Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

Haus für Gudrun in Mellau


Haus für Gudrun in Mellau von  Markus Innauer und Sven Matt


Dieses Haus ist eigentlich ein Zweizimmer-Appartement, nur eben in Form eines Hauses. Das Architekturbüro Innauer Matt realisierte das kleine, günstige Wohnhaus für eine Person in vorgefertigter Holzbauweise, eingeschossig und ohne Keller direkt auf einer betonierten Bodenplatte.

Haus für Gudrun in Mellau von  Markus Innauer und Sven Matt

Innen besteht das schwarz lasierte Holzhauses aus einem Wohnraum und zwei kleineren Zimmern: eines etwas privater abgeschlossen, das andere vom Flur aus erreichbar. Direkt hinter dem Eingang liegen Haustechnik und Nasszelle. Eingang, Flur und Funktionszellen haben übliche Raumhöhe, Schlafzimmer und Wohnraum sind höher. Sie reichen bis unter das flach geneigte Dach, wodurch die Räume großzügig wirken.

Haus für Gudrun in Mellau von  Markus Innauer und Sven Matt

Clever: Das Haus braucht keine Möbel. Garderobe, Küchenzeile, Einbauschrank, ein kleiner Schreibplatz und eine Sitzplatz sind direkt in die Wände eingebaut. Im Haus dominiert Weißtanne im Kontrast mit dunklen Betonschaltafeln.

Die Bewohnerin kann durch vier große Öffnungen - an jeder Außenwand eine - in die Landschaft schauen. Je nach Funktion, Richtung und Umgebung reichen die Fenster bis auf den Boden oder sind mit einer Brüstung abgesetzt. Der Eingang liegt im Osten, im Norden sind die Schlafräume, im Süden der Essplatz, im Westen der private Austritt mit Blick ins Tal angeordnet.

Haus für Gudrun in Mellau von  Markus Innauer und Sven Matt


Beheizt wird das Gebäude über die Hackschnitzelheizung des Nachbarhauses: das System versorgt die Fußbodenheizung unter dem geschliffenen Zementestrich.

Hier die Gebäudedaten:
  • Standort: Mellau (A)
  • Grundstücksgröße: 300 m²
  • Wohnfläche: 90 m²
  • Anzahl der Bewohner: 1-2
  • Bauweise: Holzelementbau
  • Primärenergiebedarf: 35 kWh/m²a
  • Baukosten: 150.000 Euro (mit einem hohen Anteil an Eigenleistung)
  • Baukosten je m² Wohn- und Nutzfläche: 1.600 Euro
  • Fertigstellung: 2010
Das sagen die Architekten Markus Innauer und Sven Matt selbst über den Entwurf:
"Die eigene Ruhe, die eigene Freiheit, die eigene Natur, die eigene Art. Das war der Bauherrin wichtig, dem stand woanders immer etwas im Weg und dem ist sie mit diesem Haus näher gekommen. "

Architektenkontakt:
Innauer-Matt Architekten ZT GmbH
Kriechere 70
A-6870 Bezau
Telefon +43 551426615
office@innauer-matt.com
www.innauer-matt.com

Die Fotos stammen von:
Björn Matt, Egg


Weitere Informationen und Pläne zum Objekt auf der Website
"Die besten Einfamilienhäuser":


https://www.die-besten-einfamilienhaeuser.de/innauer-matt/







VPB kooperiert mit neuem Online-Portal "Die besten Einfamilienhäuser"

Häuser sind keine Wegwerfartikel, im Gegenteil: Sie stehen viele Jahrzehnte und verschönen im Idealfall ihre Umgebung. In dieser Zeit bieten sie ihren Bauherren Schutz und Heimat. Und wenn sie architektonisch gut gestaltet sind, dann erfreuen sie neben Passanten eines Tages vielleicht sogar die Generation der zukünftigen Denkmalpfleger. ...

zurück zur Übersichtsseite





VPB
© VPB 2019, BerlinVerbraucherschutz am Bau zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenschutz Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.