Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf
Tipp der Woche vom 16. November 2015

Bringen Sie Ihr Haus sicher über den Winter!


Langsam wird’s kalt. Mit dem Winter kommen Schnee und Frost. Beide setzen Haus und Garten zu. Je länger es friert, umso tiefer dringt der Frost in den Boden vor. Dann können auch Wasserleitungen in den Hauswänden oder im Erdreich zufrieren. Vor allem Leitungen, die Gartenfreunde selbst verlegt haben, und die Gartenhütten oder Garagen versorgen, liegen oft nicht ausreichend tief. Bei Dauerfrost können sie platzen. Wichtig deshalb: Entleeren Sie jetzt die Wasserleitungen, die einfrieren könnten und schließen Sie im Keller die Fenster, damit es dort nicht zu Frostschäden kommt. Was Sie sonst alles noch vorbereiten können, um Ihr Haus vor Schäden zu bewahren, das lesen Sie im VPB-Ratgeber So bringen Sie Ihr Haus sicher über den Winter.


>> zurück zur Übersicht




VPB
© VPB 2016, BerlinVerbraucherschutz am Bau zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung Diese Seite drucken Bauherrenschutz Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.