Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen


Carsten Clobes: Bauen nur mit fachmännischer Begleitung insbesondere bei Altbaugutachten Bad Wildungen Fritzlar

Altbaugutachten in Bad Wildungen und Fritzlar

Altbaugutachten Bad Wildungen Fritzlar ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Kassel - Nordhessen betreut Hausbesitzer, Bauherren oder Käufer einer Immobilie bei allen Fragen in den Bereichen Neubau, Haussanierung, Immobilienkauf, Schadensbegutachtung und Altbaugutachten in Bad Wildungen und Fritzlar. Zudem sind wir in Bad Wildungen und Fritzlar Spezialisten auf den Gebieten Bauvertragsprüfung, Schadstoffe, Schimmelsanierung und barrierearmes Bauen. Sie erreichen uns telefonisch unter:

Telefon: 0 56 83 / 92 27 34

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Altbaugutachten nützlich bei Verkauf und Kauf von Wohnimmobilien

Wer ein älteres Haus kaufen möchte, der sollte sich weder auf sein Bauchgefühl noch auf die erste Intuition verlassen, sondern immer ein Altbaugutachten in Auftrag geben. Ein paar wenige Ortsbesichtigungen reichen nicht aus, um den wirklich Wert einer Immobilie zu bestimmen. Dafür braucht der Erwerber ein Altbaugutachten. Auch um den bautechnischen Zustand mit erkennbarem Sanierungsproblem und vielleicht noch nicht erfolgten Nachrüstpflichten neutral beurteilen zu können, ist ein Altbaugutachten von Nöten.

Altbaugutachten zeigt Mängel auf

Das Altbaugutachten gibt dem potenziellen Käufer einen ausgezeichneten Eindruck vom Wert des Objektes und auch über die auf ihn zukommenden Probleme. So erfahren nicht wenige Käufer erst durch ein Altbaugutachten von nicht offensichtlichen Problemen, etwa von Schimmelbefall. Häufig steht erst im Altbaugutachten der entscheidende Hinweis auf möglicherweise problematische Anstriche an den Holzdecken aus den 1970er Jahren. Auch für wie lange die vorhandene Heizungsanlage wahrscheinlich noch ihre Arbeit verrichtet, steht in der Regel im Altbaugutachten. Hat der Immobilienkäufer beim Besichtigen des Kellers feuchte Stellen nicht entdeckt, rückt das Altbaugutachten diese Problemstellen wieder in den Fokus. Das ist wichtig, denn der Nichtfachmann ist zumeist gar nicht in der Position, den Zustand einer Immobilie zu bewerten. Nach Expertenmeinung unterschätzen Laien den Sanierungsaufwand einer gebrauchten Immobilie deutlich. Ein Altbaugutachten ist zumeist gut eingesetztes Geld und schützt den Kaufinteressent vor erheblichen Fehl- und Folgeaufwendungen.

Altbaugutachten von einem versierten Baufachmann

Vor dem Immobilienkauf Altbaugutachten machen lassen

Der VPB rät deswegen allen Immobilienkäufern gebrauchter Immobilien, auf jeden Fall vor dem Kauf ein Altbaugutachten anfertigen zu lassen. Sobald Interessenten einer Wohnimmobilie ernsthaft gegenüber stehen, sollten sie diesen Schritt ins Auge fassen. Viele Hauskäufer scheuen aber vor der Beauftragung eines Altbaugutachtens zurück. Sie befürchten: Das Altbaugutachten könne zu teuer werden. Zudem befürchten sie, die Immobilie nicht zu erhalten, wenn sie den Immobilienverkäufer mit ihrem Wunsch nach einem Altbaugutachten konfrontieren. Der VPB empfiehlt trotzdem, es zu verlangen.
Altbesitzer, die ein Gebäude oder eine ETW offerieren, rechnen meistens mit der gründlichen Prüfung der Immobilie. Es ist also nichts Anrüchiges dabei, ein Altbaugutachten erstellen zu lassen. Andererseits: Stellt sich der Altbesitzer eindeutig gegen ein Altbaugutachten, sollte sich der Interessent fragen: Was hat er zu verbergen? Auch die Aufwendungen des Altbaugutachtens halten sich in der Regel in Grenzen. Ein Austausch mit dem Baufachmann bringt Klarheit.


Bauherrenberatung in Bad Wildungen & Fritzlar

Baubetreuung in Bad Wildungen & Fritzlar

Bad Wildungen nannte sich bis ins Jahr 1906 noch Nieder-Wildungen und ist eine Kleinstadt mit Heilbäderzentrum und Kurort im Landkreis Waldeck-Frankenberg. Bad Wildungen war ziemlich lange eines von fünf hessischen Landesbädern. Bad Wildungen findet man an den Ausläufern des Kellerwalds im im Land Waldeck. Die Stadt, die sich im Osten des Hombergs ausbreitet, wird von der Wilde durchflossen, die beim Gemeindeteil Wega in den Fluss Eder fliesst. Dieser Fluss führt in, weiter flussaufwärts, den Edersee, einen Stausee, der sich knapp 10 km im Nordwesten des Stadtkerns von Bad Wildungen befindet. In Bad Wildungen wohnen zurzeit circa 17.285 Einwohner auf einer Gesamtfläche von beinahe 120,1 qkm. Dies steht für einer Bevölkerungsdichte von über 144 Bewohnern pro qkm. Der insbesondere als Wohnstadt gefragte Ort Bad Wildungen gilt ebenso als typische Stadt für Pendler.

Nachbargemeinden von Bad Wildungen

Diese Orte liegen im direkten Umfeld von Bad Wildungen: die Gemeinde Haina (im Süden), die Gemeinde Edertal (im Norden), die Gemeinde Bad Zwesten (im Südosten), die Stadt Frankenau (im Westen) sowie die Stadt Fritzlar (im Osten).

Als erste Siedlung mit der Bezeichnung Wildungen auf dem Gebiet der gegenwärtigen Stadt Bad Wildungen nennt man das Dorf Wildungen mit einer Nennung zwischen den Jahren 775 und 786 in einer Beglaubigung der Reichsabtei Hersfeld. Die Nachbarorte Altwildungen, Reinhardshausen und Reitzenhagen wurden im Jahr 1940 eingemeindet. Im Verlauf der Gebietsreform im Land Hessen folgten auf eigenen Wunsch die Gemeinden Wega, Albertshausen, Braunau und Hundsdorf.

Mit dem Zentrum hat Bad Wildungen insgesamt 14 Ortsteile, die Mehrheit sind Walddörfer: Armsfeld, Albertshausen, Bergfreiheit, Braunau, Bad Wildungen (Kernstadt), Altwildungen, Reinhardshausen, Frebershausen, Reitzenhagen, Hüddingen, Wega, Hundsdorf, Odershausen und Mandern. Oberhalb von Bad Wildungen befindet sich das Barockschloss Friedrichstein, dessen Bau um 1660 begann und im Jahre 1714 unter Fürst Friedrich Anton Ulrich fertiggestellt wurde. Im Stadtzentrum und im Verlauf der Brunnenallee gibt es zahllose Villen im Stil des Historismus. Ende der 1990er Jahre wurde der Kurpark von Bad Wildungen nach Westen hin durch eine naturnahe Zone mit dem anliegenden Kurpark Reinhardshausen zu einem Großkurpark verbunden, der dadurch mit einer Fläche von ca. 50 Hektar als der größte Kurpark Europas gelten kann.

Ihr Dienstleister für den Raum Fritzlar:

Fritzlar ist eine Kleinstadt und ein wirtschaftliches Mittelzentrum im hessischen Landkreis Schwalm-Eder. Die Entstehung der Stadt geht auf eine Kirchen- und Klostergründung durch Bonifatius zurück. Sie gilt als der Ort, an dem sowohl die Christianisierung Mittel- und Norddeutschlands. Der Name Fritzlar ist abgeleitet von der ursprünglichen Bezeichnung Friedeslar, "Ort des Friedens". Fritzlar trägt seit dem 24. November 2001 die amtliche Zusatzbezeichnung Dom- und Kaiserstadt. Fritzlar befindet sich im nördlichen Bergland von Hessen zirka 25 km südwestlich von Kassel, am südlichen Rand der Fritzlarer Börde und am nördlichen Ufer des Flusses Eder. Das Umfeld der Stadt ist durch fruchtbare Ackerböden und etliche, meist bewaldete Basaltkuppen gekennzeichnet, von denen etliche mit mittelalterlichen Burgen oder deren Ruinen "bestückt" sind; dazu rechnet man zum Beispiele die Büraburg bei Fritzlar, die Burgruine Löwenstein in Oberurff-Schiffelborn, die Burg Jesberg in Jesberg, die Wenigenburg und die Obernburg in Gudensberg, die Ruine Falkenberg bei Wabern, die Altenburg und die Heilgenburg bei Felsberg.

Derzeit befinden sich vor Ort auf einer Fläche von rd. 88,81 qkm zirka 14.800 Personen. Dies entspricht einer Anwohnerdichte von beinahe 167 Anwohnern pro Quadratkilometer. Die hier genannten Orte sind direkte Nachbarn von Fritzlar: die Städte Gudensberg und Felsberg, die Gemeinde Bad Zwesten, die Gemeinde Bad Emstal, die Stadt Naumburg, die Stadt Borken, die Stadt Niedenstein, die Stadt Bad Wildungen und die Ortschaft Edertal. Neben dem Zentrum von Fritzlar selbst befinden sich weitere Ortsbezirke: Lohne, Haddamar, Cappel, Geismar, Ungedanken, Rothhelmshausen, Obermöllrich und Wehren. Sehr speziell an Fritzlar ist das zum Glück erhaltene mittelalterlich gebliebene Stadtbild mit vielen Fachwerkhäusern inklusive der weithin vorhandenen knapp 2,7 km langen Stadtmauer, die den mittelalterlichen Stadtkern schützt. Das Rathaus ist das älteste urkundlich genannte und bis in die Gegenwart als solches genutzte Amtsstätte in der Bundesrepublik.

Fritzlar ist in erster Linie ein Verwaltungsstandort, mit kirchlichen und öffentlichen Ämtern, einem Amtsgericht, Schulen, Krankenhaus u.a.. Ergänzend dazu kommen Sportstätten, Werkstätten, Filmtheater, Einkaufszentren, Geschäfte, Ärzte, Restaurants sowie weitere private Dienstleister. Fritzlar rechnet man dank seiner bildschönen City und des Einkaufszentrums "Domstadt-Center" zu den viel besuchten Einkaufsorten der Region. Das Umland um Fritzlar ist eines der wichtigsten Anbaugebiete für Weißkohl in der Bundesrepublik und in Fritzlar findet man die weltgrößte Sauerkrautherstellung.


Neuer Wohnraum in Bad Wildungen & Fritzlar

Interessante Bauprojekte gibt es zum Beispiel hier: Stadtblick, Am grünen Rain, Am Warteköppel, Auf dem Hügel, Möhrenweg in Cappel, Am Hohlen Graben als auch am Lindenweg in Fritzlar.

Optimale Baubetreuung in Bad Wildungen & Fritzlar

Das VPB Regionalbüro Kassel ist im Namen des Verband Privater Bauherren für die Bauherren und Immobilienkäufer in der Region Kassel, Wolfhagen, Bad Wildungen, Warburg, Hofgeismar, Baunatal, Bad Arolsen, Bad Wildungen, Eschwege, Witzenhausen, Melsungen, Homberg und Hessisch Lichtenau zuständig. Als Bauberater steht Ihnen Dipl.-Ing. Carsten Clobes zur Seite. Er bietet eine langjährige Berufspraxis als Architekt. Die aus seiner Tätigkeit als Architekt sowie den auch vom VPB erwarteten regelmäßigen Weiterbildungen gewonnenen Erfahrungen geben ihm die Befähigung, anfallende Probleme beim Bau von Wohnraum oder Hauskauf kompetent zu bearbeiten, private Bauherren oder Hauskäufer fachlich umfassend zu unterstützen und sie vor falschen Entscheidungen und Nachteilen zu bewahren. Seine Schwerpunkte sind Bautechnische Vertragsberatung, Bauberatung zur "regelgerechten" Baukonstruktion und Themen bzgl. der Bauphysik und Baustoffkunde. Dipl.-Ing. Carsten Clobes ist Bausachverständiger für Schäden an Gebäuden.






Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Kassel - Nordhessen und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen
Dipl.-Ing. Carsten Clobes
Schwalmstraße 12
34590 Wabern
Telefon: 0 56 83 / 92 27 34
Telefax: 0 56 83 / 87 68
E-Mail: kassel@vpb.de





Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Gutachter Doppelhaushälfte KasselGutachter Einfamilienhaus Warburg HofgeismarBaugutachter Kellersanierung Hannoversch MündenGutachter Reihenhaus Hannoversch MündenBauexperten Baunatal GuxhagenSachverständiger Baubeschreibung KasselGutachter Warburg HofgeismarBaubegleitung Warburg HofgeismarBausachverständige Bad Wildungen FritzlarGutachter Nasser Keller Hannoversch MündenSchimmelschaden Baugutachter Hannoversch MündenNeubau Vertragsprüfung Bad Wildungen FritzlarBaubetreuer Baunatal GuxhagenBausachverständiger Nasse Wand Hannoversch MündenBauabnahme Eigentumswohnung ETW Hannoversch MündenBausachverständiger Warburg HofgeismarSachverständiger Schimmelpilz Warburg HofgeismarBaugutachter Doppelhaushälfte Warburg HofgeismarAltbaugutachten KasselBausachverständige KasselGutachter Mehrfamilienhaus Bad Wildungen FritzlarBauexperte Baubeschreibung Warburg HofgeismarBlower-Door-Test KasselBausachverständiger Doppelhaus Hannoversch MündenBaufachmann Vertragsprüfung Bad Wildungen FritzlarBausachverständiger Kellersanierung Baunatal GuxhagenGutachter Nasse Wand Warburg HofgeismarBausachverständige Hannoversch MündenGutachter Neubaubegleitung Warburg HofgeismarSchimmelschaden Gutachter KasselBausachverständiger Doppelhaushälfte KasselSachverständiger Mehrfamilienhaus KasselGutachter Doppelhaus Hannoversch MündenGutachter Blower-Door-Test Bad Wildungen FritzlarSachverständiger Mehrfamilienhaus Hannoversch MündenBaugutachter Eigentumswohnung ETW Hannoversch MündenBausachverständiger Blower-Door-Test Warburg HofgeismarBaubegleitende Qualitätskontrolle Warburg HofgeismarGutachter Doppelhaus Warburg HofgeismarBaufachmann Vertragsprüfung KasselBaubegleitende Qualitätskontrolle Baunatal GuxhagenBaumängelgutachten Hannoversch Münden


Informationen und Tipps für Bauherren:

Ferienhaus
Ferienhaus oder Urlaubswohnung können sinnvolle Investitionen sein. Allerdings: Wer sich für eine Ferienimmobilie begeistert, etwa in Zwenkau, Markkleeberg, Markranstädt, Böhlen oder anderswo der sollte sie mindestens so kritisch prüfen, wie seinen Hauptwohnsitz. Denn ein Feriendomizil ist immer Luxus, und der kann schnell auch zum Klotz am Bein werden. Drei grundsätzliche Fragen müssen geklärt werden: Kann sich die Familie die Immobilie finanziell überhaupt leisten? Und zwar Kauf wie Unterhaltung! Möchten sich alle Familienmitglieder auf Dauer an diesen einen Urlaubsort binden? Aus heute noch friedlich auf dem See paddelnden Kindern werden schnell kritische Pubertierende! Und: In welchem baulichen Zustand ist die Immobilie? Diese Fragen sollten Interessenten nicht auf die leichte Schulter nehmen, denn auch Ferienhäuser müssen bautechnisch instand gehalten werden. Das heißt, zum reinen Kaufpreis kommt immer die laufende Unterhaltung. Und zwar zwölf Monate im Jahr. Das sind zum einen Reparaturen, zum anderen die ortsüblichen Nebenkosten, angefangen von den Grund- und Verbrauchsgebühren für Wasser, Strom, Kanalanschlüsse, eventuell auch für Telefon und Fernsehen. Wer Grundeigentum besitzt, der zahlt auch Grundsteuer und kommunale Abgaben. In manchen Urlaubsregionen kann das teurer werden als zu Hause.





Mitglied werden

© VPB 2007-2022, Kassel - Nordhessen



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.