Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

Baugutachter



Gerade wer eine ältere Immobilie erwerben möchte, sollte sich nicht auf den äußeren Schein des Hauses verlassen. Selbst zwei Besichtigungen reichen da kaum aus, um den Zustand der Immobilie wirklich beurteilen zu können. Als Nichtfachmann ist das Risiko viel zu groß, selbst schwerwiegende Mängel zu übersehen. Deshalb empfiehlt der VPB vor der Unterzeichnung des Kaufvertrages die gebrauchte Immobilie durch einen unabhängigen Baugutachter überprüfen zu lassen. Nur ein Baugutachter kann nach sorgfältiger Prüfung beurteilen, ob eine Immobilie seinen Preis wirklich wert ist oder nicht.

Viele Immobilienkäufer befürchten hohe Gebühren bei einem Baugutachter. Dabei ist diese Angst völlig unbegründet. Wer ein Baugutachten bei einem Bauberater des VPB in Auftrag gibt, muss für die sachverständige Begutachtung seines Wohnhauses im Schnitt mit drei Stunden und in nicht mehr als 500 Euro rechnen. Dies ist allerdings gut investiertes Geld, wenn dadurch teure Fehlkäufe vermieden werden können.

Verzichtet der Käufer auf ein gründliches Baugutachten seiner Immobilie, muss er erfahrungsgemäß immer mit versteckten Schäden und u.U. erheblichenen Folgekosten für die nötige Sanierung rechnen. Die Praxis zeigt, dass irgendwo immer etwas im Argen liegt, was dem Laien entgeht, ein Bausachverständiger aber als Hinweis auf mögliche Schäden zu deuten weiß. Seien es Putzverfärbungen, seltsame Gerüche, alte Heizungsanlagen, Feuchtigkeit am Fensterrahmen, Ecken mit gewellten Tapeten oder wo der Anstrich blättert, Zugerscheinungen oder verräterisches Holzmehl unter den Dachsparren. Hinter solchen Details können sich ernste Bauschäden verbergen, wie etwa verrottete Außenabdichtungen, defekte Rohre, Schimmel und Schädlinge oder durchfeuchtete Dämmstoffe.

Dabei muss dahinter sich nicht immer ein arglistiges Verhalten verbergen. Viele Verkäufer sind diese Mängel selber nicht bekannt. Nur ein Baugutchter kann den Kaufinteressenten vor den Folgen übersehener Mängel schützen. Damit auch Sie keine bösen Überraschungen erleben, vertrauen auch Sie der Erfahrung unserer Baugutachter.

Ergänzende Informationen finden Sie u.U. hier:
Baubegutachtung - Bauberatung - Baugutachten - Baukontrolle - Blower-Door-Test - Baubegleitung - Bauinspektion - Grundstück - Bauherrenschutz - Energieberatung - Thermografie

Zurück zur Glossar-Übersicht.

 

VPB
© VPB 2016, BerlinVerbraucherschutz am Bau zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung Diese Seite drucken Bauherrenschutz Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.