Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiEigentumswohnung

VPB Regionalbüro Nienburg

Baubegutachtung Nienburg

Baubegutachtung in Nienburg

Baubegutachtung in Nienburg ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Nienburg betreut Hausbesitzer, Bauherren oder Käufer einer Immobilie bei allen Problemen in den Bereichen Hausneubau, Immobilienkauf, Gebäudesanierung, Bauschadensermittlung und Baubegutachtung in Nienburg. Außerdem sind wir Fachleute auf den Gebieten Energieberatung, Schimmelsanierung, barrierearmes Bauen und Schadstoffe. Rufen Sie einfach an:

Telefon: 0 57 23 / 7 49 98 09

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Baubegutachtung mit den Fachleuten vom Verband Privater Bauherren

Das Thema Bauabnahme ist recht häufig Anlass für gerichtliche Auseinandersetzungen. Während Unternehmer besonders von Schlüsselfertighäusern zur eiligen Bauabnahme ermutigen, dürfen sich Häuslekäufer aber keineswegs darauf einlassen. Der Bauherr muss immer auf einen offiziellen Abnahmetermin zur Baubegutachtung per Ortstermin auf dem Bau beharren, somit also auf einer so genannten ordentlichen Bauabnahme.

Der Verband Privater Bauherren hat erschütternde Beispiele, die beim Bauherr zu erheblichen Mehrkosten führten, allein weil es zu keiner regelmäßigen Baubegutachtung kam: In einem Fall wurde der Bauvertrag anlässlich Kontroversen aufgekündigt, eine offiziellen Bauabnahme damit hinfällig?. Beim abschließenden Gutachten in Folge einer Baubegutachtung stellte der VPB-Bauexperte Schäden in Höhe von 88.000 EUR fest - bei reinen Baukosten in Höhe von 250.000 EUR. Noch krasser war es bei einem anderen Bauherren: Hier hatte ein Bauherr ein Domizil gemeinsam mit einem Bauplatz für rund 151.000 EUR gekauft. Bei der Baubegutachtung wurden Baumängel in einer Gesamthöhe von rund 157.000 EUR gefunden. Die Unkosten zur Baufehlerbeseitigung lagen daher sogar weit über den berechneten Kosten für Grundstück und Haus.

Bei diesen Fällen liegt das Problem zeitig beim Rohbau. Einzig die gleichmäßige Baubegutachtung während der Bauphase sorgt dafür, dass Baumängel rechtzeitig gefunden werden und infolgedessen mit oft geringem Aufwand behoben werden können. Entdeckt ein Bauherr die Mängel zu spät, ist es in der Regel für eilige und preisgünstige Reparaturen zu spät. Bei der gewöhnlicherweise engen Kalkulation von Bauprojekten, sind zahlreiche Bauunternehmer nicht in der Lage, umfangreiche Zahlungen für zusätzliche Bauarbeiten auszugeben. Die Folge ist dann bisweilen die Zahlungsunfähigkeit des Unternehmens. Dies zeigt, wie wichtig eine ständige Baubegutachtung beim Bau eines Eigenheims für beide Vertragspartner ist.


Baubegutachtung Nienburg

Hilfe für Bauherren in Nienburg

Nienburg/Weser ist die Kreisstadt des gleichlautenden Landkreises in Niedersachsen. Zum Raum Nienburg/Weser gehören auch die Ortschaften Langendamm, Holtorf, Erichshagen-Wölpe und Schäferhof/Kattriede.

Im Bereich der Kernstadt, also dem Stadtteil Nienburg gibt es diverse Viertel, deren Namen auch in offiziellen Schreiben genutzt werden: Leintor, Alpheide, Nordertor und Lehmwandlung. Nienburg wird erstmalig 1025 in einem Dokument vom Bistum Minden genannt. Der Name Nienburg stammt der Bezeichnung Nyge Borg, was übersetzt "neue Burg" heißt. Daraus bildete sich im Laufe der Jahre der Name Nienburg. Der Name "neue Burg" deutet auf das historische Vorfinden einer alten Burg hin beziehungsweise damit war eine ehemalige in der Nähe anzutreffende Burg gemeint.

Weil die Nachfrage an ergänzenden Wohnraum in Nienburg enorm ist, findet man in der Stadt nicht wenige ehemalige wie aktuelle Bauareale. Hier zu nennen sind: Kattriede, Max-Eyth-Straße, Danziger Straße, Meerbach, Am Bürgerpark und Mühlentorsweg.
Durch der landwirtschaftlich dominierten Umgebung hat der Landkreis Nienburg eine umfangreiche Auswahl lukrativer Neubauflächen zu einem ordentlichen Preis-Leistungsverhältnis. Diese Neubauflächen für die Erstellung von Einzel- und Doppelhäusern gibt es z.B. in Stolzenau, Liebenau, Landesbergen, Heemsen, Haßbergen, Leese, Bücken, Drakenburg, Warmsen, Uchte, Diepenau, Estorf, Pennigsehl, Döhrenkamp-Ost, Steyerberg und Binnen. Unter Umständen haben Sie inzwischen das bestmögliche Baugrundstück für Ihr Wohnhau in Nienburg gekauft. Dann brauchen Sie sicher die Unterstützung unserer Baufachleute.



 
Seitenanfang von Baubegutachtung Nienburg


VPB

© VPB 2019 Diese Seite drucken Baubegutachtung nach oben

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.

Der VPB bietet bundesweit Hilfe für Bauherren an. Wenn Sie nach dem Thema Baubegutachtung für den Ort Nienburg gesucht haben, dann sind Sie beim VPB richtig. Weitere Themen sind Bauvertragsberatung, Baukontrolle, Baubesichtigung und Bauabnahme.

Der VPB hilft bei Pfusch am Bau und steht für Verbraucherschutz Bauen.

  Leiter des
  Regionalbüros

 Dipl.-Ing.
 Dieter Leukefeld