Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

Skulptur aus Beton und Eiche in Gelterkinden


Skulptur aus Beton und Eiche in Gelterkinden von  Buchner Bründler Architekten BSA


Skulptur aus Beton und Eiche in Gelterkinden von Buchner Bründler Architekten BSA

Keine Angst vor Beton hatten die Bauherren und Architekten dieser bewohnbaren Skulptur im Schweizer Ort Gelterkinden, südlich von Rheinfelden. Die Form des Gebäudes folgt dabei der Parzelle, die parallel zu den Höhenlinien verläuft. Erschlossen wird das Haus vom Hang aus. Die Fassaden sind an drei Seiten geschlossen. Lediglich zur Talseite hin lässt die Panorama-Verglasung Licht ins Haus und erlaubt den Blick auf die umliegende Voralpenlandschaft.

Skulptur aus Beton und Eiche in Gelterkinden von  Buchner Bründler Architekten BSA

Skulptur aus Beton und Eiche in Gelterkinden von  Buchner Bründler Architekten BSA

Von der Diele führt eine unauffällige Treppe ins Untergeschoss. Blickfang ist dagegen die großzügige Treppe nach oben, die innen wie außen als Form sichtbar ist. Das Obergeschoss besteht im Wesentlichen aus einem großen Raum mit tollem Ausblick. Durch Schiebewände aus Holz lässt sich der Raum unterteilen in Schlaf- und Wellnessbereich. Im Erdgeschoss mit der vorgelagerten Terrasse wurde die Küche bis nahe ans Panoramafenster vorgezogen. Der zentrale Küchenblock trennt die Raumflucht zwischen Arbeits- und Wohnbereich.

Skulptur aus Beton und Eiche in Gelterkinden von  Buchner Bründler Architekten BSA

Skulptur aus Beton und Eiche in Gelterkinden von  Buchner Bründler Architekten BSA

Der ganze Bau besteht lediglich aus den beiden Materialien Beton und Eichenholz – für die Fassade verwendeten die Architekten eine horizontale Schalung. Die innere Schale und die Decken sind ebenfalls in Sichtbeton ausgeführt, als Kontrast zur rohen Haptik des Betons wurde glattes Eichenholz für den Innenausbau verwendet.

Skulptur aus Beton und Eiche in Gelterkinden von  Buchner Bründler Architekten BSA

Hier die Gebäudedaten:
  • Standort: Gelterkinden (CH)
  • Grundstücksgröße: 736 m²
  • Wohnfläche: 335 m²
  • Zusätzliche Nutzfläche: 125 m²
  • Anzahl der Bewohner: 2
  • Bauweise: massiv (Ortbeton)
  • Baukosten gesamt: 1.430.000 CHF
  • Fertigstellung: 06/2012
Das sagen die die Planer selbst zum Projekt:
"In seiner changierenden Geste von linearem Schnitt und freier Form vermittelt das Haus zwischen Siedlung und Landschaft."

Architektenkontakt:
Buchner Bründler Architekten BSA
Utengasse 19
CH-4058 Basel
T: +41 613063000
F: +41 613063001
mail@bbarc.ch
www.bbarc.ch

Die Fotos stammen von:
Ruedi Walti, Basel


Weitere Informationen und Pläne zum Objekt auf der Website
"Die besten Einfamilienhäuser":


https://www.die-besten-einfamilienhaeuser.de/buchner-bruendler/







VPB kooperiert mit neuem Online-Portal "Die besten Einfamilienhäuser"

Häuser sind keine Wegwerfartikel, im Gegenteil: Sie stehen viele Jahrzehnte und verschönen im Idealfall ihre Umgebung. In dieser Zeit bieten sie ihren Bauherren Schutz und Heimat. Und wenn sie architektonisch gut gestaltet sind, dann erfreuen sie neben Passanten eines Tages vielleicht sogar die Generation der zukünftigen Denkmalpfleger. ...

zurück zur Übersichtsseite





VPB
© VPB 2021, BerlinVerbraucherschutz am Bau zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenschutz Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.