Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf
Tipp der Woche vom 28. Dezember 2015

Jetzt nicht an der Heizung sparen!


Ihr neues Haus ist fast fertig? Bald können Sie einziehen? Das ist prima! Aber vergessen Sie nicht, das neue Heim in den kommenden Wochen ordentlich zu heizen. Solange die frisch verputzten Wände noch nicht komplett getrocknet sind, muss regelmäßig geheizt und gelüftet werden! Früher war das selbstverständlich: Ein neues Haus wurde immer erst "trocken geheizt". Heute halten viele Bauherren diese traditionelle Erkenntnis für überholt und wollen die noch unbewohnten Räume nicht teuer heizen. Ihre vermeintliche Sparsamkeit führt inzwischen landauf, landab zu erheblichen Schäden! Wer nämlich seinen Neubau nicht sorgfältig trocknet, der muss mit Schimmel rechnen. Also heizen Sie auch jetzt zwischen den Jahren, wenn der Bau leer steht und dort keiner arbeitet. Heizen Sie und gehen Sie regelmäßig hin zum Lüften. Dabei nicht nur die Fenster kippen, sondern quer- und stoßlüpften. So tun Sie Ihrem neuen Haus etwas Gutes und bewahren Ihre Investition vor Schäden!


>> zurück zur Übersicht




VPB
© VPB 2016, BerlinVerbraucherschutz am Bau zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung Diese Seite drucken Bauherrenschutz Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.