Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiEigentumswohnung

VPB Regionalbüro Nienburg

Baubegleitung Nienburg

Baubegleitung in Nienburg

Baubegleitung in Nienburg ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Nienburg betreut Hausbesitzer, Immobilienkäufer oder Bauherren bei allen Fragen auf den Gebieten Hausbau, Immobiliensanierung, Bauschadensbegutachtung, Haus- und Wohnungskauf sowie Baubegleitung in Nienburg. Desweiteren sind wir Experten in den Bereichen barrierearmes Bauen, Energieberatung, Schimmelsanierung und Schadstoffe. Rufen Sie uns am Besten unverzüglich an:

Telefon: 0 57 23 / 7 49 98 09

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Baubegleitung unbedingt empfehlenswert

Einige Bauherren rätseln: "Baubegleitung, was ist denn das"? Viele haben aber inzwischen erkannt, dass eine Baubegleitung bzw. Baubetreuung stets nur dann gründlich und wirkungsvoll kann, wenn man sich beizeiten, demnach frühzeitig bei den Vorüberlegungen, an unabhängige Bauexperte wendet. Kauf- oder Bauvertrag und insbesondere Bau- und Leistungsbeschreibung sind wichtige Ausgangspunkte bei der Realisierung des lang gehegten Herzenwunsches. Der Bauherrenberater prüft den Werkvertrag in technischer Hinsicht.

Darüber hinaus ist in vielen Fällen eine juristische Prüfung sinnvoll. Die Bauspezialisten kooperieren dafür mit Anwälten. Trotzdem muss jedoch außerdem bei der baufachtechnischen Überprüfung abgeklärt werden, ob dem Bauleistungsvertrag ein verbraucherfreundlicher Kalkulationsplan zugrunde liegt. Außerdem beim Bauen gilt: Erst die Leistung, dann die Bezahlung. Weiter muss gesichert sein, dass ein stimmiger Zeitplan ausgemacht wird. Selbstverständlich wird der Bausachverständige in diesem Zusammenhang außerdem Verbesserungsvorschläge einbringen. Der Bauherr muss sich darüber sicher sein, dass es sich bei den offerierten Bauleistungen meistens um "Minimalleistungen" handelt, die zweifellos - gegen Mehrkosten verbessert werden können. Daher sieht der Bauberater bzw. Baugutachter außerdem darauf, dass die Bauplanungen sich möglichst kostenneutral realisieren lassen.

Die Baubegleitung endet aber nicht bei den vertragstechnischen Analysen. Während der Bauzeit wird ein Bauexperte ettliche auf der Baustelle vorstellig werden, eigentlich immer dann, wenn bestimmte wichtige Bauabschnitte absolviert sind. Bei einem gewöhnlichen unterkellerten Bungalow in gebräuchlicher Massivbauweise haben sich folgende Kontrollen als sinnvoll gezeigt: Die erste Begutachtung nach Fertigstellung des Kellers und Abschluss der Außenwandisolierung (sinnvoller Weise noch ohne Perimeterdämmung) und Dränleitungen vor dem Hinterfüllen der Arbeitsräume. Die zweite Bauüberprüfung nach Abschluss der Rohbauarbeiten mit eingedecktem Dach. Die dritte Baukontrollabschnitte nach Ausführung der Rohinstallation von der Heizungsanlage, Sanitär, aller Elektroarbeiten, vor den Vormauerungen und den Verputzungen der Innenwände. Die vierte und abschließende Bauüberprüfung vor der "Endabnahme" ist unmittelbar vor Fertigstellung der Estricharbeiten durchzuführen.


Baubegleitung Nienburg

Ihr Baubetreuer in Nienburg

Nienburg an der Weser ist die Kreisstadt des gleichlautenden Landkreises im Bundesland Niedersachsen. Zum Raum Nienburg/Weser zählen ebenso die Ortschaften Erichshagen-Wölpe, Langendamm, Schäferhof/Kattriede und Holtorf.

Im Bereich der Kernstadt, also dem Stadtteil Nienburg gibt es verschiedene Wohnquartiere, deren Namen auch in offiziellen Schreiben verwendet werden: Lehmwandlung, Leintor, Alpheide und Nordertor. Nienburg wird zuerst im Jahre 1025 in einem Dokument vom Bistum Minden festgehalten. Der Name Nienburg hat seine Wurzeln von der Bezeichnung Nyge Borg, was soviel wie "neue Burg" heißt. Daraus bildete sich im Zeitverlauf die Bezeichnung Nienburg. Die Bezeichnung "neue Burg" deutet auf das ehemalige Vorhandensein einer Burg hin oder damit war eine ehemalige in der Nähe anzutreffende Burg gemeint.

Weil der Bedarf an zusätzlichen Immobilien in Nienburg enorm ist, findet man in der Stadt nicht wenige ehemalige wie aktuelle Bauareale. Hier zu nennen sind: Kattriede, Max-Eyth-Straße, Danziger Straße, Meerbach, Am Bürgerpark und Mühlentorsweg.
Durch der landwirtschaftlich dominierten Umgebung hat der Landkreis Nienburg eine umfangreiche Auswahl lukrativer Neubauplätze zu einem ordentlichen Preis-Leistungsverhältnis. Diese Neubauflächen für die Erstellung von Einzel- und Doppelhäusern gibt es z.B. in Stolzenau, Liebenau, Landesbergen, Heemsen, Haßbergen, Leese, Bücken, Drakenburg, Warmsen, Uchte, Diepenau, Estorf, Pennigsehl, Döhrenkamp-Ost, Steyerberg und Binnen. Unter Umständen haben Sie längst das perfekte Neubaugrundstück für Ihr Massivhaus in Nienburg entdeckt. Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.



 
Seitenanfang von Baubegleitung Nienburg


VPB

© VPB 2019 Diese Seite drucken Baubegleitung nach oben

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.

Der VPB bietet bundesweit Hilfe für Bauherren an. Wenn Sie nach dem Thema Baubegleitung für den Ort Nienburg gesucht haben, dann sind Sie beim VPB richtig. Weitere Themen sind Bauvertragsberatung, Baukontrolle, Baubesichtigung und Bauabnahme.

Der VPB hilft bei Pfusch am Bau und steht für Verbraucherschutz Bauen.

  Leiter des
  Regionalbüros

 Dipl.-Ing.
 Dieter Leukefeld