Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiEigentumswohnung

VPB Regionalbüro Dortmund

Bauexperte Dortmund

Bauexperte in Dortmund

Bauexperte in Dortmund ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Dortmund betreut Bauherren, Hausbesitzer oder Immobilienkäufer in allen Fragen rund um die Themen Hausbau, Gebäudesanierung, Immobilienkauf, Schadensbegutachtung und Bauexperte in Dortmund. Außerdem sind wir Experten auf den Gebieten Schimmelsanierung, Energieberatung und Schadstoffe sowie barrierearmes Bauen. Rufen Sie uns am Besten gleich an:

Telefon: 02 31 / 47 67 61 2

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Ein qualifizierter Bauexperte ist dringend angeraten

Der Verband Privater Bauherren setzt sich seit 1976 für den Verbraucherschutz beim privaten Hausbau ein. Ein Bauexperte des Verbandes Privater Bauherren hat als wichtigsten Richtsatz eine grundsätzliche Produktneutralität. Um diese Funktions-Unabhängigkeit zu bewahren, beteiligt sich kein Bauexperte des VPB aktiv am Bauprojekt eines Mitglieds, welches er unterstützt. Um der pflichtgetreuen und unbeeinflussten Beschäftigung gerecht werden zu können, herrschen für die Bauexperten des VPB präzise fixierte Arbeitsgrundsätze. Diese sind eine unmissverständliche Grundlage zwischen dem Bauherren als Mitglied und dem Bauexperten als Auftragnehmer. Uns ist die sachkundige und effektive Kooperation zwischen Bauherr und dem VPB-Bauexperten extrem grundlegend. Darum bekennt sich jeder Bauexperte des VPB absolut zu unseren Arbeitsnormen.

VPB-Standesregeln.pdf

Um zu verbürgen, dass ein Bauexperte des VPB kontinuierlich den gegenwärtigen Wissensstand bieten kann, kontrollieren wir permanent, dass sich unsere Bauexperten stets oft fachspezifisch weiterbilden. Natürlich auch hat jeder Bauexperte des Verbandes Privater Bauherren ohnedies über eine Anzahl von Ausbildungen und umfangreichen Spezialwissens. Nebenbei wurden in letzter Zeit generelle Verband Privater Bauherren-Bauherrenberater-Seminare zu diesen Themen veranstaltet:
- Barrierefrei Bauen
- Altbausanierung
- Analyse von Bestandsbauten
- Schadstoffe in Innenräumen
- Brandschutzmaßnahmen
- Energieeinsparverordnung
- Energiepass
- Blower-Door-Tests


Bauexperte Dortmund

Ihre Bauspezialisten in Dortmund

Die Stadt Dortmund befindet sich im östlichen Ruhrgebiet und ist mit rund 580.000 Anwohnern und einer Gesamtfläche von 280 qkm die größte Stadt in Westfalen. Als kreisfreie Stadt gehört sie zum Regierungsbezirk Arnsberg. Als typische Stadt in einem Ballungsgebiet ist Dortmund umringt von vielen Städten und Gemeinden wie Lünen, Schwerte, Kamen, Holzwickede und die Stadt Unna (Kreis Unna). Zudem gibt es Datteln, Waltrop, Castrop-Rauxel (Kreis Recklinghausen), Witten, Wetter, Herdecke (Ennepe-Ruhr-Kreis) und Bochum in unmittelbarer Nähe von Dortmund.

Dortmund grenzt auf 21 km an den Landkreis Recklinghausen mit den Städten Castrop-Rauxel im Westen und Waltrop im Nordwesten. Von Norden bis Südosten ist Dortmund auf insgesamt 76 Kilometer vom Kreis Unna mit den Städten Lünen im Norden, Kamen im Nordosten, Unna im Osten, der Gemeinde Holzwickede sowie der Stadt Schwerte im Südosten umklammert. Daran schließt sich die nur zwei km lange Stadtgrenze zur kreisfreien Stadt Hagen direkt im Süden an. Im Dortmunder Südwesten stößt die Stadt über 17 Kilometer an den Ennepe-Ruhr-Kreis mit den Städten Herdecke und Witten.

Baugebiete in der Stadt Dortmund

Die Bereitstellung und Entwicklung attraktiver Bebauungsflächen vor allem für Familien ist ein zentrales Anliegen der Stadt Dortmund, die dafür viele Baugebiete ausgewiesen hat. Bebauungsflächen stehen zum Beispiel in den neuen Baugebieten Brechtener Heide, Hohenbuschei (Dortmund-Brackel) und Phoenix-See (Dortmund-Hörde) zur Verfügung. Die Kosten für erschließungsfreie Baugrundstücke liegen in Dortmund Anfang 2011 zwischen 200,00 und 280,00 Euro.

Versierte Bauspezialisten in Dortmund

Als Verbraucherschutzverband für Bauherren und Immobilienkäufer bietet der Verband Privater Bauherren seinen Mitgliedern deutschlandweit in weit über 65 Regionalbüros Unterstützung und Hilfe an. Seit Anfang 2004 ist der VPB auch in Dortmund vertreten: Als Baubetreuer betreut von dort aus Diplom-Ingenieur Gregor Schönfelder Bauherren unter anderem in den Bereichen Dortmund, Bochum, Kreis Unna, Landkreis Recklinghausen und dem östlichen Ruhrgebiet.
Von der Planung bis zum Einzug stellen sich Bauherren und Käufern von Immobilien eine Menge Fragen, auf der der Laie oft nur unzureichende Antworten erhält. Der VPB berät seine Mitglieder so, dass mögliche Fehler und Mängel rechtzeitig erkannt und behoben werden können.



 
Seitenanfang von Bauexperte Dortmund


VPB

© VPB 2019 Diese Seite drucken Bauexperte nach oben

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.

Der VPB bietet bundesweit Hilfe für Bauherren an. Wenn Sie nach dem Thema Bauexperte für den Ort Dortmund gesucht haben, dann sind Sie beim VPB richtig. Weitere Themen sind Bauvertragsberatung, Baukontrolle, Baubesichtigung und Bauabnahme.

Der VPB hilft bei Pfusch am Bau und steht für Verbraucherschutz Bauen.

  Leiter des
  Regionalbüros

 Dipl.-Ing.
 Gregor Schönfelder
Der VPB erklärt:

Fußbodenheizung:
Fußbodenheizungen sind ideal im Zusammenhang mit Brennwertkesseln und Solarkollektoren, denn die Fußbodenheizung braucht nur eine Vorlauftemperatur von rund 35 Grad Celsius eine Temperatur, die Kollektoren auch an sonnenarmen Tagen erreichen. Fußbodenheizungen bestehen aus Wasser führenden Kupfer- oder Kunststoffleitungen, die in Ring- oder Mäanderform auf dem gedämmten Rohbaufußboden ausgelegt werden. Darauf kommen eine Estrichschicht und ein Bodenbelag, der die Wärme gleichmäßig verteilt und speichert. Bedingt geeignet sind dafür wärmedämmende Materialien wie Teppichböden oder Korkbeläge.

(Quelle ABC des Heizens)

Der VPB erklärt:

Innenraumhygieniker/Innenraumanalytiker:
Jeder vierte Deutsche hat ein geschädigtes Immun-, Nerven- oder Hormonsystem, jeder Dritte ist Allergiker. Tendenz steigend. Auf der Suche nach den Ursachen wird immer noch viel zu selten das Wohnumfeld der Betroffenen untersucht. Das Thema Schadstoffe in Innenräumen ist äußerst vielfältig und komplex. Es umfasst viele Fachgebiete, von der Architektur über die Biologie, die Physik und Chemie bis hin zur Medizin. Um den gesamten Bereich kümmern sich qualifizierte Bausachverständige und Innenraumanalytiker beziehungsweise Innenraumhygieniker. Neben allerlei Heilsbringern und Scharlatanen kümmern sich auch viele seriöse Technikern und Wissenschaftler mit dem Thema und forschen intensiv auf diesem großen Gebiet.

(Quelle ABC der Schadstoffe)





voupebexev