Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

Weniger ist mehr – Modulares Ferienhaus in der Steiermark


Modulares Ferienhaus in der Steiermark von baucombinat Architekt

Dieses Ferienhaus bietet Platz für bis zu zehn Personen. Auf kleinem Raum finden sie einen Ort für die Gemeinschaft, fürs Kochen und Essen. Die Natur steht hier im Vordergrund. Architekt Martin Summer entschied sich daher für die ortstypische Bauweise und übernahm Dachneigung und Giebelrichtung.

Der Holzbau, geplant und vorgefertigt bis zur letzten Steckdosenzuleitung, wurde per LKW auf die Baustelle geliefert und auf vorgefertigte Fundamentstützen montiert. Nach drei Wochen Bauzeit war das Haus samt sämtlicher Einbaumöbel bezugsfertig.

Modulares Ferienhaus in der Steiermark von baucombinat Architekt

Konstruktiv ist das Haus sehr einfach aufgebaut. Die Wände, die Decken und das Dach sind aus sichtbarem, konstruktiv wirksamem, steirischem Kreuzlagenholz errichtet, außen gedämmt und mit einer Holzschalung verkleidet, die mit der Zeit nachdunkeln wird. Alle Details sind schlicht gestaltet, die Installationen reduziert geführt. Zudem ist das Häuschen modular konzipiert. Bei Bedarf und Nachfrage kann es in verschiedenen Größen realisiert werden. Die Basisvariante besteht aus drei Modulen mit einer jeweiligen Breite von 2,11 Metern. Daraus ergibt sich eine lichte Zimmerbreite von genau 2,01 Metern. Im Obergeschoss entspricht das der Länge einer Matratze. Das Gebäude ruht auf einem Stahlbetonfundament und betonierten Säulen. Die Ver- und Entsorgungsleitungen sind in einem Schacht zusammengefasst.

Das Haus wird im Erdgeschoss betreten, gen Westen öffnet sich der große Wohn-Essraum mit davorliegender Loggia-Terrasse auf der einen Seite und ein Abstell-Garderobenraum mit der kompletten Haustechnik auf der anderen Seite. Im Halbstock bietet ein erweitertes Treppenpodest Raum zum Arbeiten und Blick in die Berge. Im oberen Geschoss finden die Schlafkojen, ein Bad und eine über dem Eingang schwebende Leseecke Platz. Die Kojen sind mit einer Fläche von etwa fünf Quadratmetern sehr knapp bemessen. Jede der drei Einzelschlafkojen ist als Haus im Haus ausgebildet.

Modulares Ferienhaus in der Steiermark von baucombinat Architekt

Der lange Gang dient als begehbare Garderobe. Er wird über ein in die nordseitige Dachfläche integriertes Lichtband belichtet, die Matratzenlager an den beiden Enden des Hauses über die Giebel über dem Obergeschoss.

Hier die Gebäudedaten:
  • Standort: Mürzsteg (A)
  • Grundstücksgröße: 3.113 m²
  • Wohnfläche: 114 m²
  • Zusätzliche Nutzfläche: 3 m²
  • Anzahl der Bewohner: 10
  • Bauweise: massiver Holzbau (Kreuzleimholz) auf Punktfundamenten
  • Fertigstellung: 12/2017

Das sagen die Architekten zum Projekt:
"Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser."


Architektenkontakt:
baucombinat Architekt
Martin Summer
Singerstraße 11C1
A-1010 Wien

https://www.baucombinat.at

Die Fotos stammen von:
Rupert Steiner, Wien www.rupertsteiner.com


Weitere Informationen und Pläne zum Objekt auf der Website
"Die besten Einfamilienhäuser":


https://www.die-besten-einfamilienhaeuser.de/less-is-more/#!/foto-post-15277-2

Stand: 11. Februar 2021







VPB kooperiert mit neuem Online-Portal "Die besten Einfamilienhäuser"

Häuser sind keine Wegwerfartikel, im Gegenteil: Sie stehen viele Jahrzehnte und verschönen im Idealfall ihre Umgebung. In dieser Zeit bieten sie ihren Bauherren Schutz und Heimat. Und wenn sie architektonisch gut gestaltet sind, dann erfreuen sie neben Passanten eines Tages vielleicht sogar die Generation der zukünftigen Denkmalpfleger. ...

zurück zur Übersichtsseite





VPB
© VPB 2021, BerlinVerbraucherschutz am Bau zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenschutz Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.