Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

IFB-Umfrage zum Bauprozess


Der unten als PDF-Datei herunterladbare und direkt ausfüllbare Fragebogen ist Teil eines Forschungsprojektes, bei dem Bauprozesse verglichen werden. Ziel: Ihre wertvollen Erkenntnisse sollen der Weiterentwicklung und Verbesserung von Planungs- und Bauprozessen im Wohnungsbau dienen. Wir gehen davon aus, dass Sie mit Ihren, innerhalb der letzten 5 Jahre gewonnenen Hausbauerfahrungen, gerne anderen helfen wollen. Zur Umsetzung bitten wir Sie, sich etwa 15 Minuten Zeit zu nehmen und den Fragebogen auszufüllen.

Die Auswertung wird vom Institut für Bauforschung e. V. Hannover im Auftrag der Deutschen Gesellschaft für Mauerwerks- und Wohnungsbau e. V. Berlin durchgeführt. Ihre Daten werden im Falle einer Teilnahme ausschließlich in anonymisierter Form und nur im Rahmen dieses Forschungsprojektes verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.


Fragebogen Bauprozess_170518_4.pdf


Wir möchten Sie bitten, den ausgefüllten Fragebogen bis zum 02.06.2017 zurückzusenden:

per Mail: tebben@bauforschung.de
per Fax: 0511 / 965 16 26
per Post:
Institut für Bauforschung e. V.
Frau Tebben
An der Markuskirche 1
30163 Hannover

Damit sich Ihr Zeitaufwand auch rechnet, wird unter allen teilnehmenden Bauherren ein Rasenroboter im Wert von € 1.000 verlost. Für die Verlosung des Preises ist die Angabe Ihrer Kontaktdaten auf der letzten Fragebogenseite erforderlich. Der IFB gewährleistet Ihnen, dass Ihr Fragebogen und Ihre Kontaktdaten getrennt voneinander verarbeitet werden. Auch hier erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte.




VPB
© VPB 2017, BerlinVerbraucherschutz am Bau zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung Diese Seite drucken Bauherrenschutz Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.