Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

Backsteinhaus in Hamburg


Backsteinhaus in Hamburg von LA'KET ARCHITEKTEN - Foto von Meike Hansen Archimage, Hamburg

Ringsum stehen Häuser aus unterschiedlichen Bauzeiten. Die Nachbarschaft ist - architektonisch betrachtet - sehr heterogen. Die Architekten griffen das am weitesten verbreitete Element auf: Ziegel. Der Neubau, ein eingeschossiges, großzügiges Atriumhaus, hat helle Ziegelfassaden. Besonderes Gestaltungsdetail ist eine umlaufene Bodenfuge. Sie hebt das Haus optisch vom Erdboden ab; es scheint zu schweben.

Backsteinhaus in Hamburg von LA'KET ARCHITEKTEN - Foto von Meike Hansen Archimage, Hamburg

Backsteinhaus in Hamburg von LA'KET ARCHITEKTEN - Foto von Meike Hansen Archimage, Hamburg

Die Backsteinfassaden sind als zweischaliges Mauerwerk ausgeführt, die Fenster sind dreifach fest verglast. Das Dach ist begrünt. Geheizt wir mit Wärmepumpe und Erdsonden. Verglaste Atrien lassen die Natur mit Licht, Luft und Laub fast bis in den Wohnraum dringen. Ost- und Westfassaden sind in der hinteren Gartenzone geschlossen, um die Privatsphäre abzuschirmen. Zum Eingang an der Südseite öffnet sich die Fassade weiter, dort stehen geschosshohe Holzstelen als Sonnen- und Sichtschutz. Im Innern ist das Atrienhaus durch eingestellte Bäder, Abstellräume und Schränke gegliedert.

Backsteinhaus in Hamburg von LA’KET ARCHITEKTEN - Foto von Meike Hansen Archimage, Hamburg

Backsteinhaus in Hamburg von LA’KET ARCHITEKTEN - Foto von Meike Hansen Archimage, Hamburg

Hier die Gebäudedaten:
  • Standort: Hamburg
  • Grundstücksgröße: 1.179 m²
  • Wohnfläche: 203 m²
  • Zusätzliche Nutzfläche: 80 m²
  • Anzahl der Bewohner: 2
  • Bauweise: massiv
  • Heizwärmebedarf: 54,19 kWh/m²a
  • Primärenergiebedarf: 45,7 kWh/m²a
  • Baukosten: 850.000 Euro
  • Fertigstellung: 2011
Das sagen die Architekten David Lagemann und Tim Kettler selbst über ihren Entwurf:
"Das Gebäude ist wie ein Flipperkasten. Vollgespickt mit Anziehungspunkten und Widerständen bietet die Struktur vielfältige Möglichkeiten der Wegeführung und Wahrnehmung."

Architektenkontakt:
LA'KET ARCHITEKTEN GMBH
Dipl.-Ing. Arch. David Lagemann
Dipl.-Ing. Arch. Tim Kettler
Gaussstraße 124
22765 Hamburg
Telefon 040 3863184-0
info@laket.net
www.laket.net


Die Fotos stammen von:
Meike Hansen Archimage, Hamburg


Weitere Informationen und Pläne zum Objekt auf der Website
"Die besten Einfamilienhäuser":


https://www.die-besten-einfamilienhaeuser.de/hamburger-klinker-atrienhaus/







VPB kooperiert mit neuem Online-Portal "Die besten Einfamilienhäuser"

Häuser sind keine Wegwerfartikel, im Gegenteil: Sie stehen viele Jahrzehnte und verschönen im Idealfall ihre Umgebung. In dieser Zeit bieten sie ihren Bauherren Schutz und Heimat. Und wenn sie architektonisch gut gestaltet sind, dann erfreuen sie neben Passanten eines Tages vielleicht sogar die Generation der zukünftigen Denkmalpfleger. ...

zurück zur Übersichtsseite





VPB
© VPB 2019, BerlinVerbraucherschutz am Bau zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenschutz Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.