Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

Purismus in München


Purismus in München durch die Architekten Neutard Schneider

Dieser Neubau in einem Münchner Wohnviertel steht in zweiter Reihe in einem weitläufigen Garten mit alten Bäumen. Der weiße Kubus scheint aus dem Boden zu wachsen. Die Fenster sind großformatige Öffnungen und lassen die Süd- und Westsonne in Haus. Den Eingang erreichen Besucher entlang der fensterlosen Ostwand. Die Haustür besteht aus silbern schimmerndem Stahl und wirkt wie ein hermetischer Abschluss.

Purismus in München durch die Architekten Neutard Schneider

Der Grundriss entspricht der strengen Ordnung der Fassaden. Er gliedert das Haus in drei Zonen: Hinter der Erschließung mit dem offenen Treppenhaus folgen die Neben- und Wirtschaftsräume, daran schließt sich der Wohnbereich an. Im Obergeschoss liegen die Schlafzimmer. Lichtführung, Materialwahl und Oberflächen entsprechen der puristischen Architektur. Der Eingangsbereich wird nur von Oberlichtern erhellt. Die Wohnräume dagegen werden über große, kastenartige Fensterelementen belichtet. Sie sind aus Eichenholz, die auch als Sitzbank dienen. Die Scheiben sind festverglast, öffnen lässt sich jeweils nur eine massive Klappe, die von außen mit eisenglimmerfarbenem Blech verkleidet ist.

Purismus in München durch die Architekten Neutard Schneider

In den Räume dominieren unbehandelte Sichtbetonwände und Zementestrichböden das Bild. Im Wohnbereich wird dieser Minimalismus durch weiße Wandelemente, weiche Vorhänge und Eichenholzböden aufgelockert. Alle Bauteile stoßen scharfkantig aufeinander, es gibt weder Fliesen noch Sockelleisten. Die Türen sind an bündig in der Wand liegende Blockzargen angeschlagen, die Einbauschränke ohne Griffe gefertigt. Glatte Fronten bringen Ruhe ins Haus.

Purismus in München durch die Architekten Neutard Schneider

Bei Bedarf kann das Erdgeschoss als barrierefreie Wohnung genutzt werden. Die notwendigen Anschlüsse sind bereits vorgesehen. Das Energiekonzept basiert auf hoch gedämmten Außenwänden, einer Grundwasserwärmepumpe und kontrollierter Wohnraumlüftung mit Vortemperierung. Beheizt werden Boden- und Wandflächen, eine solare Unterstützung kann nachgerüstet werden.

Purismus in München durch die Architekten Neutard Schneider

Hier die Gebäudedaten:
  • Standort: München
  • Grundstücksgröße: 700 m²
  • Wohnfläche: 190 m²
  • Zusätzliche Nutzfläche: 35 m²
  • Anzahl der Bewohner: 3
  • Bauweise: massiv (Stahlbeton + Dämmung)
  • Heizwärmebedarf: 56,2 kW/m²a
  • Primärenergiebedarf: 53,6 kW/m²a
  • Baukosten: 380.000 Euro
  • Baukosten je m² Wohn- und Nutzfläche: 1.689 Euro
  • Fertigstellung: 2010
Das sagen die Architekten Neutard Schneider selbst zu seinem Projekt:
"Durch die Reduktion der Materialien auf Beton, weiße Flächen und Eichenholz, durch den Verzicht auf Elemente wie Fliesen oder Sockelleisten, durch die präzise Detaillierung aller Einbauten (&) und die Verwendung hochwertiger Materialien entsteht so eine ruhige und angenehme Atmosphäre im Haus. "

Architektenkontakt:
NEUTARD SCHNEIDER ARCHITEKTEN
Hans-Mielich-Straße 1a
81543 München
Telefon +49 (0)89.64 29 31 12
info@neutardschneider.com
www.neutardschneider.com

Die Fotos stammen von:
Maria Dorner und Wolfgang Pulfer, München


Weitere Informationen und Pläne zum Objekt auf der Website
"Die besten Einfamilienhäuser":


https://www.die-besten-einfamilienhaeuser.de/puristisch-bauen-weisser-kubus/







VPB kooperiert mit neuem Online-Portal "Die besten Einfamilienhäuser"

Häuser sind keine Wegwerfartikel, im Gegenteil: Sie stehen viele Jahrzehnte und verschönen im Idealfall ihre Umgebung. In dieser Zeit bieten sie ihren Bauherren Schutz und Heimat. Und wenn sie architektonisch gut gestaltet sind, dann erfreuen sie neben Passanten eines Tages vielleicht sogar die Generation der zukünftigen Denkmalpfleger. ...

zurück zur Übersichtsseite





VPB
© VPB 2017, BerlinVerbraucherschutz am Bau zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung Diese Seite drucken Bauherrenschutz Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.