Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen



Allgemeine Geschäftsbedingungen Verband privater Bauherren e.V. Onlineshop

1. Allgemeines

1.1. Der Verband privater Bauherren e.V., Chausseestraße 8, 10115 Berlin, Tel.: 030 / 27 89 01-0, Fax: 030 / 27 89 01 11, E-Mail: info@vpb.de, (nachfolgend "VPB", "Verkäufer" oder "wir" genannt) bietet unter der URL http://www.vpb.de auf Bau und Erwerb von Immobilien ausgerichtete Informationsprodukte und Dienstleistungen an, für die die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten. Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden oder eines Dritten werden nicht Vertragsbestandteil.


2. Produktinformationen

2.1. Unter der URL http://www.vpb.de/versand-leitfaden.html betreiben wir einen auf Beratung zu Hausbau und Hauskauf spezialisierten Onlineshop ("VPB-Shop"), in dem Sie zu diesem Zwecke veröffentlichte Leitfäden und Informationsblätter zu unterschiedlichen Themenbereichen rund um Bau und Erwerb von Immobilien erwerben können. Näheres zum einzelnen Leitfaden erfahren Sie in der jeweiligen Produktbeschreibung vor Beginn des Bestellvorgangs.

2.2. Darüber hinaus bieten wir unter der URL http://www.vpb.de/vpb-einstiegspakete.html diverse Beratungspakete über unterschiedliche Dienstleistungen an, die unterschiedliche Elemente enthalten (in der Regel 1 Jahr VPB Mitgliedschaft, 1 VPB-Leitfaden, 1 VPB-Bauherrenordner und 1 Stunde individuelle Beratung im VPB-Regionalbüro). Lesen Sie diesbezüglich bitte die konkrete Produktbeschreibung zum jeweiligen Produkt.

2.3. Schließlich bieten wir für Mitglieder unter der URL http://www.vpb.de/vpb-einstiegspaket-rechtsberatung.html eine vergünstigte Rechtsberatung an.


3. Zustandekommen des Vertrages

3.1. Die im VPB-Shop oder den anderen Produktseiten enthaltenen Produktdarstellungen stellen keine verbindlichen Angebote dar, sondern dienen zur Abgabe eines verbindlichen Angebots durch Sie.

3.2. Sie können das Angebot über das in unseren im VPB-Shop oder auf der Bestellseite zum Einstiegspaket integrierte Online-Bestellformular abgeben. Dabei geben Sie nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten und durch Klicken des den Bestellvorgang abschließenden Buttons "Zahlungspflichtig bestellen" ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Übermittlung Ihrer Daten erfolgt gesichert über eine SSL-Verschlüsselung.

3.3. Unverzüglich nach Aufgabe Ihrer Bestellung erhalten Sie eine elektronische Zugangsbestätigung Ihrer Bestellung. Daraufhin senden wir Ihnen eine Auftragsbestätigung per E-Mail zu, die den Vertragsinhalt (insbesondere Ihre konkreten Bestelldaten, diese AGB, die Widerrufsbelehrung und das Musterwiderrufsformular) enthält. Mit Zugang dieser Auftragsbestätigung kommt der Vertrag zustande.

3.4. Die Bestellabwicklung und Kontaktaufnahme finden in der Regel automatisiert statt. Sie haben sicherzustellen, dass die von Ihnen zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die von uns versandten E-Mails empfangen werden können. Insbesondere haben Sie dies bei dem Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen.

3.5. Der Vertragstext ergibt sich aus der Auftragsbestätigung per E-Mail und wird von uns gespeichert. Er ist nicht abrufbar, wird Ihnen jedoch auf Wunsch zugesendet.


4. Widerrufsrecht (für Verbraucher § 13)

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt bei einem Vertrag über eine Dienstleistung vierzehn Tage ab Vertragsschluss.

Die Widerrufsfrist beträgt bei einem Kaufvertrag vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben, bzw. hat.

Die Widerrufsfrist beträgt im Falle eines Vertrages über mehrere Waren, die Sie im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die getrennt geliefert werden, vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Die Widerrufsfrist beträgt im Falle eines Vertrages über die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken, vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die erste Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Verband Privater Bauherren e.V.
Chausseestraße 8
10115 Berlin
Tel.: 030 / 27 89 01-0
Fax: 030 / 27 89 01 11
E-Mail: info@vpb.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns

Verband Privater Bauherren e.V.
Chausseestraße 8
10115 Berlin
Tel.: 030 / 27 89 01-0
Fax: 030 / 27 89 01 11
E-Mail: info@vpb.de

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


Muster-Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann verwenden Sie bitte den folgenden Text als Muster und formulieren Sie damit Ihr persönliches Widerrufsformular, das Sie bitte an folgende Adresse senden:)

An

Verband Privater Bauherren e.V.
Chausseestraße 8
10115 Berlin
Tel.: 030 / 27 89 01-0
Fax: 030 / 27 89 01 11
E-Mail: info@vpb.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
Bestellt am (*)/erhalten am (*)
Name des/der Verbraucher (s)
Anschrift des /der Verbraucher(s)
Unterschrift des/der Verbraucher(s)(nur bei Mitteilung auf Papier)
Datum

(*) Unzutreffendes streichen


Ausnahmen vom Widerrufsrecht

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen
  • zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind, und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
  • zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,
  • zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
  • zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,
  • zur Lieferung von Ton- und Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Verpackung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
  • zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnementverträgen,
  • zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat.
Ende der Widerrufsbelehrung


5. Laufzeit der Mitgliedschaft bei Bestellung eines Einstiegspakets

5.1. Sofern in einem Einstiegspaket eine Mitgliedschaft im VPB enthalten ist, endet diese grundsätzlich nach einem Jahr, es sei denn, sie wählen im Bestellformular eine andere Option.

5.2. Kreuzen Sie im Bestellformular die Option an, dass sich die Mitgliedschaft automatisch verlängern soll, kann sie im Folgenden im Rahmen der satzungsgemäßen Kündigungsfristen beendet werden. Diese Option erfordert eine Einzugsermächtigung, da sie nach einem Jahr zusätzliche Kosten verursacht.


6. Preise und Versandkosten

6.1. Unsere Preise sind die bei der Bestellung auf unserer Webseite zur Zeit der Bestellung genannten Preise.

6.2. Unsere Preise gelten, sofern nicht ausdrücklich schriftlich etwas Anderes vereinbart ist, ab Versandstätte.

6.3. Alle Preisangaben auf unserer deutschen Webseite sind inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und sonstiger Preisbestandteile.

6.4. Die Versandkosten sind für Sendungen innerhalb Deutschlands auf der Bestellseite gesondert aufgeführt und in dem jeweils angezeigten Gesamtpreis enthalten.

6.5. Bei Versendungen ins Ausland fallen eventuell höhere Versandkosten an. Den genauen Betrag erfahren Sie über unser Bundesbüro oder unter versand@vpb.de.


7. Zahlungsbedingungen und Lieferungszeitpunkt

7.1. Bitte überweisen Sie den auf der Bestellseite, sowie in der Auftragsbestätigung enthaltenen Gesamtbetrag auf unser Konto:

Verband Privater Bauherren
IBAN: DE54 1012 0100 6122 8920 25
BIC: WELADED1WBB

7.2. Bitte geben Sie auf der Überweisung im Verwendungszweck den Namen des Empfängers, falls vorhanden Ihre Mitgliedsnummer und die Bestellnummer an.

7.3. Der Versand der Ware erfolgt innerhalb einer Woche nach Eingang des Geldes auf unserem Konto, an die von Ihnen im Bestellformular angegebene Lieferanschrift


8. Gewährleistung

Es besteht das gesetzliche Mängelhaftungsrecht für Waren.


9. Haftung

9.1. Wir schließen unsere Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten (sog. Kardinalpflichten), Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betreffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Vertragswesentliche Pflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Erfüllung Sie vertrauen dürfen.

9.2. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen und gesetzlichen Vertreter.


10. Schlussbestimmungen

10.1. Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.

10.2. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Kollisionsregeln des EGBGB und der Regelungen des UN-Kaufrechts (CISG). Zwingend anzuwendende Rechtsvorschriften (insb. Verbraucherschutzvorschriften) eines anderen Staates, in dem der Kunde seinen Wohnsitz hat, bleiben hiervon unberührt.

10.3. Sofern Sie Unternehmer sind oder Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder einem anderen EU-Mitgliedsstaat haben oder Sie Ihren Wohnsitz nach Geltung dieser allgemeinen Nutzungsbedingungen ins Ausland verlegt haben oder Ihr Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort bei Klageerhebung nicht bekannt ist, ist ausschließlicher Gerichtsstand der Sitz des VPB.


Stand: Juli 2015



VPB
© VPB 2017, BerlinVerbraucherschutz am Bau zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung Diese Seite drucken Bauherrenschutz Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.