Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

Gartenhaus in Zehlendorf


Gartenhaus in Zehlendorf durch BFS D

Gartenhaus in Zehlendorf durch BFS D

Dieses Haus liegt am Schlachtensee im Südwesten Berlins im Bezirk Steglitz-Zehlendorf und am Rand des Grunewalds. Hier erwarben die Bauherren ein Grundstück in unmittelbarer Nähe zum See. Das Architekturbüro wurde ihnen von anderen zufriedenen Bauherren empfohlen.

Gartenhaus in Zehlendorf durch BFS D

Der Bauplatz stellte die Architekten vor einige Schwierigkeiten: Auf dem schmalen, tiefen Grundstück befand sich bereite eine Doppelhaushälfte von 1922. Dadurch reduzierte sich die weitere Bebauung auf den rückwärtigen Garten. Hinzu kam der für die Gegend typische alte Baumbestand aus dem 1920er Jahren, vorwiegend Waldkiefern, die erhalten bleiben sollten. Die Grundstücksmaße für das Haus waren also begrenzt. Um dennoch ein großzügiges Haus planen zu können, entschieden sich Bauherren und Architekten für einen schmalen, hohen Riegel mit versetzten Ebenen, also Split-Leveln.

Gartenhaus in Zehlendorf durch BFS D

Der Baukörper wurde schließlich gut sechs Meter breit und knapp 20 Meter lang. Die Erschließung erfolgt über eine knapp bemessene Einfahrt, die Teil der Gartengestaltung ist. Das flachgedeckte Haus wurde in Holzmassivbauweise errichtet. Die Fassade besteht aus hellen, vertikalen Lärchenlamellen. Nur wenige, große Fenster durchbrechen diese Hülle. Da die Holzverkleidung teilweise vor den Glasflächen liegt, dient sie an diesen Stellen auch als Sichtschutz. Das hat bei Dunkelheut einen besonderen Effekt – dann wirkt das innen erleuchtete Haus auch von außen hell und transparent.

Gartenhaus in Zehlendorf durch BFS D

Dank der Split-Level-Aufteilung wirkt das Innere des Hauses offen und großzügig. Im erhöhten Erdgeschoss befinden sich Koch- und Essbereich in der Hausmitte, der mehrgeschossige Wohnbereich öffnet sich nach Westen. Die zwei Kinderzimmer mit Bad liegen am östlichen Ende des Riegels über der abgesenkten Garage. Darüber befindet sich das Elternschlafzimmer. Aus der freistehenden Wanne im Badezimmer schauen die Bewohner ins Grüne. Die spalierartigen Holzlamellen schützen sie vo neugierigen Blicken. Interessantes Detail: Im Erdgeschoss wurde ein kleines Studio mit eigenem Eingang und Terrasse für die Großeltern eingerichtet. Entstanden ist alles in allem ein elegantes, komfortables Gartenhaus, das gut in die gediegene Nachbarschaft passt.

Gartenhaus in Zehlendorf durch BFS D

Gartenhaus in Zehlendorf durch BFS D

Hier die Gebäudedaten:
  • Standort: Schlachtensee, Berlin-Zehlendorf
  • Anzahl der Bewohner: 4
  • Grundstücksgröße: 1.204 m²
  • Wohnfläche: 203 m²
  • Zusätzliche Nutzfläche: 92 m²
  • Bauweise: Holzmassivbauweise
  • Baukosten: 750.000 Euro
  • Energiestandard: KfW 70 nach EnEV 2009
  • Fertigstellung: 2016
Das sagen die Architekten selbst zu ihrem Projekt:
"Für uns ist es eine neue und faszinierende Erfahrung, mit Holz zu bauen. Schon im Rohbau hat uns der Duft begeistert."

Architektenkontakt:
BFS D
Stefan Flachsbarth, Michael Schultz
Kochstraße 27
10969 Berlin
Telefon: 030 61 62 92 85
info@bfs-design.com
www.bfs-design.com

Die Fotos stammen von:
Annette Kisling, Berlin


Weitere Informationen und Pläne zum Objekt auf der Website
"Die besten Einfamilienhäuser":


https://www.die-besten-einfamilienhaeuser.de/haus-p-bfs-design/







VPB kooperiert mit neuem Online-Portal "Die besten Einfamilienhäuser"

Häuser sind keine Wegwerfartikel, im Gegenteil: Sie stehen viele Jahrzehnte und verschönen im Idealfall ihre Umgebung. In dieser Zeit bieten sie ihren Bauherren Schutz und Heimat. Und wenn sie architektonisch gut gestaltet sind, dann erfreuen sie neben Passanten eines Tages vielleicht sogar die Generation der zukünftigen Denkmalpfleger. ...

zurück zur Übersichtsseite





VPB
© VPB 2018, BerlinVerbraucherschutz am Bau zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenschutz Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.