Doppelhaus ItzehoeEnergetische Sanierung NeumünsterBaugutachter Nasser Keller HeideGutachter Blower-Door-Test ItzehoeGutachter Kellersanierung ElmshornBrandschutz Bauberatung ElmshornBaugutachter Einfamilienhaus ElmshornBausachverständiger Neubaubegleitung Bad BramstedtGutachter Doppelhaushälfte RellingenBaugutachter Neubaubegleitung HusumGutachter Schimmelpilze Wedel


Informationen und Tipps für Bauherren:

Bauholz:
Wer ein Holzhaus baut, der muss auf den konstruktiven Bautenschutz achten und die richtigen Hölzer wählen. Die gängigen, resistente Bauhölzer sind in fünf Klassen eingeteilt: Besonders resistent gegen Schädlingsbefall sind Robinien, sie gehören zur Resistenzklasse 1, in Klasse 2 folgen Eiche und Redcedar, in Klasse 3 Lärche und Douglasie, einen Mittelplatz zwischen den Klassen 3 und 4 belegt die heimische Kiefer, auf Platz 4 folgen Fichte und Tanne, und den Platz 5 belegen die vergleichsweise wenig resistenten Laubbäume Buche, Ahorn und Birke.

(Quelle ABC der Schadstoffe)





Mitglied werden

© VPB 2007-2022, Pinneberg



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.