Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiEigentumswohnung

VPB Regionalbüro Minden

Baubegutachtung Minden

Baubegutachtung in Minden

Baubegutachtung in Minden ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Minden betreut Hausbesitzer, Bauherren oder Käufer einer Immobilie bei allen Fragen in den Bereichen Neubau, Haussanierung, Immobilienkauf, Schadensbegutachtung und Baubegutachtung in Minden. Zudem sind wir Spezialisten auf den Gebieten Energieberatung, Schadstoffe, Schimmelsanierung und barrierearmes Bauen. Sie erreichen uns telefonisch unter:

Telefon: 05 71 / 59 71 76 55

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Baubegutachtung spart bares Geld

Das Thema Abnahme eines Neubaus ist immer wieder Anlass für gerichtliche Auseinandersetzungen. Während Unternehmer besonders von Fertighäusern zur schnellen Bauabnahme anspornen, dürfen sich Hauskäufer aber auf keinen Fall darauf einlassen. Der Bauherr sollte immer auf einen offiziellen Abnahmetermin zur Baubegutachtung direkt auf dem Bauplatz bestehen, demzufolge auf einer sog. formalen Bauabnahme.

Der Verband Privater Bauherren zählt erschütternde Beispiele, die beim Bauherr zu erheblichen Mehrkosten geführt haben, einzig weil es zu keiner ständigen Baubegutachtung kam: In einem Fall wurde der Bauvertrag angesichts Unstimmigkeiten aufgekündigt, eine offiziellen Bauabnahme damit hinfällig?. Beim nachfolgenden Gutachten als Ergebnis einer Baubegutachtung stellte der VPB-Bauexperte Baumängel in Höhe von 88.000 EUR fest - bei alleinigen Baukosten in Höhe von 250.000 EUR. Noch krasser verlief es bei einem anderen Bau: Hier hatte ein Bauherr ein Haus gemeinsam mit einem Grundstück für rund 151.000 EUR erstanden. Bei der Baubegutachtung wurden Baumängel in einer Gesamthöhe von rund 157.000 EUR aufgedeckt. Die Kosten zur Mängelbeseitigung lagen daher sogar weit extrem über den berechneten Kosten für Grundstück und Haus.

Bei solchen Beispielen liegt das Problem früh beim Rohbau. Nur die regelmäßige Baubegutachtung während der Bauphase sorgt dafür, dass Schäden prompt gefunden werden und daher mit oft wenigem Aufwand beseitigt werden können. Entdeckt ein Bauherr die Mängel zu spät, ist es zumeist für zügige und preiswerte Reparaturen zu spät. Bei der gewöhnlicherweise engen Kalkulation von Bauprojekten, sind zahlreiche Bauunternehmer nicht dafür ausgelegt, umfangreiche Zahlungen für nachträgliche Bauarbeiten aufzubringen. Die Folge ist dann hin und wieder die Pleite des Unternehmens. Dies zeigt, wie bedeutend eine geordnete Baubegutachtung beim Bau eines Eigenheims für alle Vertragsseiten ist.


Baubegutachtung Minden

Ihre Experten in Minden

Minden ist ein Ort mit zirka 83.000 Einwohner im Nordosten-Westfalens. Die Stadt liegt an der Weser, ist Kreisstadt des ostwestfälischen Kreises Minden-Lübbecke im Regierungsbezirk Detmold und das historisch politische Zentrum des Mindener Landes. Minden ist durch sein Wasserstraßenkreuz, an dem sich Mittellandkanal und Weser in einem Bauwerk kreuzen, bekannt. In der über 1200 Jahre alten ehemaligen Bischofsstadt finden sich viele Bauten der Weserrenaissance sowie der Dom, ein wichtiges architektonisches Wahrzeichen. Die Anwohnerzahl beträgt 82.400 bei einer Fläche von 101,08 Quadratkilometer und somit hat Minden eine Bevölkerungsdichte von 815 Einwohner je Quadratkilometer.

Nachbargemeinden
Minden grenzt im Osten mit seinen Stadtteilen Minden-Meißen, Minden-Päpinghausen und Minden-Dankersen an die Stadt Bückburg im niedersächsischen Kreis Schaumburg. Im Norden grenzt Minden an die Stadt Petershagen, im Westen an die Gemeinde Hille und im Süden an die Städte Bad Oeynhausen und Porta Westfalicaa (alle im Kreis Minden-Lübbecke gelegen).

Stadtbezirke von Minden sind in alphabetischer Reihenfolge: Bärenkämpen, Bölhorst, Dankersen, Dützen, Haddenhausen, Häverstädt, Hahlen, Innenstadt, Königstor, Kutenhausen, Leteln-Aminghausen, Meißen, Minderheide, Nordstadt, Päpinghausen, Rechtes Weserufer, Rodenbeck, Stemmer und Todtenhausen.

Die Stadt befindet sich unweit der Autobahnen A2 und A30 und wird von der Bundesstraße 65 und der Bundesstraße 61 durchkreuzt. Südlich der Stadt Minden führt die autobahnähnlich ausgebaute Straße durch den Weserauentunnel nach Porta Westfalica und weiter nach Bad Oeynhausen. Östlich des Stadtgebietes verläuft die Bundesstraße 482 vom Anschluss der A2 in Richtung Nienburg/Weser. Um den Stadtkern herum laufen zwei Halbringe, von denen der innere, die Bundesstraße 61, um die Stadt herumführt. Der innere Stadtring ist fast komplett vierspurig ausgebaut, ein vollständiger Ausbau ist vorgesehen. Die City unterliegt der Parkraumbewirtschaftung und wird durch ein Parkleitsystem gesteuert.

Im Stadtgebiet Meißen sind Neubaugebiete erschlossen und Neubürger hinzugezogen. Neubaugebiete befanden sich Anfang 2011 auch in Dützen (Hinterm Knappe), Häverstädt (Heidkamp), Stemmer (Winzerweg), Stadt Minden (Grille), Stadt Minden (Gartenstadt).

Die Mindener Entwicklungs- und Wirtschaftsförderungs GmbH (MEW) weist 2011 folgende Bestandsimmobilien aus:
Für privates Leben sind hier Dornregt, Bienenweg, Lamert 77, Dorenbosch, Grundschule Dützen-Haddenhausen und Schwerinstraße zu nennen. Zum gewerblichen Bereich zählen 2011 Päpinghausen und Mindenerheide.



 
Seitenanfang von Baubegutachtung Minden


VPB

© VPB 2019 Diese Seite drucken Baubegutachtung nach oben

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.

Der VPB bietet bundesweit Hilfe für Bauherren an. Wenn Sie nach dem Thema Baubegutachtung für den Ort Minden gesucht haben, dann sind Sie beim VPB richtig. Weitere Themen sind Bauvertragsberatung, Baukontrolle, Baubesichtigung und Bauabnahme.

Der VPB hilft bei Pfusch am Bau und steht für Verbraucherschutz Bauen.

  Leiter des
  Regionalbüros

 Dipl.-Ing.
 Jürgen Gunkel