Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf
Tipp der Woche vom 19. Dezember 2016

Schnee räumen muss sein!


Schnee schippen oder Trottoir streuen kostet viel Zeit, vor allem am Morgen, wenn Sie zur Arbeit müssen. Aber, wenn Ihre Kommune die Aufgaben an die Grundstücksbesitzer delegiert hat, dann müssen Sie den Job erledigen! Auf dem eigenen Grundstück obliegt Ihnen die Verkehrssicherungspflicht ohnehin! Strenge Vorgesetzte, unerwartete Staus und nörgelnde Kinder sind keine Entschuldigung, um den Winterdienst zu vernachlässigen: Wenn etwas passiert, haften Sie! Alternativ können Sie eine Firma mit der Schneeräumung beauftragen. Das kostet zwar Geld, aber einen Teil davon können Sie als haushaltsnahe Dienstleistung von der Einkommensteuer absetzen. Natürlich nur, wenn Sie eine ordentliche Firma beauftragen, die Ihnen eine korrekte Rechnung stellt, die Sie dann bargeldlos bezahlen – was Sie natürlich auch nachweisen können müssen.


>> zurück zur Übersicht




VPB
© VPB 2017, BerlinVerbraucherschutz am Bau zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung Diese Seite drucken Bauherrenschutz Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.